Geschäft Nachrichtenbericht
18. Januar 2024

Kiln sammelt 17 Millionen US-Dollar für die Erweiterung seiner Krypto-Stake-Plattform 

In Kürze

Kiln sammelte 17 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln, um die Produktentwicklung voranzutreiben und globale Expansionsinitiativen zu unterstützen.

Kiln sammelt 17 Millionen US-Dollar zur Verbesserung der Krypto-Stake-Plattform

Institutionelle Plattform zum Abstecken von Kryptowährungen Ofen gab bekannt, dass es eine 17-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde unter der Leitung von 1kx und unter Beteiligung von Crypto.com abgeschlossen hat. IOSG, Wintermute Ventures, KXVC und LBank. Bestehende Investoren, darunter Kraken Ventures, GSR und Avon Ventures, beteiligten sich ebenfalls an der Runde.

Das neu eingeworbene Kapital wird für die globalen Expansionsinitiativen von Kiln verwendet, wobei der Schwerpunkt auf dem Wachstum des Unternehmens liegt Asien-Pazifik (APAC)-Abteilung, nach der Eröffnung des regionalen Hauptsitzes der Plattform in Singapur im ersten Quartal. Durch die neue Finanzierungsrunde erhöhte sich die Gesamtfinanzierung von Kiln auf 1 Millionen US-Dollar.

Die zugewiesenen Mittel werden auch für die Weiterentwicklung der Produktentwicklung verwendet, insbesondere durch die Integration zusätzlicher Belohnungsmechanismen in die dezentrale Finanzierung (DeFi) Sektor. Das Unternehmen ist derzeit dabei, eine zu entwickeln DeFi Produkt, das es Integratorkunden wie Wallets, Börsen und Depotbanken ermöglicht, Chancen im Zusammenhang mit Stablecoin-Belohnungen zu nutzen.

„Unsere Mission ist es, die Wertschöpfung im Ökosystem digitaler Vermögenswerte zu demokratisieren und Millionen von Benutzern über unsere Plattform einen einfachen Zugang zu Belohnungen zu ermöglichen. Wir haben eine spannende Produktpalette und bevorstehende Expansionspläne, einschließlich der Gründung eines Büros in Singapur“, sagte Laszlo Szabo, Mitbegründer und CEO von Kiln.

Die Absteckplattform von Kiln bietet institutionellen Kunden die Möglichkeit, ihre Vermögenswerte abzustecken und ihren Kunden White-Label-Lösungen anzubieten. Während die Plattform mehrere Proof-of-Stake-Blockchains unterstützt, befindet sich der Großteil der von Kiln eingesetzten Vermögenswerte im Wert von über 3.1 Milliarden US-Dollar überwiegend auf der Blockchain Ethereum Blockchain.

„Finanzinstitute werden zu einer dominierenden Kraft im Kryptobereich und nutzen die enormen Marktchancen, indem sie im Namen ihrer Kunden investieren“, sagte Christopher Heymann, Gründungspartner von 1kx. 

Kiln zielt darauf ab, die Krypto-Stake-Landschaft zu verbessern

Durch die Anwendung spezieller intelligenter Verträge ermöglicht Kiln Benutzern von Kryptowährungen, kleinere Beträge zu setzen, was den Einsatzprozess flexibler macht. Die Plattform ermöglicht die Bündelung von Einsätzen, sodass Benutzer gemeinsam die Mindestanforderung von 32 ETH, was 81,000 US-Dollar entspricht, erfüllen können. Dieser Ansatz bietet eine Alternative zu ähnlichen flexiblen Absteckoptionen, die von Liquid-Absteckprotokollen wie Lido und Rocket Pool angeboten werden.

Die Plattform hat einen bemerkenswerten Aufschwung erlebt und ihr verwaltetes Anlagevermögen bis zum Jahr 2023 um mehr als das Fünffache gesteigert und erreicht nun einen Gesamtwert von 4.2 Milliarden US-Dollar. Diese Erweiterung ist auf die Integration der Plattform mit verschiedenen Depotlösungen, Wallets und Börsen im vergangenen Jahr zurückzuführen. Im Jahr 2023 startete Kiln eine Zusammenarbeit mit Ledger Live und Crypto.com um ähnliche Integrationen zu erleichtern. Derzeit ist Kiln der größte Betreiber von Ethereum-Validierungsknoten und macht 4 % davon aus Ethereum Netzwerk.

In der vorherigen Investitionsrunde hat Kiln unter anderem 17.6 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln von Illuminate Financial, LeadBlock Partners, Sparkle Ventures, Alven und Blue Yard Capital eingesammelt.

Kürzlich hat Coinbase Cloud das On-Chain-Absteckprotokoll von Kiln in seine Dienste integriert, sodass Benutzer mit Beträgen unter dem Minimum von 32 ETH am nativen ETH-Abstecken teilnehmen können. Traditionell Engagement an der einheimischen ETH Streik erfordert mindestens 32 ETH. Diese hohe Eintrittsschwelle stellt ein erhebliches Hindernis für potenzielle Teilnehmer am Absteckprozess dar.

Die jüngste Finanzierung von Kiln soll die Plattform verändern, indem sie ihr Angebot erweitert, ihre Expansion in die Südpazifikregion erleichtert und es ihr letztendlich ermöglicht, eine größere Anzahl institutioneller Anleger anzuziehen.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Lies mehr
Erfahre mehr
Kryptobörse Bitget startet BLAST-Token-Event und bietet Teilnehmern 50,000 US-Dollar Belohnung
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Kryptobörse Bitget startet BLAST-Token-Event und bietet Teilnehmern 50,000 US-Dollar Belohnung
25. Juni 2024
Krypto-Börse ZKX erhält 6.3 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln. Airdrops Sein Token und listet es auf KuCoin, Gate.io und Bitget
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Krypto-Börse ZKX erhält 6.3 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln. Airdrops Sein Token und listet es auf KuCoin, Gate.io und Bitget
25. Juni 2024
Tokenisierte RWAs schließen die Lücke zwischen DeFi und TradFi
Meinung Top-Listen Geschäft Märkte Software Technologie
Tokenisierte RWAs schließen die Lücke zwischen DeFi und TradFi
24. Juni 2024
Kryptoanalyst von Rekt Capital: Aktuelles Korrekturniveau von Bitcoin immer noch unterdurchschnittlich
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Kryptoanalyst von Rekt Capital: Aktuelles Korrekturniveau von Bitcoin immer noch unterdurchschnittlich
24. Juni 2024