Geschäft Nachrichtenbericht
26. Oktober 2023

Der britische Premierminister Sunak übernimmt die Führung bei der Gründung des AI Safety Institute

In Kürze

Der britische Premierminister Rishi Sunak hat im Vorfeld eines globalen Gipfels zu KI-Risiken das weltweit erste KI-Sicherheitsinstitut eingeführt.

Dieses Institut wird verschiedene KI-Modelle bewerten und testen und dabei auf Bedenken wie Voreingenommenheit und Fehlinformationen eingehen.

Der Gipfel, der am 1. und 2. November in Bletchley Park stattfinden wird, zielt darauf ab, einen internationalen Konsens über eine sichere KI-Entwicklung zu schaffen.

Der britische Premierminister Sunak übernimmt vor dem Gipfel die Führung bei der Gründung des KI-Sicherheitsinstituts

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs, Rishi Sunak, hat angekündigt das weltweit erste KI-Sicherheitsinstitut im Vorfeld eines globalen Gipfels, der sich auf die Bewertung potenzieller Risiken von KI konzentriert. Ziel des Instituts ist es, verschiedene KI-Modelle zu evaluieren und zu testen, um ihre Fähigkeiten zu verstehen, einschließlich der Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit Voreingenommenheit, Fehlinformationen und extremeren Bedrohungen. 

Der für den 1. bis 2. November in Bletchley Park geplante Gipfel wird KI-Stakeholder und Experten zusammenbringen, um einen internationalen Konsens über die sichere Entwicklung von KI zu erzielen. 

Sunaks Vision ist es, dass Großbritannien dies tut eine führende Rolle übernehmen in der KI-Sicherheit, positioniert sich nach dem Brexit als globale Autorität und überbrückt die Kluft zwischen den Vereinigten Staaten, China und der Europäischen Union.

Darüber hinaus Sunak betont die vorsichtige Haltung des Vereinigten Königreichs zur KI-Regulierung, die sich dagegen ausspricht, sich bei der Aufsicht ausschließlich auf private Unternehmen zu verlassen, und die Notwendigkeit einer staatlichen Bewertung nationaler Sicherheitsrisiken betont.

„Die Antwort des Vereinigten Königreichs besteht nicht darin, die Regulierung zu überstürzen. Das ist ein grundsätzlicher Punkt. Wir glauben an Innovation. Es ist ein Markenzeichen der britischen Wirtschaft, daher werden wir immer den Anspruch haben, es zu fördern und nicht zu unterdrücken. Und wie können wir überhaupt Gesetze schreiben, die für etwas Sinn ergeben, das wir noch nicht vollständig verstehen?“

Sagte Sunak.

Mit rund 100 Teilnehmern stehen auf der Tagesordnung des Gipfels Diskussionen über die unvorhersehbaren Fortschritte der KI und die Herausforderungen, die mit der Aufrechterhaltung der menschlichen Kontrolle verbunden sind. Sunak erkennt zwar das wirtschaftliche Potenzial und die Problemlösungsfähigkeiten der KI an, betont jedoch, wie wichtig es ist, neue Gefahren und Ängste direkt anzugehen, um die Sicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig die Chancen zu nutzen, die KI für eine bessere Zukunft bieten kann.

Die britische Regierung hat außerdem einen Bericht veröffentlicht, der sich auf modernste, universell einsetzbare KI-Modelle konzentriert und Diskussionen über Risiken wie gesellschaftlichen Schaden, Missbrauch und Kontrollverlust anregen soll. Bemerkenswerte Persönlichkeiten, darunter US-Vizepräsidentin Kamala Harris und Demis Hassabis, CEO von Google DeepMind, werden voraussichtlich an dem Gipfel teilnehmen und seine globale Bedeutung demonstrieren.

Die Anwesenheit Chinas wird erwartet und die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Vera Jourova, hat eine Einladung erhalten. Darüber hinaus haben die Staats- und Regierungschefs der G7-Volkswirtschaften in einer ähnlichen Entwicklung bereits die Annahme von Standards zur Etablierung vertrauenswürdiger KI gefordert und die Schaffung eines Ministerforums mit dem Namen „Hiroshima AI Process“ vorgeschlagen.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Agne ist eine Journalistin, die über die neuesten Trends und Entwicklungen im Metaversum, in der KI und anderen Bereichen berichtet Web3 Branchen für die Metaverse Post. Ihre Leidenschaft für das Geschichtenerzählen hat sie dazu geführt, zahlreiche Interviews mit Experten auf diesen Gebieten zu führen, immer auf der Suche nach spannenden und fesselnden Geschichten. Agne hat einen Bachelor-Abschluss in Literatur und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Schreiben über ein breites Themenspektrum, darunter Reisen, Kunst und Kultur. Sie war außerdem ehrenamtlich als Redakteurin für die Tierrechtsorganisation tätig und half dabei, das Bewusstsein für Tierschutzthemen zu schärfen. Kontaktieren Sie sie unter [E-Mail geschützt] .

Weitere Artikel
Agne Cimerman
Agne Cimerman

Agne ist eine Journalistin, die über die neuesten Trends und Entwicklungen im Metaversum, in der KI und anderen Bereichen berichtet Web3 Branchen für die Metaverse Post. Ihre Leidenschaft für das Geschichtenerzählen hat sie dazu geführt, zahlreiche Interviews mit Experten auf diesen Gebieten zu führen, immer auf der Suche nach spannenden und fesselnden Geschichten. Agne hat einen Bachelor-Abschluss in Literatur und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Schreiben über ein breites Themenspektrum, darunter Reisen, Kunst und Kultur. Sie war außerdem ehrenamtlich als Redakteurin für die Tierrechtsorganisation tätig und half dabei, das Bewusstsein für Tierschutzthemen zu schärfen. Kontaktieren Sie sie unter [E-Mail geschützt] .

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelles

Der DOGE-Raserei: Analyse des jüngsten Wertanstiegs von Dogecoin (DOGE).

Die Kryptowährungsbranche wächst rasant und Meme-Coins bereiten sich auf einen deutlichen Aufschwung vor. Dogecoin (DOGE), ...

Weitere Informationen

Die Entwicklung KI-generierter Inhalte im Metaversum

Das Aufkommen generativer KI-Inhalte ist eine der faszinierendsten Entwicklungen in der virtuellen Umgebung ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Othentic erhält 4 Millionen US-Dollar Finanzierung von Breyer Capital, um die Entwicklung modularer Netzwerke in einer gemeinsamen Sicherheitsumgebung voranzutreiben
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Othentic erhält 4 Millionen US-Dollar Finanzierung von Breyer Capital, um die Entwicklung modularer Netzwerke in einer gemeinsamen Sicherheitsumgebung voranzutreiben
22. April 2024
Der Celo-Entwickler cLabs schlägt die Einführung seiner Ethereum Layer 2-Lösung auf dem OP Stack von Optimism vor
Nachrichtenbericht Technologie
Der Celo-Entwickler cLabs schlägt die Einführung seiner Ethereum Layer 2-Lösung auf dem OP Stack von Optimism vor
22. April 2024
ICON integriert seinen mit Injective ausgeglichenen Cross-Chain-DEX und kündigt regelmäßige INJ-Token-Käufe an
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
ICON integriert seinen mit Injective ausgeglichenen Cross-Chain-DEX und kündigt regelmäßige INJ-Token-Käufe an
22. April 2024
Der exponentielle Bitcoin-Bullenmarkt steht noch bevor, bemerkt Krypto-Analyst Willy Woo
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Der exponentielle Bitcoin-Bullenmarkt steht noch bevor, bemerkt Krypto-Analyst Willy Woo
22. April 2024