Nachrichtenbericht Technologie
31. Januar 2024

XtalPi gründet „Ailux“, eine Biologics-Abteilung für KI-gestützte Arzneimittelforschung

In Kürze

XtalPi hat seine Biologika-Entdeckungsabteilung Ailux Biologics gegründet, um die Arzneimittelforschungsprozesse mit KI-Algorithmen und Nasslabormethoden zu erweitern.

XtalPi gründet „Ailux“, eine Biologics-Abteilung für KI-gestützte Arzneimittelforschung

Von Tencent unterstütztes XtalPi – ein Unternehmen, das verwendet AI um chemische Verbindungen für die Entwicklung von Arzneimitteln zu finden – gab heute die Einführung seiner Biologika-Forschungsabteilung als eigenständige Marke bekannt, die jetzt als Ailux Biologics oder einfach „Ailux“ bekannt ist.

Unter der Marke Ailux wird sich das Team weiterhin auf die Entdeckung biologischer Arzneimittel durch eine Kombination aus proprietären KI-Algorithmen und Nasslabormethoden konzentrieren, die auf die schwierigsten Engpässe der Branche abzielen, im Einklang mit der kontinuierlichen Mission von XtalPi, die Entwicklung zu beschleunigen Wirkstoffforschung verarbeiten.

„In den letzten Jahren haben die Entdeckungslösungen von XtalPi starke Beweise für die Leistungsfähigkeit der KI in der Biologika-Forschung und -Entwicklung geliefert. Das Biologika-Team von XtalPi verfolgt einen fortschrittlichen Ansatz für maschinelles Lernen in der Arzneimittelforschung, insbesondere bei der Suche nach den relevantesten und transformativsten Anwendungen davon. Es besteht großes Potenzial darin, wie unsere Technologien das gesamte Ökosystem der Biologika-Forschung voranbringen können“, sagte Jian Ma, CEO von XtalPi.

Nach Angaben des Unternehmens spiegelt „Ailux“ die Mission des Teams wider, die Entdeckung von Biologika durch KI zu beleuchten. Lux ist lateinisch und bedeutet Licht und ist auch eine Standardmaßeinheit für die Beleuchtung.

„Unsere Plattform besteht aus einer Reihe spezialisierter Lösungen. Durch jahrelange, strenge Tests haben wir die genauen Bereiche identifiziert, in denen KI den größtmöglichen Einfluss auf die Biologika-Forschung hat. Unsere Plattform ist vollständig validiert, sodass unsere Partner sofort von den erstklassigen KI-Lösungen profitieren können, die wir entwickelt haben“, erklärte Alex Li, VP of Antibody Discovery bei XtalPi und Leiter des Ailux-Teams.

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Biotech- Das Unternehmen wurde von den chinesischen Quantenphysikern Wen Shuhao, Ma Jian und Lai Lipeng während ihres Aufenthalts am Massachusetts Institute of Technology mitbegründet.

Es nutzt eine Mischung aus KI, Quantenphysik, Cloud Computing und Roboterautomatisierung. Dieser Ansatz zielt darauf ab, die Effizienz und Erfolgsquote bei der Identifizierung neuartiger Arzneimittelverbindungen zu verbessern. Kürzlich hat XtalPi seinen Anwendungsbereich um die Entdeckung neuer chemischer Verbindungen für pharmazeutische Zwecke, Agrartechnologie, Kosmetika und andere Anwendungen erweitert.

Kürzlich hat das in Shenzhen ansässige Unternehmen Xtalpi einen Börsengang in Hongkong beantragt. In der Einreichung bei der Hong Kong Stock Exchange machte das Unternehmen jedoch keine Angaben zu Einzelheiten seines Börsengangs.

Warum KI in der Arzneimittelforschung Angelegenheiten

Im Bereich der Arzneimittelforschung übersteigt die Fülle an Bibliotheken mit potenziellen Kandidaten die Kapazität einzelner Forscher, jede Option manuell zu prüfen. Das ist wo AI kommt zur Rettung.

Diese Technologien ermöglichen es Forschern, verborgene Erkenntnisse in riesigen Datensätzen aufzudecken, was eine Vielzahl von Vorteilen bietet. Erstens ermöglichen sie die Vorhersage der Eigenschaften einer Verbindung und stellen sicher, dass nur solche mit den gewünschten Eigenschaften für die Synthese priorisiert werden. Dieser selektive Ansatz spart wertvolle Zeit und schont Ressourcen, indem Investitionen in Verbindungen vermieden werden, die wahrscheinlich nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen.

Außerdem, KI-gesteuert Algorithmen können neuartige Verbindungsideen generieren und Moleküle mit allen wesentlichen Eigenschaften für den Erfolg vorhersagen. Dies birgt das Potenzial, die Entdeckung wirksamer neuer Medikamente zu beschleunigen und einen erheblichen Fortschritt in der pharmazeutischen Forschung zu bedeuten.

Darüber hinaus entlastet KI Forscher von mühsamen, sich wiederholenden Aufgaben wie der Analyse umfangreicher histologischer Bilder. Durch die Automatisierung dieser Prozesse können Hunderte von Arbeitsstunden eingespart werden, die normalerweise im Labor aufgewendet werden. Dadurch können sich Wissenschaftler auf übergeordnete Aufgaben konzentrieren und das Tempo wissenschaftlicher Entdeckungen beschleunigen.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Kumar ist ein erfahrener Technologiejournalist mit Spezialisierung auf die dynamischen Schnittstellen von KI/ML, Marketingtechnologie und aufstrebenden Bereichen wie Krypto, Blockchain und NFTS. Mit über drei Jahren Erfahrung in der Branche hat Kumar eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Erstellung überzeugender Erzählungen, der Durchführung aufschlussreicher Interviews und der Bereitstellung umfassender Erkenntnisse. Kumars Fachwissen liegt in der Produktion von wirkungsvollen Inhalten, darunter Artikeln, Berichten und Forschungspublikationen für prominente Branchenplattformen. Mit seinen einzigartigen Fähigkeiten, die technisches Wissen und Geschichtenerzählen kombinieren, zeichnet sich Kumar dadurch aus, dass er komplexe technologische Konzepte einem unterschiedlichen Publikum auf klare und ansprechende Weise vermittelt.

Weitere Artikel
Kumar Gandharv
Kumar Gandharv

Kumar ist ein erfahrener Technologiejournalist mit Spezialisierung auf die dynamischen Schnittstellen von KI/ML, Marketingtechnologie und aufstrebenden Bereichen wie Krypto, Blockchain und NFTS. Mit über drei Jahren Erfahrung in der Branche hat Kumar eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Erstellung überzeugender Erzählungen, der Durchführung aufschlussreicher Interviews und der Bereitstellung umfassender Erkenntnisse. Kumars Fachwissen liegt in der Produktion von wirkungsvollen Inhalten, darunter Artikeln, Berichten und Forschungspublikationen für prominente Branchenplattformen. Mit seinen einzigartigen Fähigkeiten, die technisches Wissen und Geschichtenerzählen kombinieren, zeichnet sich Kumar dadurch aus, dass er komplexe technologische Konzepte einem unterschiedlichen Publikum auf klare und ansprechende Weise vermittelt.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Mehr lesen
Sophon startet Liquidity Farming und stellt 10 % des gesamten SOPH-Token-Angebots zur Belohnung der Teilnehmer bereit
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Sophon startet Liquidity Farming und stellt 10 % des gesamten SOPH-Token-Angebots zur Belohnung der Teilnehmer bereit
18. Juni 2024
API3 führt Oracle Stack auf Bitlayer für verbesserte Entwicklererfahrung ein
Nachrichtenbericht Technologie
API3 führt Oracle Stack auf Bitlayer für verbesserte Entwicklererfahrung ein
18. Juni 2024
Umweltverschmutzung eindämmen? Wie die ehemaligen Energiefresser von Bitcoin den Kohlenstoffrausch der KI stoppen wollen
Meinung Geschäft Märkte Software Technologie
Umweltverschmutzung eindämmen? Wie die ehemaligen Energiefresser von Bitcoin den Kohlenstoffrausch der KI stoppen wollen
18. Juni 2024
dForce führt den dezentralen Stablecoin sUSX zur Erzielung von Erträgen ein und bietet Benutzern verbesserte Liquidität
Nachrichtenbericht Technologie
dForce führt den dezentralen Stablecoin sUSX zur Erzielung von Erträgen ein und bietet Benutzern verbesserte Liquidität
18. Juni 2024