Interview Software Technologie
19. April 2024

Was kommt als nächstes für Aleph Zero? Antoni Zolciak teilt Mainnet-Updates, Pläne und wichtige Partnerschaften auf der TOKEN2049

In Kürze

Antoni Zolciak, Mitbegründer von Aleph Zero, erörterte die Blockchain-Fortschritte der Plattform, darunter nahezu sofortige Transaktionsendgültigkeit, proprietäres AlephBFT-Konsensprotokoll, Community-gesteuerte Entwicklung, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Verbesserung der Privatsphäre der Benutzer.

Antoni Zolciak, Mitbegründer von Aleph Null, lieferte währenddessen exklusive Einblicke TOKEN2049 in die Fortschritte der Plattform in der Blockchain-Technologie ein. Ihm zufolge geht Aleph Zero mit Funktionen wie der nahezu sofortigen Transaktionsendgültigkeit und dem proprietären AlephBFT-Konsensprotokoll auf häufige Blockchain-Probleme wie Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung ein. Anschließend beleuchtete er die von der Community vorangetriebene Entwicklung von Aleph Zero, die proaktive Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Integration innovativer Technologien wie ZK-SNARKs und sMPC zur Verbesserung der Privatsphäre der Benutzer.

Was unterscheidet Aleph Zero von anderen derzeit verfügbaren L1-Blockchains?

Der Hauptunterschied zwischen Aleph Zero und anderen L1 besteht in dreierlei Hinsicht: Wir wollen etwas machen Web3 Die Entwicklung ist einfach, skalierbar und mit Datenvertraulichkeit eingebettet. Mit diesem letzten Punkt meinen wir, dass wir Entwicklern die richtigen Grundelemente zum Erstellen zur Verfügung stellen möchten Web3 Anwendungen, die Benutzerdaten von Grund auf respektieren – und den Benutzern die Wahl lassen, was sie teilen und was sie privat halten möchten. Wir glauben, dass die einzige Möglichkeit, dies zu erreichen, darin besteht, ein System aufzubauen, das den AML/CFT-Vorschriften entspricht. Aleph Zero verfügt außerdem über eine nahezu sofortige Transaktionsendgültigkeit, die im Durchschnitt nur 0.9 Sekunden dauert.

Wie geht Aleph Zero auf häufige Probleme der Blockchain-Technologie wie Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung ein?

Es gibt viele Teile des Netzwerks, die diese auf unterschiedliche Weise angehen. Aber kurz gesagt könnten wir sagen, dass alles auf das AlephBFT-Konsensprotokoll ankommt. Es handelt sich um unsere proprietäre Version eines PoS-Systems, das einen gerichteten azyklischen Graphen (DAG) nutzt, um Geschwindigkeit und Skalierbarkeit, umfassende Sicherheit, die sogar 33 % fehlerhafte Knoten toleriert, und einen rotierenden Ausschussmechanismus, der die Dezentralisierung gewährleistet, zu bieten.

Was sind einige der aufregendsten Lösungen, die das Unternehmen entwickelt?

Im Aleph Zero-Ökosystem passiert viel. Cardinal Cryptography, das Kernteam, das Aleph Zero aufgebaut hat, arbeitet derzeit an Common, einer besonderen Art von DEX, das über einen Mechanismus für private Auftragsbücher und echte Vertraulichkeit von Benutzerdaten verfügt, der sogar die Auswirkungen des MEV-Problems abschwächt. Und während Aleph Zero einen von Substrate abgeleiteten Tech-Stack verwendet – mit Modifikationen, die für die Unterbringung von AlephBFT erforderlich sind –, freuen wir uns über die bevorstehende EVM-Kompatibilität.

Welche Rolle spielt die Aleph Zero-Community bei der Entwicklung und Führung des Unternehmens?

Seit den Anfängen wurde Aleph Zero von seiner Community vorangetrieben, was zu einer sehr aktiven Benutzerbasis und engagierten Mitgliedern auf unserem Discord und anderen Social-Media-Kanälen führte. Wir nehmen Vorschläge und Feedback aus der Community auf und integrieren sie in unsere Produkte – etwa um das Bereinigen von Validatoren zu ermöglichen, die Benutzeroberfläche unserer Produkte zu vereinfachen oder einfach andere Probleme anzugehen.

Wir arbeiten mit Botschaftern zusammen, die bei Tests vor der Veröffentlichung und beim Community-Engagement helfen, Hand in Hand mit unserem Community-Management-Team.

Könnten Sie uns einige der jüngsten Herausforderungen mitteilen, mit denen Aleph Zero konfrontiert war, und wie das Team sie gemeistert hat?

Das Onboarding auf eine neue Ebene 1 mit einem neuen Tech-Stack stellt für einige Entwickler eine Hürde dar, da zusätzliches Onboarding erforderlich ist, was Benutzer anzieht, die etwas nicht standardmäßige Wallets und Methoden verwenden müssen, und darüber hinaus möchten Sie das DeFi Das Ökosystem gedeiht und bringt Liquidität in die Produkte.

Zu unseren proaktiven Bemühungen gehört das Ecosystem Funding Program, das Entwicklern umfassende Unterstützungsmaterialien, finanzielle Zuschüsse und umfangreiche Beratung bietet, um sicherzustellen, dass ihre Projekte nicht nur gut starten, sondern auch wichtige Meilensteine ​​in Richtung Mainnet-Starts erreichen.

Wie plant das Unternehmen, seine Benutzerbasis und Akzeptanz in den kommenden Jahren zu erweitern?

Herausragende Produkte sind es, die Benutzer antreiben, sie dazu bringen, zu bleiben und ihren Freunden von dem Produkt zu erzählen, was zu starken Netzwerkeffekten führt. Doch da wir kurz vor der Erweiterung des Ökosystems und der Einführung neuer Produkte stehen, ist uns die Idee einer ökosystemweiten Kampagne namens Alephoria gekommen. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Anreizen für AZERO-Staker und -Benutzer, die dafür belohnt und anerkannt werden, dass sie eine Rolle in unserem Ökosystem spielen. Wir freuen uns, in den kommenden Wochen weitere Informationen dazu zu veröffentlichen!

Wie bereitet sich Aleph Zero auf mögliche regulatorische Änderungen im Blockchain-Bereich vor?

Wir waren uns der Regulierung immer sehr bewusst und blieben sogar präventiv auf der richtigen Seite des Gesetzes – oder sogar potenzieller Gesetze. 

Unsere Datenschutzschicht verfügt beispielsweise über einen integrierten ZK-ID-Mechanismus, der effektiv bedeutet, dass nur Benutzer, die die ZK-ID durch KYC-Durchführung bei einem der Anbieter erhalten, auf die private Einstellung zugreifen können. Dabei handelt es sich um einen proaktiven Ansatz im Hinblick auf die AML/CFT-Vorschriften, der es Benutzern ermöglicht, vom Datenschutz zu profitieren und das System außerdem für regulatorische Zwecke überprüfbar zu machen.

Vor den Vorschriften schreckt man nicht zurück und dank unseres proaktiven Ansatzes bauen wir das Netzwerk so auf, dass wir von ihnen profitieren und die nächste Welle an Institutionen und Unternehmen einbeziehen können Web3.

Was sind im Hinblick auf das neuartige AlephBFT-Konsensprotokoll die wichtigsten Unterschiede und potenziellen Vorteile gegenüber herkömmlichen Konsensmechanismen wie Proof-of-Stake und Proof-of-Work? 

Technisch gesehen handelt es sich bei PoS und PoW um Sybil-resistente Systeme, die erforderlich sind, um ein erlaubnisloses Netzwerk zum Laufen zu bringen und sicherzustellen, dass ein böswilliger Akteur das Netzwerk nicht ohne große wirtschaftliche Hürden kontrollieren kann. Keine Konsensprotokolle. AlephBFT ist ein klassisches Konsensprotokoll, und das dezentrale System kombiniert AlephBFT und PoS, um ein erlaubnisloses Netzwerk zu schaffen. Das Tolle an AlephBFT ist, dass es hocheffizient ist – so effizient sogar, dass das Forschungsteam bewiesen hat, dass man theoretisch keine bessere Leistung und Sicherheit erreichen, sondern nur erreichen kann. Eine der Schlüsselideen dahinter ist, dass das Netzwerk nicht sofort Transaktionen in einer Kette organisiert, sondern zunächst damit beginnt, Transaktionen über eine zwischengeschaltete Datenstruktur zu organisieren, die als Directed Asymmetric Graph (DAG) bekannt ist, und dann schließlich alle Transaktionen in einer Blockchain ordnet.

Mit AlephBFT toleriert das Netzwerk also sogar 33 % der Knotenfehler, kann unter den härtesten Netzwerkbedingungen völliger Asynchronität zwischen Knoten arbeiten und ermöglicht Transaktionen in weniger als einer Sekunde, was es nach dieser Kennzahl zu einem der schnellsten Netzwerke auf dem Markt macht. Es ist sicher und effizient.

Wie verbessert die Integration von ZK-SNARKs und sMPC in die Plattform von Aleph Zero die Privatsphäre der Benutzer im Vergleich zu anderen Blockchain-Technologien? 

Auf technischer Ebene ist der Datenschutz von Aleph Zero rein softwarebasiert, was bedeutet, dass keine spezielle Hardware erforderlich ist, um diesen Datenschutz zu gewährleisten. Auch unsere ZK-Verifier-Komponente ist hochleistungsfähig, den ersten Benchmarks zufolge sogar zehnmal schneller als in anderen datenschutzorientierten Projekten. Dies ist ein bedeutender Fortschritt, da die ZK-Technologie umfangreiche Rechenleistung erfordert. Und mit sMPC können die Anwendungen mit Datenschutz endlos sein – wann immer ZK zu kurz kommt – etwa bei der Speicherung des Status des Smart Contracts – kommt sMPC ins Spiel und bietet ein leistungsstarkes, vollständiges Framework.

Auf welche kommenden Funktionen oder Updates können sich Benutzer und Entwickler freuen?

Wir haben gerade Mainnet 13.3 Zahir gestartet, das die Transaktionsgebühren um das Zehnfache auf nur 0.00003 AZERO reduziert, zusammen mit anderen wichtigen Verbesserungen in Bezug auf Skalierbarkeit, Stabilität und Netzwerkstabilität.

Die Entwickler können bereits auf dem Mainnet aufbauen, während die kommende Datenschutzschicht eine Vielzahl neuer vertraulichkeitsbezogener Funktionen ermöglichen wird, indem Zero Knowledge Proofs verwendet werden, um Daten zu überprüfen, ohne sie offenzulegen. Auch EVM-Entwickler dürften bald ihr Zuhause auf Aleph Zero finden.

Was waren die Hauptziele von Aleph Zero für die Teilnahme an Token 2049? Was erwarten Sie von diesen Veranstaltungen für Ihre Gemeinde und das Unternehmen?

Wir möchten zeigen, was sie auf Aleph Zero leisten können. Jedes Mal, wenn wir an solchen Veranstaltungen teilnehmen, sehen wir viele Leute, die Aleph Zero entdecken und sofort mit der Entwicklung der interessantesten Ideen in so vielen verschiedenen Branchen beginnen – der Datenschutzaspekt öffnet für die meisten eine Menge neuer Ideen, insbesondere in Kombination mit dem Geschwindigkeit.

Wir würden uns freuen, von diesen Teilnehmern bei Veranstaltungen wie Token 2049 Feedback zu neuen Möglichkeiten zu erhalten, wie wir das Netzwerk verbessern und für sie nützlicher machen können. Live-Events sind ebenfalls eine tolle Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, aber seit Kurzem nutzen wir sie auch, um wichtige Entwicklungen oder Partnerschaften anzukündigen. In der Token2049-Woche haben wir unsere Zusammenarbeit rund um die DePin-Infrastruktur mit stc Bahrain, einem der größten Telekommunikationsunternehmen in der Golfregion, bekannt gegeben und die Hauptveröffentlichung von Mainnet Zahir angekündigt.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Viktoriia ist Autorin zu verschiedenen Technologiethemen, darunter Web3.0, KI und Kryptowährungen. Ihre umfangreiche Erfahrung ermöglicht es ihr, aufschlussreiche Artikel für ein breiteres Publikum zu schreiben.

Weitere Artikel
Viktoriia Palchik
Viktoriia Palchik

Viktoriia ist Autorin zu verschiedenen Technologiethemen, darunter Web3.0, KI und Kryptowährungen. Ihre umfangreiche Erfahrung ermöglicht es ihr, aufschlussreiche Artikel für ein breiteres Publikum zu schreiben.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Alchemy Pay arbeitet mit BounceBit zusammen, um das Bitcoin-Restating-Ökosystem zu unterstützen
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Alchemy Pay arbeitet mit BounceBit zusammen, um das Bitcoin-Restating-Ökosystem zu unterstützen
17. Mai 2024
Die 5 besten Liquid Restaking-Protokolle, die auf EigenLayer basieren
Digest Märkte Software Technologie
Die 5 besten Liquid Restaking-Protokolle, die auf EigenLayer basieren
17. Mai 2024
Magic Square stellt das Magic Launchpad der IDO-Plattform vor, um den Einzelhandelszugang zu demokratisieren Web3 Investoren
Geschäft Märkte Nachrichtenbericht
Magic Square stellt das Magic Launchpad der IDO-Plattform vor, um den Einzelhandelszugang zu demokratisieren Web3 Investoren
17. Mai 2024
Binance arbeitet mit taiwanesischen Behörden zusammen, um massive Krypto-Geldwäsche in Höhe von 6 Millionen US-Dollar aufzudecken
Meinung Geschäft Märkte Software Technologie
Binance arbeitet mit taiwanesischen Behörden zusammen, um massive Krypto-Geldwäsche in Höhe von 6 Millionen US-Dollar aufzudecken
17. Mai 2024