Nachrichtenbericht
11. Oktober 2022

Stable Diffusion KI erschafft Traumwelten für VR und Metaverse

Generative KI-Systeme für Text, Bilder, Audio, Videos und 3D haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Da sie es den Menschen ermöglichen, anspruchsvolleres audiovisuelles Material oder einfach besseren Text zu produzieren, haben sie das Potenzial, die Art und Weise, wie gearbeitet wird, zu revolutionieren oder tun dies bereits.

Stable Diffusion KI erschafft Traumwelten für VR und Metaverse
Bild erstellt von Stable Diffusion AI

Ähnlich wie Smartphone-Kameras für die Fotografie geleistet haben, ist generative KI ebenfalls der Grundstein für die weitere Verbreitung von 3D-Inhalten. Aktuelle generative KI-Systeme sind nach Ansicht der bekannten Risikokapitalgesellschaft aus dem Silicon Valley, Sequoia Capital, die Vorläufer einer Computerrevolution.

Erste Vorschau auf generative KI im VR-Einsatz Stable Diffusion

Derzeit nutzt ein Entwickler eine von Open Source erstellte VR-Umgebung Stable Diffusion um die Möglichkeiten generativer KI aufzuzeigen.

Stable Diffusion und die Programmiersprache Touchdesigner werden vom Schöpfer kombiniert, um etwas zu schaffen, das er als „immersiven latenten Raum in Echtzeit“ bezeichnet. Er verrät weitere Verbesserungen und zitiert das anschließende Video als Beweis für das Potenzial der Technologie in der Zukunft. Sie können sich frei in der Virtual-Reality-Welt von bewegen Stable Diffusion, so der Entwickler.

Der Ersteller behauptet, dass es sich um eine Nebenwirkung des Stroms handelt Stable Diffusion Die Umsetzung besteht darin, dass sich Elemente im Video dauerhaft verändern, wenn man sie über einen längeren Zeitraum anstarrt. Die Bild-KI erstellt eine neue Version eines Objekts, nachdem sie davon ausgegangen ist, dass sie es mit mehr Zeitaufwand genauer hätte zeichnen können.

Es gibt noch viele technische Probleme, die gelöst werden müssen, insbesondere bei der Geometrie und der Zusammenführung verschiedener Kamerastandorte. Dieses ideale System ist eine generative KI, die aus jedem beliebigen Filmmaterial 3D-Umgebungen erstellt. Möglicherweise gab es bereits Tests damit, aber es wäre wunderbar, wenn es so aus dem Labor entkommen würde Stable Diffusion tat.

Stable Diffusion für VR-Panoramen

Ein bekannter Autify-Entwickler namens Naumann Mustafa hat kürzlich einige atemberaubende Panoramen geteilt, die mit Stable World erstellt wurden und Stable Diffusion KI. Solche kreativen Methoden stellen generative KI-Modelle auf eine harte Probe.

Lesen Sie verwandte Artikel:

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Damir ist Teamleiter, Produktmanager und Redakteur bei Metaverse Post, behandelt Themen wie KI/ML, AGI, LLMs, Metaverse und Web3-bezogene Felder. Seine Artikel ziehen jeden Monat ein riesiges Publikum von über einer Million Nutzern an. Er scheint ein Experte mit 10 Jahren Erfahrung in SEO und digitalem Marketing zu sein. Damir wurde in Mashable, Wired, Cointelegraph, The New Yorker, Inside.com, Entrepreneur, BeInCrypto und andere Publikationen. Als digitaler Nomade reist er zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Russland und der GUS. Damir hat einen Bachelor-Abschluss in Physik, der ihm seiner Meinung nach die Fähigkeiten zum kritischen Denken vermittelt hat, die er braucht, um in der sich ständig verändernden Landschaft des Internets erfolgreich zu sein. 

Weitere Artikel
Damir Jalalow
Damir Jalalow

Damir ist Teamleiter, Produktmanager und Redakteur bei Metaverse Post, behandelt Themen wie KI/ML, AGI, LLMs, Metaverse und Web3-bezogene Felder. Seine Artikel ziehen jeden Monat ein riesiges Publikum von über einer Million Nutzern an. Er scheint ein Experte mit 10 Jahren Erfahrung in SEO und digitalem Marketing zu sein. Damir wurde in Mashable, Wired, Cointelegraph, The New Yorker, Inside.com, Entrepreneur, BeInCrypto und andere Publikationen. Als digitaler Nomade reist er zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Russland und der GUS. Damir hat einen Bachelor-Abschluss in Physik, der ihm seiner Meinung nach die Fähigkeiten zum kritischen Denken vermittelt hat, die er braucht, um in der sich ständig verändernden Landschaft des Internets erfolgreich zu sein. 

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelles

Der DOGE-Raserei: Analyse des jüngsten Wertanstiegs von Dogecoin (DOGE).

Die Kryptowährungsbranche wächst rasant und Meme-Coins bereiten sich auf einen deutlichen Aufschwung vor. Dogecoin (DOGE), ...

Weitere Informationen

Die Entwicklung KI-generierter Inhalte im Metaversum

Das Aufkommen generativer KI-Inhalte ist eine der faszinierendsten Entwicklungen in der virtuellen Umgebung ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Galxe führt GAL-Einsatz mit einem Prämienpool von 5 Millionen US-Dollar ein und ermöglicht Benutzern den Erhalt von Vorteilen über Galxe Earn
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Galxe führt GAL-Einsatz mit einem Prämienpool von 5 Millionen US-Dollar ein und ermöglicht Benutzern den Erhalt von Vorteilen über Galxe Earn
24. April 2024
Web3 Der Dateninfrastrukturanbieter Syntropy benennt sich in Synternet um und passt sein Erscheinungsbild an den technischen Fortschritt an
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Web3 Der Dateninfrastrukturanbieter Syntropy benennt sich in Synternet um und passt sein Erscheinungsbild an den technischen Fortschritt an
24. April 2024
Dexalot startet seine dezentrale Central-Limit-Order-Book-Börse auf Arbitrum
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Dexalot startet seine dezentrale Central-Limit-Order-Book-Börse auf Arbitrum
24. April 2024
Puffverse sammelt 3 Millionen US-Dollar für die Weiterentwicklung seines PuffGo-Partyspiels und kündigt Portfoliomigration zu Ronin an
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Puffverse sammelt 3 Millionen US-Dollar für die Weiterentwicklung seines PuffGo-Partyspiels und kündigt Portfoliomigration zu Ronin an
24. April 2024