Geschäft Nachrichtenbericht
22. Februar 2024

Transient Labs gibt strategische Partnerschaften zur Verbesserung des digitalen Kunsterlebnisses auf Arbitrum bekannt

In Kürze

Transient Labs kündigte strategische Kooperationen an, um die digitale Kunstlandschaft innerhalb des Arbitrum-Ökosystems zu revolutionieren.

Transient Labs gibt strategische Partnerschaften zur Verbesserung des digitalen Kunsterlebnisses auf Arbitrum bekannt

Web3 Kunstplattform Transiente Labore enthüllte strategische Kooperationen zur Revolutionierung der digitalen Kunstlandschaft innerhalb der Schlichtung Ökosystem. Durch eine Reihe von Partnerschaften und Aktivierungen möchte Transient Labs die Infrastruktur von Arbitrum nutzen, um eine einfachere Interaktion und Zugänglichkeit für Schöpfer und Sammler zu ermöglichen.

Die Zusammenarbeit, die durch ein Stipendium der Arbitrum Foundation unterstützt wird, stellt einen entscheidenden Moment bei der Integration digitaler Kunst dar Blockchain Technologie.

Die Kampagne „24 Hours of Art Genesis Catalogue“ leitet die Initiative, ein Projekt, das in Zusammenarbeit mit Roger Dickerman ins Leben gerufen wurde. Diese Kampagne lädt Künstler ein, ihre Archivwerke auf Arbitrum zu prägen und dabei die niedrigen Gaskosten und die Zugänglichkeit zu nutzen. Transient Labs wird erste Zuschüsse zur Finanzierung der Prägung bereitstellen Anmeldung Ausgaben, um Eintrittsbarrieren zu senken und die Sichtbarkeit digitaler Kunstarchive zu erhöhen.

Die Kampagne wird in einem professionellen Bericht gipfeln, der von kuratiert wird Roger Dickerman, hebt 24 überzeugende Werke hervor, die auf Arbitrum entstanden sind und zeigt künstlerisches Talent und Vielfalt innerhalb der #ARTonARB-Community.

„Unsere Mission ist es, digitale Kunst der breiten Masse zugänglich zu machen und der Kunstszene eine Plattform zur Förderung ihrer Kreativität und Innovation zu bieten. Die Arbitrum-Community gehört zu den aktivsten bei der Erforschung digitaler Kunst. Wir freuen uns, eine Reihe von Partnerschaften und Aktivierungen vorstellen zu können, die dieses Netzwerksegment weiter wachsen lassen“, sagte Chris Ostoich, COO bei Transient Labs.

RedefiEntwicklung digitaler Kunst unter Nutzung des Arbitrum-Ökosystems

Transient Labs kündigte außerdem zwei bahnbrechende Initiativen an, um die Präsenz von Arbitrum in der Kunstwelt zu stärken. Durch eine Partnerschaft mit Floor wird ein neuer Vertriebskanal für Arbitrum eingeführt NFTs über The Lab geprägt, wodurch die Auffindbarkeit verbessert und mehr Sammler für die ARTonARB-Plattform gewonnen werden.

„Wir freuen uns, Transient Labs bei ihren Bemühungen zu unterstützen, Entdeckungen im Bereich der digitalen Kunst weiterhin zu fördern. Wir sind gespannt, was unsere Zusammenarbeit kurz- und langfristig für das Arbitrum-Ökosystem bringen wird“, sagte Nina Rong, Leiterin der Ökosystementwicklung bei der Arbitrum Foundation.

Darüber hinaus wird eine Zusammenarbeit mit Digital Dreams durch einen fünfwöchigen First Friday Art Walk in Kansas City, der von Arbitrum unterstützt wird, Pionierarbeit bei der Integration von digitaler Kreativität und Blockchain leisten. Ziel ist es, die Entwicklung voranzutreiben digitale Kunst und seine Kuratierung setzen neue Maßstäbe in der Branche.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Victor ist geschäftsführender technischer Redakteur/Autor bei Metaverse Post und deckt künstliche Intelligenz, Krypto, Datenwissenschaft, Metaverse und Cybersicherheit im Unternehmensbereich ab. Er verfügt über ein halbes Jahrzehnt Medien- und KI-Erfahrung bei bekannten Medienunternehmen wie VentureBeat, DatatechVibe und Analytics India Magazine. Als Medienmentor an renommierten Universitäten wie Oxford und USC und mit einem Master-Abschluss in Datenwissenschaft und Analytik ist es Victor ein großes Anliegen, über neue Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Er bietet den Lesern die neuesten und aufschlussreichsten Erzählungen aus der Tech- und Web3 Landschaft.

Weitere Artikel
Victor Dey
Victor Dey

Victor ist geschäftsführender technischer Redakteur/Autor bei Metaverse Post und deckt künstliche Intelligenz, Krypto, Datenwissenschaft, Metaverse und Cybersicherheit im Unternehmensbereich ab. Er verfügt über ein halbes Jahrzehnt Medien- und KI-Erfahrung bei bekannten Medienunternehmen wie VentureBeat, DatatechVibe und Analytics India Magazine. Als Medienmentor an renommierten Universitäten wie Oxford und USC und mit einem Master-Abschluss in Datenwissenschaft und Analytik ist es Victor ein großes Anliegen, über neue Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Er bietet den Lesern die neuesten und aufschlussreichsten Erzählungen aus der Tech- und Web3 Landschaft.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelles

Der DOGE-Raserei: Analyse des jüngsten Wertanstiegs von Dogecoin (DOGE).

Die Kryptowährungsbranche wächst rasant und Meme-Coins bereiten sich auf einen deutlichen Aufschwung vor. Dogecoin (DOGE), ...

Weitere Informationen

Die Entwicklung KI-generierter Inhalte im Metaversum

Das Aufkommen generativer KI-Inhalte ist eine der faszinierendsten Entwicklungen in der virtuellen Umgebung ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Othentic erhält 4 Millionen US-Dollar Finanzierung von Breyer Capital, um die Entwicklung modularer Netzwerke in einer gemeinsamen Sicherheitsumgebung voranzutreiben
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Othentic erhält 4 Millionen US-Dollar Finanzierung von Breyer Capital, um die Entwicklung modularer Netzwerke in einer gemeinsamen Sicherheitsumgebung voranzutreiben
22. April 2024
Der Celo-Entwickler cLabs schlägt die Einführung seiner Ethereum Layer 2-Lösung auf dem OP Stack von Optimism vor
Nachrichtenbericht Technologie
Der Celo-Entwickler cLabs schlägt die Einführung seiner Ethereum Layer 2-Lösung auf dem OP Stack von Optimism vor
22. April 2024
ICON integriert seinen mit Injective ausgeglichenen Cross-Chain-DEX und kündigt regelmäßige INJ-Token-Käufe an
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
ICON integriert seinen mit Injective ausgeglichenen Cross-Chain-DEX und kündigt regelmäßige INJ-Token-Käufe an
22. April 2024
Der exponentielle Bitcoin-Bullenmarkt steht noch bevor, bemerkt Krypto-Analyst Willy Woo
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Der exponentielle Bitcoin-Bullenmarkt steht noch bevor, bemerkt Krypto-Analyst Willy Woo
22. April 2024