Meinung Top-Listen Geschäft Märkte Software Technologie
24. Juni 2024

Tokenisierte RWAs schließen die Lücke zwischen DeFi und TradFi

In Kürze

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Wenn wir über reale Vermögenswerte sprechen, beziehen wir uns normalerweise auf physische Vermögenswerte der materiellen Welt oder auf Handelsinstrumente im traditionellen Finanzwesen (TradFi). Mittlerweile ist jedoch die Möglichkeit entstanden, praktisch jedes Wertobjekt zu tokenisieren, was es in den Bereich der web3und eröffnet einzigartige Vorteile im Zusammenhang mit DeFi. 

RWAs in Krypto sind eine der Haupttrends im Jahr 2024 in diesem Bereich und in diesem Artikel werden wir versuchen, sein Konzept zu erklären, über die Vorteile zu sprechen, die es bieten kann, die Herausforderungen, die noch bewältigt werden müssen, und einige der Top-RWA-Projekte zu erkunden, die bereits für Benutzer geöffnet sind.

Was ist RWA-Tokenisierung? 

Im Wesentlichen bedeutet es, Vermögenswerte aus der physischen Welt oder die Rechte an ihrem Eigentum in ein digitales Token umzuwandeln, damit sie genutzt werden können in DeFi und mithilfe der Blockchain einfach gehandelt werden. Dazu können Immobilien, Schatzanweisungen, geistige Eigentumsrechte, Währungen und sogar Kreditkarten gehören.

weiterverarbeitende Industrie RWA in ihre digitalen Darstellungen bietet alle Vorteile der Blockchain wie verbesserte Sicherheit, Unveränderlichkeit und Transparenz. Da sie durch physische Vermögenswerte gedeckt sind, sind diese Token weniger anfällig für Volatilität und spekulativen Handel, was sie zu einer verlässlichen digitalen Investition macht.

Der Gesamtbetrag der RWAs in der Kette hat mittlerweile über 10.5 Milliarden US-Dollar erreicht, laut rwa.xyz. Dieser bedeutende Beitrag zu DeFiDas Wachstum von stellt es in direkten Wettbewerb mit TradFi-Institutionen, die traditionell RWA-Transaktionen abwickelten. Allerdings schließen sich jetzt viele weitere Organisationen dem web3 Bereich, da die Vorteile einer dezentralen Vermögensverwaltung klar sind.

Nehmen wir zum Beispiel einen Immobilienentwickler. Er hat gerade die Arbeiten an einem neuen Wohngebäude abgeschlossen und möchte Teile davon verkaufen oder vermieten. Durch die Umwandlung einzelner Grundstücke oder Quadratmeter der Anlage in Token erhalten internationale Kunden die Möglichkeit, auf Eigentumsrechte zu bieten und Eigenkapital sicher on-chain zu übertragen. Dies ist nur ein Beispiel aus einer Vielzahl von Anwendungsfällen für RWAs.

Im Grunde kann jede Form von physischem Vermögenswert profitieren von Tokenisierung und effiziente Blockchain-Nutzung. Zu den Arten von RWAs gehören:

  • Währungen/Aktien/Anleihen
  • Immobilien
  • Fahrzeuge
  • Konsumgüter
  • Sammlerstücke
  • Rohstoffe
  • Kulturelle Werke (Kunst/Bücher/Musik)
  • Geistiges Eigentum

Warum RWAs tokenisieren?

Die Tokenisierung bietet sowohl dem Vermögensinhaber als auch dem gesamten Ökosystem zahlreiche Vorteile:

  • Ein Vorteil von RWA besteht darin, dass es Teileigentum, sodass jeder Anleger unabhängig vom verfügbaren Kapital die Möglichkeit hat, Aktien zu erwerben.
  • Diese niedrigere Eintrittsbarriere gepaart mit der grenzenlosen Natur der Blockchain und einer großen Anzahl verfügbarer Austauschplattformen steigert das Potenzial Liquidität der RWAs und ihrer Zugänglichkeit.
  • Der Besitz tokenisierter Vermögenswerte ist sicher und unbestreitbar, da er das Sicherheitsniveau des zugrunde liegenden Netzwerks übernimmt, wodurch das Risiko betrügerischer Aktivitäten verringert wird.
  • Aufzeichnungen über RWA-Transfers werden in einem offenen und dezentralen Hauptbuch geführt, um sicherzustellen, Transparenz.
  • Tokenisierung von Vermögenswerten fördert Effizienz und senkt die Kosten Indem Peer-to-Peer-Vermögensübertragungen ermöglicht werden, wird die Abhängigkeit von Vermittlern und die damit verbundenen umfangreichen bürokratischen Verfahren beseitigt. 

Herausforderungen für den RWA-Sektor

Auch wenn die Tokenisierung klare potenzielle Vorteile bietet, stehen Teile der Branche immer noch vor besonderen Herausforderungen wie regulatorischen Unsicherheiten in verschiedenen Rechtsräumen, der Legitimierung tokenisierter Eigentumsrechte vor Gericht und Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit den gekoppelten Smart Contracts.

Dies gilt insbesondere für RWAs im Immobilienbereich, bei denen die größte Herausforderung darin besteht, sich in den unterschiedlichen rechtlichen Rahmenbedingungen zurechtzufinden, die Einhaltung der Vorschriften durchzusetzen und Vertrauen aufzubauen.

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Trotz dieser Probleme befindet sich der Tokenisierungssektor auf einem stabilen Wachstumskurs. Die Tokenisierung von Finanzinstrumenten und Edelmetallen hat sich als gut etablierte Branche erwiesen und ihren Gesamtwert seit Anfang 33 um 2024 % gesteigert.

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Top-RWA-Projekte des Jahres 2024

Ondo

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Ondo Finance wurde 2021 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, den Zugang zu institutionellen Finanzmitteln zu demokratisieren, indem es die Lücke zwischen TradFi und DeFi. Es ermöglicht risikoarme Investitionen in kurzfristige US-Staatsanleihen in einem regulierten Umfeld zur Erzielung nachhaltiger Erträge.

Ondo klassifiziert seine $USDY Token als tokenisiertes Wertpapier, wodurch es wie Stablecoins als Inhabervermögen fungieren kann, den Inhabern aber auch den Großteil der Rendite aus besicherten Vermögenswerten einbringt.

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Polymesh

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Es handelt sich um eine genehmigungspflichtige L2-Blockchain, die speziell für den Handel mit Sicherheitstoken entwickelt wurde. Ihre Aufgabe besteht darin, TradFi-Prozesse zu optimieren, indem sie eine Blockchain-Umgebung mit Identitätsüberprüfung und Einhaltung der für den Handel mit regulierten Vermögenswerten erforderlichen regulatorischen Normen bereitstellt.

Durch die Kombination einer Plattform, die regulatorische Anforderungen in einem dezentralen Rahmen erfüllt, mit einer ökosystemgesteuerten Governance kombinierte Poymesh das Beste von FradFi und DeFi Welten, mit dem Ziel, die rechtlichen Unsicherheiten beim Handel mit tokenisierten RWAs zu lösen.

HerstellerDAO

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Eines der bekanntesten Protokolle von Ethereum. In den letzten Jahren hat MarerDAO bedeutende Fortschritte bei der Diversifizierung der Sicherheiten für den $DAI-Stablecoin gemacht.

Im Juni 2024 sind fast 2 Mrd. USD der insgesamt 5.15 Mrd. USD, die $DAI decken (~37.8 %), RWAs, was es praktisch zur ersten durch Schatzanweisungen gedeckten Stablecoin macht.

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Quelle: Dune.com/steakhouse

paxos gold

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

$PAXG ist ein RWA-Token, der in speziellen Tresoranlagen gelagertes Gold repräsentiert. Ein Token entspricht einer Unze eines Goldbarrens. Paxos wird monatlich überprüft, um sicherzustellen, dass der Token kontinuierlich im Verhältnis 1:1 durch echtes Gold gedeckt ist.

Anders als beim Kauf von Gold-ETFs und -Barren erhebt Paxos keine Depotgebühren, unterstützt Teileigentum und bietet seinen Nutzern sofortige Käufe. Jeder $PAXG-Inhaber kann seine Bestände jederzeit über ein Netzwerk von Einzelhändlern weltweit gegen Goldbarren eintauschen oder sie sofort zum aktuellen Marktpreis in USD umtauschen.

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Quelle: Paxos

RealToken

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Es ist der aktuelle Marktführer in RWAs für Immobilien, das Teileigentum an US-Immobilien auf genehmigungsfreie, aber konforme Weise anbietet. Immobilien können in den USA noch nicht offiziell tokenisiert werden, aber RealToken hat eine rechtliche Lösung gefunden.

Jede Immobilie auf dem Marktplatz ist Eigentum eines separaten Unternehmens, das selbst in ein defieine bestimmte Anzahl einzigartiger Token. Dieses Unternehmen beschäftigt dann eine Immobilienverwaltungsfirma, die mit der Suche nach Mietern, dem Einziehen der Miete und der Instandhaltung der Immobilie beauftragt ist. RealToken-Teilvermieter investieren einfach einmal und kassieren jede Woche ihren Teil der Miete.

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Quelle: RealToken

Der Dienst fügt seinem Marktplatz kontinuierlich neue Immobilien hinzu und sein TVL steigt seit mehr als zwei Jahren stetig an und liegt nun bei fast 2 Millionen US-Dollar (Defillama).

TokenFi

Real-World Assets (RWAs) in Kryptowährungen werden im Jahr 2024 immer beliebter und bieten einzigartige Vorteile und Herausforderungen. Top-Projekte stehen den Benutzern bereits offen.

Konzipiert als Plattform für Benutzer, die ihre Token in einer einfachen Umgebung starten möchten, ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich sind, planen sie den Start der RWA-Tokenisierungsmodul im Jahr 2024.

Wenn es für die Öffentlichkeit zugänglich ist, kann jeder problemlos jede beliebige Vermögensklasse außer Wertpapieren tokenisieren. Obwohl noch nicht bekannt ist, wie sie mit regulatorischen Herausforderungen und Durchsetzungsanforderungen umgehen werden, hat die Plattform in diesem Bereich erheblich an Zugkraft gewonnen. Wenn es erfolgreich ist, könnte TokenFi eine Grundlage für eine sichere und vielseitige RWA-Tokenisierung schaffen.

RWAs Speerspitze DeFi's Massenadoption

Die Integration von RWAs in die Blockchain-Landschaft ist eine der wichtigsten Entwicklungen in diesem Bereich, die bei großen Akteuren in der TradFi-Welt große Aufmerksamkeit erregt und dazu beiträgt, DeFiAnerkennung bei institutionellen Anlegern.

In einer kürzlich herausgebrachten analytische PrognoseMcKinsey & Company prognostizierte, dass der Krypto-RWA-Markt bis zum Jahr 2 eine Kapitalisierung von 4 Billionen Dollar (bis zu 2030 Billionen Dollar in einem optimistischen Szenario) erreichen würde. Eine solche Kapitalspritze in das Blockchain-Ökosystem würde zweifellos DeFiin der Finanzwelt zu stärken, noch mehr Investitionen anzuziehen, zu weiteren Innovationen beizutragen und den Weg für die nächste Welle von web3 Annahme.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Anthony ist ein Blockchain-Analyst und Autor mit einem akademischen Hintergrund in Biochemie. Er arbeitet als Forscher und Inhaltsersteller im PowerPool-Protokoll und deckt neue Ökosystem-Updates ab DeFi/dePin/AI-Produkte und Analyse verschiedener web3 Protokolle.

Weitere Artikel
Anthony Solover
Anthony Solover

Anthony ist ein Blockchain-Analyst und Autor mit einem akademischen Hintergrund in Biochemie. Er arbeitet als Forscher und Inhaltsersteller im PowerPool-Protokoll und deckt neue Ökosystem-Updates ab DeFi/dePin/AI-Produkte und Analyse verschiedener web3 Protokolle.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Erfahre mehr
Mehr lesen
Fractal kündigt Pläne zur Zurücksetzung seines Testnetzes am 20. Juli an
Nachrichtenbericht Software Technologie
Fractal kündigt Pläne zur Zurücksetzung seines Testnetzes am 20. Juli an
19. Juli 2024
Den Code knacken von DeFi Schwachstellen: Alp Bassas eingehender Einblick in die Sicherheit von Smart Contracts
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
Den Code knacken von DeFi Schwachstellen: Alp Bassas eingehender Einblick in die Sicherheit von Smart Contracts
19. Juli 2024
Cysic startet sein Testnetz und stellt die Verifier Season-Kampagne vor, die der Community Validator Node-Whitelists zur Verfügung stellt
Nachrichtenbericht Technologie
Cysic startet sein Testnetz und stellt die Verifier Season-Kampagne vor, die der Community Validator Node-Whitelists zur Verfügung stellt
19. Juli 2024
Terra erhält vom Konkursgericht die Erlaubnis, die Shuttle-Brücke wieder zu öffnen und 150 Millionen LUNA-Token zu verbrennen
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Terra erhält vom Konkursgericht die Erlaubnis, die Shuttle-Brücke wieder zu öffnen und 150 Millionen LUNA-Token zu verbrennen
19. Juli 2024