Nachrichtenbericht Technologie
21. Februar 2024

Nasuni führt Nasuni IQ ein, um Datensilos für die KI-Integration zu rationalisieren

In Kürze

Nasuni brachte Nasuni IQ auf den Markt, eine Datenintelligenzlösung, die Unternehmen bei der Optimierung von Datenumgebungen für KI-Anwendungen unterstützen soll.

Nasuni führt Nasuni IQ ein, um Datensilos für die KI-Integration zu rationalisieren

Hybrid-Cloud-Speicheranbieter Nassuni hat heute Nasuni IQ vorgestellt, eine Data-Intelligence-Lösung, die Unternehmen bei der Organisation, Bewertung und Optimierung ihrer unstrukturierten Datenumgebungen für Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) unterstützen soll. Ziel von Nasuni IQ ist es, Unternehmen in die Lage zu versetzen, Nutzungsmuster effizient zu überwachen, proaktive Datenverwaltungsentscheidungen zu treffen und die Bereitstellung zu erleichtern intelligente Erkenntnisse.

Da die Menge unstrukturierter Daten in Unternehmen immer weiter ansteigt, ist ein effektives Datenmanagement für Unternehmen, die die Leistungsfähigkeit der KI nutzen möchten, zu einem vorrangigen Anliegen geworden.

Einer Studie von zufolge werden große Unternehmen ihre Kapazität für unstrukturierte Daten bis 2028 voraussichtlich verdreifachen Gartner. Da ein Großteil des geistigen Eigentums eines Unternehmens in unstrukturierten Daten steckt, ist es unerlässlich, sein Potenzial auszuschöpfen. Dennoch bleiben diese Daten in vielen Unternehmen in alten Speichersilos gefangen.

Die Nasuni File Data Platform begegnet dieser Herausforderung, indem sie unstrukturierte Daten in einem einheitlichen globalen Namensraum konsolidiert und so die nächste Generation von Dateninitiativen unterstützt. Durch die Hinzufügung von Nasuni IQ erhalten Benutzer Zugang zu verbesserter Sichtbarkeit und Einblicken, proaktiven Datenverwaltungsfunktionen und maßgeschneiderten Datenkurationstools KI-Anwendungen.

„Nasuni IQ umfasst Funktionen wie „proaktives Datenmanagement“, das Unternehmen hilft, Speicherbedarf vorherzusehen, potenzielle Engpässe zu identifizieren und Datenverwaltungsrichtlinien umzusetzen, um sicherzustellen, dass Ressourcen so effizient wie möglich zugewiesen werden“, sagte Jim Liddle, Chief Innovation Officer bei Nasuni MPost. „Diese verbesserten Erkenntnisse und Datenverwaltung ermöglichen es Unternehmen, eine Datenkuratierung durchzuführen, um sicherzustellen, dass ihre Daten für die KI geeignet sind. Nasuni IQ kann ein zusätzliches Tool sein, das dabei hilft, unstrukturierte Daten zu kuratieren, um KI und erweiterte Analysen zu unterstützen.“

Der Start von Nasuni IQ folgt a erfolgreiches Jahr für Nasuni im Jahr 2023, gekennzeichnet durch ein Wachstum von 46 Prozent bei den Neukundenbuchungen und eine Nettoumsatzbindung von 118 Prozent.

KI-gestützte Erkenntnisse für verbesserte Datenstrategien

Laut Jim Liddle von Nasuni besteht eines der größten Hindernisse auf dem Weg zur KI-Bereitschaft darin, dass Unternehmen ihre unstrukturierten Daten verstehen und organisieren müssen, um sicherzustellen, dass sie die richtigen Daten für KI und fortgeschrittene Technologien verwenden Analytik.

„Sichtbarkeit ist beispielsweise ein entscheidender und oft übersehener erster Schritt zur Datenintelligenz. „Erschreckend viele Unternehmen speichern riesige Datenmengen, einfach weil sie nicht wissen, was sich darin befindet oder ob sie diese benötigen“, sagte er.

Nasuni IQ, integriert in die zentrale Nasuni File Data Platform, unterstützt das Fit for AI-Framework von Nasuni, das die Datenstrategien der Kunden mit KI-Anwendungsfällen in Einklang bringt. Darüber hinaus bietet die Lösung Dateinutzungsanalysen, Gesundheitsüberwachung, forensische Funktionen und automatisierte Berichte, sodass Unternehmen ihre Daten für KI-gestützte Erkenntnisse optimieren können. Nach der Konsolidierung von Datensilos in der Cloud kann Nasuni IQ Unternehmen die Transparenz und Einblicke bieten, die sie benötigen, um ihre Daten für die nächste Generation von Intelligence-Tools zu nutzen.

„Ohne eine effektive Datenstrategie können Unternehmen keine erfolgreiche KI-Strategie haben. Nasuni IQ unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung einer effektiven Datenstrategie, indem es Einblicke und Einblicke in den Gesamtbetrieb ihres globalen Dateidaten-Footprints auf der Nasuni-Datenplattform bietet. Es hilft Unternehmen bei der Planung von Veränderungen in ihrer Datenlandschaft, indem es Trends und Nutzungsmuster genau versteht, um die Datensätze für den KI-Workflow zu identifizieren“, erklärt Jim Liddle von Nasuni.

„Ebenso hilft das Tool auch bei der Kuratierung von Dateidaten vor der Verwendung mit KI-Systemen, indem es die großen Dateimengen, die Kunden in ihrer Nasuni-Infrastruktur haben, automatisch scannt und ein Profil erstellt.“

Er fügte hinzu, dass Nasuni IQ so konzipiert wurde, dass es in einer Nasuni-Kundenumgebung einfach installiert und unterstützt werden kann. Dabei handelt es sich um eine weitere Nasuni-Komponente, die vollständig vom Nasuni-Management-Framework verwaltet wird und Informationen von aktiven Volumes und Edge-Standorten in der gesamten Kundenumgebung sammelt.

„Aus Sicht des Kundendatenflusses ist es out-of-band, sammelt und verarbeitet jedoch Echtzeitinformationen, um Administratoren die Analyse und Fehlerbehebung zu erleichtern“, sagte Jim Liddle MPost. „Sobald die Lösung eingerichtet ist, haben Kunden einen ganzheitlichen Überblick über die Vorgänge ihrer Dateidaten und können die Vor-defined oder benutzerdefinierte Dashboards, um die Datensätze, die für KI-Dienste verwendet werden sollen, intuitiv zu identifizieren.“

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Victor ist geschäftsführender technischer Redakteur/Autor bei Metaverse Post und deckt künstliche Intelligenz, Krypto, Datenwissenschaft, Metaverse und Cybersicherheit im Unternehmensbereich ab. Er verfügt über ein halbes Jahrzehnt Medien- und KI-Erfahrung bei bekannten Medienunternehmen wie VentureBeat, DatatechVibe und Analytics India Magazine. Als Medienmentor an renommierten Universitäten wie Oxford und USC und mit einem Master-Abschluss in Datenwissenschaft und Analytik ist es Victor ein großes Anliegen, über neue Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Er bietet den Lesern die neuesten und aufschlussreichsten Erzählungen aus der Tech- und Web3 Landschaft.

Weitere Artikel
Victor Dey
Victor Dey

Victor ist geschäftsführender technischer Redakteur/Autor bei Metaverse Post und deckt künstliche Intelligenz, Krypto, Datenwissenschaft, Metaverse und Cybersicherheit im Unternehmensbereich ab. Er verfügt über ein halbes Jahrzehnt Medien- und KI-Erfahrung bei bekannten Medienunternehmen wie VentureBeat, DatatechVibe und Analytics India Magazine. Als Medienmentor an renommierten Universitäten wie Oxford und USC und mit einem Master-Abschluss in Datenwissenschaft und Analytik ist es Victor ein großes Anliegen, über neue Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Er bietet den Lesern die neuesten und aufschlussreichsten Erzählungen aus der Tech- und Web3 Landschaft.

Der DOGE-Raserei: Analyse des jüngsten Wertanstiegs von Dogecoin (DOGE).

Die Kryptowährungsbranche wächst rasant und Meme-Coins bereiten sich auf einen deutlichen Aufschwung vor. Dogecoin (DOGE), ...

Weitere Informationen

Die Entwicklung KI-generierter Inhalte im Metaversum

Das Aufkommen generativer KI-Inhalte ist eine der faszinierendsten Entwicklungen in der virtuellen Umgebung ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Modular Blockchain Sophon kündigt Knotenverkauf an und teilt Knotenbetreibern 20 % des SOPH-Token-Angebots zu
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Modular Blockchain Sophon kündigt Knotenverkauf an und teilt Knotenbetreibern 20 % des SOPH-Token-Angebots zu
19. April 2024
Was kommt als nächstes für Aleph Zero? Antoni Zolciak teilt Mainnet-Updates, Pläne und wichtige Partnerschaften auf der TOKEN2049
Interview Software Technologie
Was kommt als nächstes für Aleph Zero? Antoni Zolciak teilt Mainnet-Updates, Pläne und wichtige Partnerschaften auf der TOKEN2049
19. April 2024
MyShell startet AI Consumer Layer 2-Netzwerk mit AltLayer, unterstützt von EigenDA und Optimism
Geschäft Technologie
MyShell startet AI Consumer Layer 2-Netzwerk mit AltLayer, unterstützt von EigenDA und Optimism
19. April 2024
Neu DeFi Chancen mit Nimbora: Die Kompatibilität mit Argent X- und Braavos-Wallets vereinfacht den Zugriff auf Renditestrategien über Ketten hinweg
Interview Software Technologie
Neu DeFi Chancen mit Nimbora: Die Kompatibilität mit Argent X- und Braavos-Wallets vereinfacht den Zugriff auf Renditestrategien über Ketten hinweg
19. April 2024