Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
23. April 2024

Magpies SubDAO-Organisation Eigenpie integriert SSV.network, um ETH Native Restaking anzubieten

In Kürze

Eigenpie hat sich in das ETH-Abstecknetzwerk ssv.network integriert und ermöglicht so die Bereitstellung von nativen ETH-Resapping-Diensten.

Magpies SubDAO-Organisation Eigenpie integriert SSV.network, um ETH Native Restaking anzubieten

SubDAO-Organisation, die Liquiditäts-Restapping-Dienste anbietet, die durch das Multi-Chain-Rendite-Protokoll Magpie erstellt wurden. Eigenpie (EGP) gab bekannt, dass es sich in das ETH-Abstecknetzwerk integriert hat ssv.network (SSV) und ermöglicht die Bereitstellung von ETH-nativen Restaking-Diensten.

Mithilfe der SSV-Technologie (Secret Shared Validator) verbessert ssv.network die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Dezentralisierung von Validatoren durch die Verteilung von Validatorschlüsseln auf mehrere Knoten. Der SSV-Token fungiert als native Währung von ssv.network. Zu seinen Funktionen gehört es, als Bezahlung zu dienen, um Betreiber für die Überwachung ihrer Validatoren zu belohnen und die Teilnahme an Entscheidungsprozessen und Treasury-Zuweisungen innerhalb des ssv.network-Ökosystems zu ermöglichen.

Durch die direkte Neuzuteilung der ETH über Eigenpie können Benutzer verschiedene Belohnungen freischalten, z. B. passives Einkommen aus nativem Einsatz, Belohnungen in SSV-Tokens und Neuzuteilungserträge, während sie akkumulieren Eigenschichtpunkte, die die EGP-Berechtigung ermöglichen Airdrops und eine FDV-IDO-Zuteilung in Höhe von 3,000,000 US-Dollar.

Staker der nativen ETH erhalten von Eigenpie EGETH-Tokens, wenn sie sich dafür entscheiden, nativ über die Eigenpie-Plattform erneut zu staken. Darüber hinaus haben Inhaber von egETH die Möglichkeit, doppelte Eigenpie-Punkte zu sammeln.

egETH fungiert als Liquid Restaking Token (LRT), der von Eigenpie speziell für native Restaker entwickelt wurde und unabhängig von anderen Vermögenswerten ist.

Verfolgen Sie die Kryptowährungsverteilungen in unserem Airdrops Kalender.

Eigenpie erleichtert die Neuzuteilung von ETH-Liquid-Stake-Tokens (LSTs) über das Eigenschicht. Als Liquid-Restaking-Dienst für Ethereum bietet sein Mechanismus Benutzern die Möglichkeit, Liquid-Stake-ETH-Token in isolierte Liquid-Restaked-ETH-Token umzuwandeln und so Re-Stake-Versionen von ETH-LSTs zu generieren. Dadurch können Benutzer passives Einkommen aus Ethereum-Einsätzen und EigenLayer-Einnahmen erzielen und gleichzeitig die erforderliche Sperrfrist vermeiden.

Vor kurzem wurde das Projekt integriert Kettenglied CCIP (Cross-Chain Interoperability Protocol) in seinen Hauptnetzen in den Netzwerken Arbitrum und Ethereum. Diese Integration nutzt die Simplified Token Transfer-Kapazitäten von CCIP, um die kettenübergreifende Übertragung seiner Liquid Restaked Tokens (LRTs) zu erleichtern.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
The New Dawn – Vorschlag zur Erhöhung des Maximalmultiplikators
Geschichten und Rezensionen
The New Dawn – Vorschlag zur Erhöhung des Maximalmultiplikators
27. Mai 2024
Die Gerichtssaal-Saga: Craig Wrights Rechtsstreitigkeiten und der Kampf um das Erbe von Bitcoin
Meinung Geschäft Märkte Software Technologie
Die Gerichtssaal-Saga: Craig Wrights Rechtsstreitigkeiten und der Kampf um das Erbe von Bitcoin
27. Mai 2024
SSV.Network veröffentlicht Skalierungs-Roadmap und plant, die Hardware-Anforderungen im kommenden Jahr um bis zu 90 % zu reduzieren
Nachrichtenbericht Technologie
SSV.Network veröffentlicht Skalierungs-Roadmap und plant, die Hardware-Anforderungen im kommenden Jahr um bis zu 90 % zu reduzieren
27. Mai 2024
Taiko startet im Ethereum-Mainnet und öffnet den Zuteilungsprüfer für die bevorstehende TAIKO-Token-Verteilung
Nachrichtenbericht Technologie
Taiko startet im Ethereum-Mainnet und öffnet den Zuteilungsprüfer für die bevorstehende TAIKO-Token-Verteilung
27. Mai 2024