Geschäft Nachrichtenbericht
07. Februar 2024

Sky Mavis schließt sich mit GMonsters zusammen, um „Fight League“ zu starten Web3 Spiele auf Ronin

In Kürze

Sky Mavis hat sich mit GMonsters zusammengetan, um neue Spiele auf den Markt zu bringen web3 Spieletitel aus der Fight League-Franchise auf Ronin, mit Unterstützung von MIXI.

Sky Mavis und MIXI arbeiten mit GMonsters zusammen, um „Fight League“ zu starten Web3 Spiele auf Ronin

Blockchain-basiertes Videospiel-Entwicklungsstudio Himmel Mavis gab eine Partnerschaft mit GMonsters, einem japanischen Unterhaltungs- und Spieleunternehmen, bekannt, um neue Titel aus der Fight League-Franchise auf den Markt zu bringen. Es wird am gestartet Ronin, ein Ethereum-Sidechain-Netzwerk, das für Spiele entwickelt wurde.

MIXI, der in Japan ansässige Herausgeber von Mobilspielen und Apps, ist Eigentümer der Fight League-IP und wird GMonsters umfassenden Support bieten, einschließlich Planung, Produktion und Überwachung während des gesamten Spieleentwicklungsprozesses.

„Unsere Partnerschaft mit GMonsters mit der Unterstützung von MIXI wird uns dabei helfen, Ronins Strategie umzusetzen, qualitativ hochwertige Spiele für Benutzergruppen und Regionen anzubieten“, sagte Trung Nguyen, CEO und Mitbegründer von Sky Mavis Metaverse Post.

„Wir sind bestrebt, geistiges Eigentum zu Ronin zu bringen, das über die Gaming-Kultur hinausgeht, und das starke geistige Eigentum von Fight League hilft uns, diesem Engagement gegenüber der Community gerecht zu werden. Im Rahmen unserer Entwicklerpartnerschaftsstrategie möchten wir ostasiatische Anime-/Unterhaltungs-IP-Inhaber fördern und die Zusammenarbeit mit den in Japan ansässigen GMonsters und Mixi ist ein Schritt in diese Richtung“, fügte Nguyen hinzu.

Der Ankündigung zufolge können Ronin-Benutzer im ersten Quartal 1 am geschlossenen Betatest von Fight League Survivor teilnehmen.

GMonsters wird von einem Team geleitet, das für Titel wie Crossy Road, Ski Safari, Plant vs. Zombies 2 und Sonic Dash 2 bekannt ist, und entwickelt neue Spielerlebnisse, die auf originellen und etablierten geistigen Eigentumsrechten basieren, beginnend mit Fight League.

Bezüglich der Partnerschaft sagte Nguyen: „Während MIXI das Fight League-IP einbringt, sichert die Erfolgsbilanz von GMonsters in der Spieleentwicklung Qualität und Innovation.“ Unter der Aufsicht von MIXI Producer hoffen wir, dass diese Partnerschaft das Ronin-Ökosystem mit spannenden neuen Spielerlebnissen bereichern wird.“

Darüber hinaus plant GMonsters die Veröffentlichung von drei Spiele unter der Fight League-IP, mit dem ersten Titel, Fight League Survivor, einem Arcade-Spiel für Gelegenheitsspieler mit einfacher Steuerung und wöchentlichen Herausforderungen.

„Fight League Survivor ist ein rasantes Arcade-Überlebensspiel, bei dem Spieler ihren Avatar gegen Horden von Monstern verteidigen müssen. Wir freuen uns, dass die Ronin-Community in diesem Quartal am geschlossenen Betatest teilnimmt“, sagte Nguyen von Sky Mavis.

Sky Mavis stellt künftigen Wachstumsplan vor Web3 Gaming

Im letzten Jahr gab Sky Mavis Partnerschaften mit neun verschiedenen Spielestudios bekannt; die Migration von Pixeln, eines der beliebtesten web3 Spiele für Ronin; tat sich mit dem zusammen NFT Projekt, Cyberkongz, um seine Genkai-Münzstätte auf den Markt zu bringen; und verzeichnete einen Anstieg der täglich aktiven Adressen auf Ronin um 350 %. 

„Letztes Jahr haben wir uns auf den Aufbau konzentriert und dieses Jahr konzentrieren wir uns auf Wachstum. Unser Ziel ist es, im Jahr 16 2024 Partnerstudios/Spiele zu Ronin zu bringen. Wir möchten das Jahr abschließen, indem wir das Ronin-Netzwerk für jeden öffnen, der seine Spiele darauf bereitstellen kann“, sagte Trung Nguyen von Sky Mavis Metaverse Post. „Spiele, die an Bedeutung gewinnen, werden in den Mavis Hub integriert, unsere Steam-ähnliche Plattform zur Spielekuration.“

Im Jahr 2024 plant Sky Mavis, auf diesem Wachstum aufzubauen, um Ronin zum besten Ort für Entwicklung und Wachstum zu machen web3 Spiele und den Einfluss des Ökosystems erweitern.

Laut Nguyen konzentriert sich Ronins Strategie auf die Bereitstellung lebendiger und ansprechender Inhalte Spiele dass die Leute spielen wollen, was im Gegensatz zu einigen Projekten steht, bei denen der Hype Vorrang vor der Produktlieferung hat.

Darüber hinaus fügte er hinzu, dass Japan aufgrund seiner Führungsrolle im Bereich Animation und Gaming mit seinen hochwertigen geistigen Eigentumsrechten das Land als wichtigen Markt positioniert NFTs und web3 Spiele.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Kumar ist ein erfahrener Technologiejournalist mit Spezialisierung auf die dynamischen Schnittstellen von KI/ML, Marketingtechnologie und aufstrebenden Bereichen wie Krypto, Blockchain und NFTS. Mit über drei Jahren Erfahrung in der Branche hat Kumar eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Erstellung überzeugender Erzählungen, der Durchführung aufschlussreicher Interviews und der Bereitstellung umfassender Erkenntnisse. Kumars Fachwissen liegt in der Produktion von wirkungsvollen Inhalten, darunter Artikeln, Berichten und Forschungspublikationen für prominente Branchenplattformen. Mit seinen einzigartigen Fähigkeiten, die technisches Wissen und Geschichtenerzählen kombinieren, zeichnet sich Kumar dadurch aus, dass er komplexe technologische Konzepte einem unterschiedlichen Publikum auf klare und ansprechende Weise vermittelt.

Weitere Artikel
Kumar Gandharv
Kumar Gandharv

Kumar ist ein erfahrener Technologiejournalist mit Spezialisierung auf die dynamischen Schnittstellen von KI/ML, Marketingtechnologie und aufstrebenden Bereichen wie Krypto, Blockchain und NFTS. Mit über drei Jahren Erfahrung in der Branche hat Kumar eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Erstellung überzeugender Erzählungen, der Durchführung aufschlussreicher Interviews und der Bereitstellung umfassender Erkenntnisse. Kumars Fachwissen liegt in der Produktion von wirkungsvollen Inhalten, darunter Artikeln, Berichten und Forschungspublikationen für prominente Branchenplattformen. Mit seinen einzigartigen Fähigkeiten, die technisches Wissen und Geschichtenerzählen kombinieren, zeichnet sich Kumar dadurch aus, dass er komplexe technologische Konzepte einem unterschiedlichen Publikum auf klare und ansprechende Weise vermittelt.

Der DOGE-Raserei: Analyse des jüngsten Wertanstiegs von Dogecoin (DOGE).

Die Kryptowährungsbranche wächst rasant und Meme-Coins bereiten sich auf einen deutlichen Aufschwung vor. Dogecoin (DOGE), ...

Weitere Informationen

Die Entwicklung KI-generierter Inhalte im Metaversum

Das Aufkommen generativer KI-Inhalte ist eine der faszinierendsten Entwicklungen in der virtuellen Umgebung ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Tenet bereitet den Start seines Mainnets in drei Phasen vor und führt Interstellar Incentive Token ein
Nachrichtenbericht Technologie
Tenet bereitet den Start seines Mainnets in drei Phasen vor und führt Interstellar Incentive Token ein
24. April 2024
Galxe führt GAL-Einsatz mit einem Prämienpool von 5 Millionen US-Dollar ein und ermöglicht Benutzern den Erhalt von Vorteilen über Galxe Earn
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Galxe führt GAL-Einsatz mit einem Prämienpool von 5 Millionen US-Dollar ein und ermöglicht Benutzern den Erhalt von Vorteilen über Galxe Earn
24. April 2024
Web3 Der Dateninfrastrukturanbieter Syntropy benennt sich in Synternet um und passt sein Erscheinungsbild an den technischen Fortschritt an
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Web3 Der Dateninfrastrukturanbieter Syntropy benennt sich in Synternet um und passt sein Erscheinungsbild an den technischen Fortschritt an
24. April 2024
Dexalot startet seine dezentrale Central-Limit-Order-Book-Börse auf Arbitrum
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Dexalot startet seine dezentrale Central-Limit-Order-Book-Börse auf Arbitrum
24. April 2024