AI Wiki Märkte Technologie
18. Oktober 2023

Top 10 Vorhersagen für die Zukunft der KI im Jahr 2024

In Kürze

In Hollywood hat eine Revolution stattgefunden, und die Präsidentschaftswahlen wurden von einem Skandal überschattet, und das alles inmitten der unerbittlichen Weiterentwicklung der KI. Glaubst du es?

Der jährliche State of AI Report, eine wichtige Ressource zum Stand und zu den Zukunftsaussichten der KI, wurde veröffentlicht. In diesem Jahr fand eine generative KI-Revolution statt, die den technologischen Fortschritt in die mysteriöse Welt der Singularität katapultierte.

Pro Tipps
1. Schauen Sie sich diese Liste an die 10 besten KI-Tools, die Ihnen bei der Erstellung erstklassiger Geschäftspläne helfen können Ohne ins Schwitzen zu geraten.
2. Erweitern Sie Ihr KI-Wissen mit dem Top 10+ Blogs zum Erlernen von KI .
3. Siehe dieses Ranking von Kostenlose KI-Präsentationstools zum einfachen Exportieren von PowerPoint.
Top 10 Vorhersagen für die Zukunft der KI im Jahr 2024
Quelle: Dall-E 3

Heutzutage ereignen sich historische Ereignisse in unglaublicher Geschwindigkeit, entziehen sich jeder einfachen Vorhersage und verändern unsere Vorstellungen davon, wie Menschen und Gesellschaften in der Zukunft leben, arbeiten, lernen und Spaß haben werden. Trotz dieser Einzigartigkeit bleibt der State of AI Report seinem Engagement für tiefgreifende Analysen und präzise Visionen treu.

Führende Branchenanalysten, Berater und Fachleute werden gezwungen sein, ihre Berichte neu zu bewerten und zu überarbeiten, nachdem sie diese neueste Ausgabe zum sechsten Mal in Folge gelesen haben.

10 realistische KI-Vorhersagen für das kommende Jahr 2024

  1. Generative KI wird in einer Produktion von Hollywood-Kaliber für visuelle Effekte verwendet.
  2. Ein Medienunternehmen untersucht den Missbrauch generativer KI während des US-Wahlzyklus 2024.
  3. In einer herausfordernden Umgebung (z. B. einem AAA-Spiel, der Verwendung von Werkzeugen oder einer Wissenschaft) übertreffen selbstverbessernde KI-Agenten SOTA.
  4. Wir erleben mindestens eine bedeutende Notierung eines KI-fokussierten Unternehmens (wie Databricks), während die Tech-IPO-Märkte auftauen.
  5. Ein FAANG gibt mehr als 1 Milliarde US-Dollar aus, um ein einzelnes Großmodell im GenAI-Skalierungswahn zu trainieren.
  6. Das Microsoft/OpenAI Der Deal wird derzeit aus Wettbewerbsgründen von der US-amerikanischen FTC oder der britischen CMA geprüft.
  7. Über freiwillige Verpflichtungen auf hohem Niveau hinaus sehen wir kaum Fortschritte globale KI-Governance.
  8. Um VC-Beteiligungsfonds durch Rechenfinanzierung zu ersetzen, führen Finanzinstitute GPU-Schuldenfonds ein.
  9. Die Billboard Hot 100 oder die Spotify Top Hits 2024 werden beide von einem erreicht KI-generiertes Lied.
  10. Eine auf Schlussfolgerungen fokussierte KI-Chip-Unternehmen wird von einem großen KI-Unternehmen übernommen (z OpenAI), da der Arbeitsaufwand und die Kosten für Inferenzen erheblich steigen.

Der 160 Folien umfassende Bericht deckt umfassend die KI-Fortschritte in Forschung, Industrie, Regulierung und Sicherheit ab und konzentriert sich dabei auf die wichtigsten Entwicklungen des vergangenen Jahres. Sein wahrer Wert liegt jedoch in den Vorhersagen der Autoren über das kommende Jahr in der KI, gestützt durch die Analyse vergangener Vorhersagen, ihrer Erfolge und Misserfolge sowie Einblicke in die Zukunft.

Der Bericht, eine Fundgrube an Daten, präsentiert in zahlreichen Grafiken, Diagrammen und Bildern, steht Ihnen vollständig zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Gestern ist Geschichte, morgen ist ein Rätsel

Im Jahr 2022 wurden Vorhersagen für das Jahr 2023 getroffen, wobei sich zwei Hauptwarnungen von Science-Fiction-Autoren und Zukunftsforschern bewahrheiteten. Erstens geht es um die mögliche Schaffung künstlicher Superintelligenz (AGI). Menschen ersetzen als Hauptträger von Nachrichtendiensten, bleibt ungewiss. Die zweite Warnung bezüglich der unterschiedlichen Wege der KI-Entwicklung in den USA und China, die zu unterschiedlichen dystopischen Ergebnissen führen, ist jedoch mittlerweile eine praktische Realität, die immer mehr an Bestätigung gewinnt.

Gestern ist Geschichte, morgen ist ein Rätsel
Quelle: Dall-E 3

Diese bedeutsame Schlussfolgerung ergibt sich aus dem Neuesten Stand des AI-Berichts 2022, der wichtigste Jahresbericht im fünften Jahr, bekannt für seine analytische Tiefe und visionäre Präzision. Produziert von AI-Start Für die Investoren Nathan Benaich und Ian Hogarth ist dieser Bericht eine wichtige Ressource für verschiedene Leser, darunter Analysten, Wirtschaftsführer, Politiker, Forscher und KI-Enthusiasten.

Frühere Ausgaben des Berichts haben viele Top-Analysten dazu veranlasst, ihre Einschätzungen zu überdenken und zu revidieren. Der Bericht umfasst 114 Folien und gibt einen umfassenden Überblick über die Fortschritte der KI in den Bereichen Forschung, Industrie, Regulierung und Sicherheit im vergangenen Jahr. Sein eigentlicher Wert liegt jedoch in den Vorhersagen der Autoren zu bevorstehenden KI-Ereignissen, begleitet von einer Analyse früherer Vorhersagen und ihrer Zeitpläne . Obwohl sich vier von acht Vorhersagen aus dem Vorjahr bewahrheiteten, unterstreicht der Bericht, dass es sich hierbei nicht um eine zufällige Begegnung mit einem Dinosaurier handelt.

Der Bericht muss nicht zusammengefasst werden; Es bietet eine breite Palette wertvoller Erkenntnisse für unterschiedliche Zielgruppen. Die wichtigste Erkenntnis, die im Titel dieses Beitrags zusammengefasst ist, ist, dass weltweit zwei unterschiedliche KI-Dystopien entstehen: „Big Brother AI“ und „Big Stupid“.

Die 9 besten KI-Vorhersagen für 2023, die im Jahr 2022 gemacht wurden

  1. DeepMind trainiert ein multimodales RL-Modell mit 10B-Parametern, was eine Größenordnung größer als Gato ist.
  2. NVIDIA gibt eine strategische Partnerschaft bekannt mit einer Organisation, die sich auf AGI konzentriert.
  3. Ein SOTA LM wird auf zehnmal so viele Datenpunkte trainiert wie Chinchilla, was die Skalierung von Datensätzen im Vergleich zur Skalierung von Parametern demonstriert.
  4. Bis September 2023, generatives Audio Tools werden über 100,000 Entwickler angezogen haben.
  5. GAFAM investiert mehr als 1 Milliarde US-Dollar in ein AGI- oder Open-Source-KI-Unternehmen (z. B. OpenAI).
  6. Angesichts NVIDIAs Dominanz, die Realität beißt Halbleiter-Startups und ein hochkarätiges Start-up wird geschlossen oder für 50 % seiner letzten Bewertung übernommen.
  7. Ein gewählter Politiker aus Großbritannien, den USA oder der EU unterstützt einen Vorschlag, AGI Labs ähnlich wie Biosafety Labs zu regulieren.
  8. Im Laufe des nächsten Jahres werden über 100 Millionen US-Dollar in spezielle AI-Alignment-Organisationen investiert, da immer mehr Menschen sich der Gefahren bewusst werden, die entstehen, wenn KI-Fähigkeiten Vorrang vor der Sicherheit haben.
  9. Eine große Website für nutzergenerierte Inhalte (wie Reddit) verhandelt eine kommerzielle Vereinbarung mit einem Start-up, das KI-Modelle erstellt (wie z. B OpenAI) für Schulungen zu ihrem Korpus an benutzergenerierten Inhalten.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Damir ist Teamleiter, Produktmanager und Redakteur bei Metaverse Post, behandelt Themen wie KI/ML, AGI, LLMs, Metaverse und Web3-bezogene Felder. Seine Artikel ziehen jeden Monat ein riesiges Publikum von über einer Million Nutzern an. Er scheint ein Experte mit 10 Jahren Erfahrung in SEO und digitalem Marketing zu sein. Damir wurde in Mashable, Wired, Cointelegraph, The New Yorker, Inside.com, Entrepreneur, BeInCrypto und andere Publikationen. Als digitaler Nomade reist er zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Russland und der GUS. Damir hat einen Bachelor-Abschluss in Physik, der ihm seiner Meinung nach die Fähigkeiten zum kritischen Denken vermittelt hat, die er braucht, um in der sich ständig verändernden Landschaft des Internets erfolgreich zu sein. 

Weitere Artikel
Damir Jalalow
Damir Jalalow

Damir ist Teamleiter, Produktmanager und Redakteur bei Metaverse Post, behandelt Themen wie KI/ML, AGI, LLMs, Metaverse und Web3-bezogene Felder. Seine Artikel ziehen jeden Monat ein riesiges Publikum von über einer Million Nutzern an. Er scheint ein Experte mit 10 Jahren Erfahrung in SEO und digitalem Marketing zu sein. Damir wurde in Mashable, Wired, Cointelegraph, The New Yorker, Inside.com, Entrepreneur, BeInCrypto und andere Publikationen. Als digitaler Nomade reist er zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Russland und der GUS. Damir hat einen Bachelor-Abschluss in Physik, der ihm seiner Meinung nach die Fähigkeiten zum kritischen Denken vermittelt hat, die er braucht, um in der sich ständig verändernden Landschaft des Internets erfolgreich zu sein. 

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Biswap veröffentlicht neue strategische Roadmap, die sich auf die Multi-Chain-Erweiterung und die Einführung von Liquid Staking konzentriert
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Biswap veröffentlicht neue strategische Roadmap, die sich auf die Multi-Chain-Erweiterung und die Einführung von Liquid Staking konzentriert
24. Mai 2024
Web3 KI enthüllt: Jimmy Zhao erläutert, wie BNB Chain Blockchain und AI Re integriertdefines Vertrauen, Transparenz und Dezentralisierung
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
Web3 KI enthüllt: Jimmy Zhao erläutert, wie BNB Chain Blockchain und AI Re integriertdefines Vertrauen, Transparenz und Dezentralisierung
24. Mai 2024
Hyperliquid stellt HIP-1-Spot-Token-Bereitstellungsfunktion in seinem Mainnet vor und empfiehlt Tests für eine reibungslose Bereitstellung
Nachrichtenbericht Technologie
Hyperliquid stellt HIP-1-Spot-Token-Bereitstellungsfunktion in seinem Mainnet vor und empfiehlt Tests für eine reibungslose Bereitstellung
24. Mai 2024
Die Top-Angebote dieser Woche, große Investitionen in KI, IT, Web3, und Krypto (20-24.05)
Digest Top-Listen Geschäft Lifestyle Märkte Software Technologie
Die Top-Angebote dieser Woche, große Investitionen in KI, IT, Web3, und Krypto (20-24.05)
24. Mai 2024