Märkte Nachrichtenbericht Technologie
19. Juni 2024

Pendle sichert sich Arbitrum STIP Bridge Grant und plant, 1 Mio. ARB-Prämien an Arbitrum-Liquiditätsanbieter zu vergeben

In Kürze

Pendle wird ab dem 1. Juni 20 Million ARB-Belohnungen an Projekte wie KelpDAO, Renzo Protocol, Ether.fi und andere verteilen.

Pendle sichert sich Arbitrum STIP Bridge Grant und plant, 1 Mio. ARB-Prämien an Arbitrum-Liquiditätsanbieter zu vergeben

Erlaubnisfreies Renditehandelsprotokoll Pendel gab bekannt, dass es einen Arbitrum STIP Bridge Grant erhalten hat und plant, ab 1:00 UTC am 00. Juni 20 Million ARB-Belohnungen in seinem Ökosystem zu verteilen. Diese Belohnungen sind für ausgewählte Arbitrum-Liquiditätsanbieter bestimmt, darunter KelpDAO, Renzo Protocol, Ether.fi ab 26. September und Ethena Labs, die für den 29. August geplant sind.

Darüber hinaus werden ARB-Belohnungen auch an mehrere Ökosystempartner von Pendle vergeben, darunter Silo Labs, Dolomite, Stella, Thetanuts Finance, Timeswap, Pichi Finance, Marginly, Locus Finance, GammaSwap und Ethereum Credit Guild. 

Der Arbitrum STIP Bridge Grant soll stärken SchlichtungPosition als Marktführer durch die Bereitstellung entscheidender Unterstützung für seine wichtigsten Protokolle. Es dient als strategische Zwischenlösung, die die Anreizausrichtung aufrechterhält und die Einbindung wichtiger Projekte innerhalb des Arbitrum-Ökosystems sicherstellt. Diese Initiative spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung des Netzwerkausbaus, der Förderung der Benutzerbeteiligung und der Stärkung der allgemeinen Widerstandsfähigkeit des Ökosystems unter den dynamischen Bedingungen des Marktes.

Pendle führt sUSDe-Pool ein, der verbesserte Staking-Möglichkeiten bietet

Pendle ist ein Protokoll, das ursprünglich auf Ethereum, entwickelt, um einen Marktplatz für Erträge zu schaffen, die durch unterstützte ertragsbringende Token generiert werden. Dies wird erreicht, indem diese Token in Kapital- und Ertragstoken unterteilt werden, wodurch Liquiditätspools ermöglicht werden, in denen diese Token ausgetauscht werden können. Die Plattform von Pendle ermöglicht den Handel mit festen und variablen Zinssätzen unterstützter ertragsbringender Token, sodass Benutzer feste Erträge erzielen, auf steigende Erträge des zugrunde liegenden Tokens spekulieren und den Pools von Pendle Liquidität für die zugrunde liegenden Token bereitstellen können.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat Pendle einen Gesamtwert (TVL) von 6.5 Milliarden US-Dollar angesammelt, wie berichtet von DefiLlama.

Vor kurzem präsentierte Pendle die Einführung des neuen sUSDe Pool, der am 26. September auslaufen soll. Dieser Pool zielt darauf ab, den Benutzern täglich das 20-fache der Sats plus USDe-Staking-Rendite zu bieten. Der sUSDe-Pool wird eine Obergrenze von 100 Millionen US-Dollar haben, wobei die Sats-Einnahmen durch ENA- oder YT-ENA-Token möglicherweise um über 50 % gesteigert werden können, sofern die gesperrten ENA-Anforderungen erfüllt sind.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Neueste Nachrichten

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Erfahre mehr
Mehr lesen
Von der Leinwand zum Code: Wie NFTs sind RedefiKunstbesitz stärken und globale Kreativität fördern
Interview Geschäft Lifestyle Märkte Software Technologie
Von der Leinwand zum Code: Wie NFTs sind RedefiKunstbesitz stärken und globale Kreativität fördern
24. Juli 2024
Polygon stellt Bridged USDC-Standardintegration mit Polygon CDK vor
Nachrichtenbericht Technologie
Polygon stellt Bridged USDC-Standardintegration mit Polygon CDK vor
24. Juli 2024
Ethereum Wayback Machine: Covalents Lösung für Blockchain-Transparenz
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
Ethereum Wayback Machine: Covalents Lösung für Blockchain-Transparenz
24. Juli 2024
zkLink gibt Unterstützung für 16 Gewinner des Ecosystem Grants Program bekannt und gibt den Start der zweiten Phase bekannt
Nachrichtenbericht Technologie
zkLink gibt Unterstützung für 16 Gewinner des Ecosystem Grants Program bekannt und gibt den Start der zweiten Phase bekannt
24. Juli 2024