Märkte Nachrichtenbericht
13. Dezember 2023

Tether und Dai werden im Rating von S&P Global für die besten Stablecoins niedrig bewertet

In Kürze

Bei der Bewertung der wichtigsten Stablecoins durch S&P Global wurden Tether und Dai niedrige Werte zugewiesen, was die unterschiedlichen Risiken und Transparenzprobleme hervorhebt.

S&P Global stuft Top-Stablecoins ein, Tether und Dai erzielen niedrige Werte

Führendes Kreditratingunternehmen S & P Global kündigte Risikobewertungen für acht führende Stablecoins an und vergab niedrigere Bewertungen für die beliebten Stablecoins Tether und Dai. Ziel des Rankings war es, die wachsende Bedeutung von Stablecoins in der Finanzwelt und die Notwendigkeit einer gründlichen Risikobewertung widerzuspiegeln.

Im Gegensatz zum traditionellen Triple-A- bis zum Standardbereich, der für Regierungen und Unternehmen verwendet wird, reicht die Skala von S&P für Stablecoins von 1 bis 5. Diese Skala bewertet die Qualitäten und Nachteile von Stablecoins, wobei sich die Bewertungen wie bei herkömmlichen Bonitätsbewertungen ändern können.

Tether, der am weitesten verbreitete Stablecoin, und Dai, der viertbeliebteste, erhielten im neuen System von S&P beide einen „eingeschränkten“ Wert von 4. EchtUSD Da es sich um die fünftbeliebteste Währung handelt, wurde sie mit der Note „schwach“ 5 bewertet, was auf Bedenken hinsichtlich der zugrunde liegenden Vermögenswerte und der Reserventransparenz hinweist.

Einflussfaktoren auf S&P Global's Stablecoin-Scores

Die Bewertungen heben mehrere Faktoren hervor, darunter die Art und Transparenz der Vermögenswerte, die die Stablecoins stützen, und die Kreditwürdigkeit der Institutionen, die diese Vermögenswerte halten. Für TetherDer niedrige Wert ist auf unklare Informationen über seine Währungsreserven und sein Engagement in riskanteren Vermögenswerten zurückzuführen.

Im Gegensatz, USD Coin – der zweitbeliebteste Stablecoin, erhielt neben Gemini Dollar und Pax Dollar die Bewertung „stark“ 2. Diese Bewertungen deuten auf eine robustere und transparentere Unterstützung im Vergleich zu ihren Pendants mit niedrigeren Bewertungen hin.

Stablecoins nutzen verschiedene Methoden, um ihren Wert oder ihre „Anbindung“ aufrechtzuerhalten, wie z. B. Pools festverzinslicher Vermögenswerte, Überbesicherung und Mechanismen für eine vorzeitige Liquidation oder Unterstützung gegen ungünstige Wertschwankungen.

Weitere Faktoren, die die Stablecoin-Scores beeinflussen, sind Regulierung und Aufsicht, Governance, Transparenz, Volatilität, Liquidität und Einlösbarkeit. Diese Elemente spielen eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der Gesamtstabilität und Zuverlässigkeit eines Stablecoins.

Die Bewertung durch S&P Global stellt einen wichtigen Schritt bei der Erkennung und Quantifizierung der mit Stablecoins verbundenen Risiken dar und unterstreicht die Notwendigkeit einer stärkeren Aufsicht und Transparenz auf dem Markt, insbesondere nach aufsehenerregenden Zusammenbrüchen wie TerraUSD und Luna.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Nik ist ein versierter Analyst und Autor bei Metaverse Post, spezialisiert auf die Bereitstellung modernster Einblicke in die schnelllebige Welt der Technologie, mit besonderem Schwerpunkt auf KI/ML, XR, VR, On-Chain-Analyse und Blockchain-Entwicklung. Seine Artikel fesseln und informieren ein vielfältiges Publikum und helfen ihm, technologisch immer einen Schritt voraus zu sein. Nik verfügt über einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Management und verfügt über ein fundiertes Gespür für die Nuancen der Geschäftswelt und deren Überschneidung mit neuen Technologien.

Weitere Artikel
Nik Asti
Nik Asti

Nik ist ein versierter Analyst und Autor bei Metaverse Post, spezialisiert auf die Bereitstellung modernster Einblicke in die schnelllebige Welt der Technologie, mit besonderem Schwerpunkt auf KI/ML, XR, VR, On-Chain-Analyse und Blockchain-Entwicklung. Seine Artikel fesseln und informieren ein vielfältiges Publikum und helfen ihm, technologisch immer einen Schritt voraus zu sein. Nik verfügt über einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Management und verfügt über ein fundiertes Gespür für die Nuancen der Geschäftswelt und deren Überschneidung mit neuen Technologien.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Erfahre mehr
Mehr lesen
Fractal kündigt Pläne zur Zurücksetzung seines Testnetzes am 20. Juli an
Nachrichtenbericht Software Technologie
Fractal kündigt Pläne zur Zurücksetzung seines Testnetzes am 20. Juli an
19. Juli 2024
Den Code knacken von DeFi Schwachstellen: Alp Bassas eingehender Einblick in die Sicherheit von Smart Contracts
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
Den Code knacken von DeFi Schwachstellen: Alp Bassas eingehender Einblick in die Sicherheit von Smart Contracts
19. Juli 2024
Cysic startet sein Testnetz und stellt die Verifier Season-Kampagne vor, die der Community Validator Node-Whitelists zur Verfügung stellt
Nachrichtenbericht Technologie
Cysic startet sein Testnetz und stellt die Verifier Season-Kampagne vor, die der Community Validator Node-Whitelists zur Verfügung stellt
19. Juli 2024
Terra erhält vom Konkursgericht die Erlaubnis, die Shuttle-Brücke wieder zu öffnen und 150 Millionen LUNA-Token zu verbrennen
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Terra erhält vom Konkursgericht die Erlaubnis, die Shuttle-Brücke wieder zu öffnen und 150 Millionen LUNA-Token zu verbrennen
19. Juli 2024