Geschäft Nachrichtenbericht
15. November 2023

JP Morgan arbeitet mit Apollo für Project Guardian zusammen und untersucht die Tokenisierung von Anlageportfolios

In Kürze

Die Onyx Digital Assets-Abteilung von JP Morgan und Apollo wollen durch Project Guardian eine Vorreiterrolle bei der Tokenisierung von Anlageportfolios übernehmen.

JP Morgan und Apollo führen Blockchain-Innovationen im Portfoliomanagement an

Die Onyx Digital Assets-Abteilung von JP Morgan gab eine Partnerschaft mit der Investmentfirma Apollo bekannt, um Pionierarbeit bei der Tokenisierung von Anlageportfolios über Blockchains hinweg zu leisten. Die Initiative, Teil der Währungsbehörde von Singapur Ziel von Project Guardian ist es, das Potenzial der Blockchain-Technologie zur Verwaltung großer Kundenportfolios und zur Ausführung von Geschäften zu demonstrieren.

An der Zusammenarbeit sind auch wichtige Partner wie z.B. beteiligt Achselhöhle, Oase Pro und Provenienz-Blockchain-ZonenZiel ist es, die Interoperabilität und das automatisierte Portfoliomanagement tokenisierter Finanzanlagen zu verbessern.

Proof-of-Concept für interoperable Blockchain-Finanzierung

Der Proof-of-Concept (POC) entwickelt von Digitale Onyx-Assets In Zusammenarbeit mit Apollo wird es Fondsmanagern ermöglicht, Fonds zu tokenisieren. Ziel ist es auch, Vermögensverwaltern den Kauf und die Neuausrichtung von Positionen in tokenisierten Vermögenswerten über mehrere Blockchains hinweg zu ermöglichen.

Dieses System wird Transaktionsabwicklungsprozesse auf interoperablen Blockchains standardisieren. Insbesondere nutzte Onyx Digital Assets das Axelar-Netzwerk für die Interoperabilität mit der Provenance Blockchain Zone, einer privaten und autorisierten Blockchain, wo Oasis Pro dies ermöglichte Tokenisierung von Vermögenswerten wie Apollo-Fonds.

Auswirkungen auf das Asset & Wealth Management

Diese Zusammenarbeit stellt einen bedeutenden Schritt in der Blockchain-Finanzierung dar und demonstriert die automatische Verwaltung tokenisierter traditioneller und alternativer Investitionen über verschiedene Systeme hinweg.

Die Initiative spiegelt auch wider JP Morgan und Apollos Engagement für die Entwicklung effizienter Lösungen für Vermögens- und Vermögensverwalter. Es wird erwartet, dass es durch automatisierte, skalierbare Portfolios, die über Anlageklassen und Managementgrenzen hinausgehen, erhebliche Effizienzsteigerungen und bessere Ergebnisse für Anleger bringen wird.

Der Vorstoß von JP Morgan und Apollo in die Blockchain-gesteuerte Portfolioverwaltung und Tokenisierung unterstreicht das Potenzial der Blockchain-Technologie bei der Transformation traditioneller Finanzdienstleistungen. Darüber hinaus wird die wachsende Bedeutung der Interoperabilität in der sich entwickelnden Landschaft institutioneller Finanzdienstleistungen hervorgehoben.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Nik ist ein versierter Analyst und Autor bei Metaverse Post, spezialisiert auf die Bereitstellung modernster Einblicke in die schnelllebige Welt der Technologie, mit besonderem Schwerpunkt auf KI/ML, XR, VR, On-Chain-Analyse und Blockchain-Entwicklung. Seine Artikel fesseln und informieren ein vielfältiges Publikum und helfen ihm, technologisch immer einen Schritt voraus zu sein. Nik verfügt über einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Management und verfügt über ein fundiertes Gespür für die Nuancen der Geschäftswelt und deren Überschneidung mit neuen Technologien.

Weitere Artikel
Nik Asti
Nik Asti

Nik ist ein versierter Analyst und Autor bei Metaverse Post, spezialisiert auf die Bereitstellung modernster Einblicke in die schnelllebige Welt der Technologie, mit besonderem Schwerpunkt auf KI/ML, XR, VR, On-Chain-Analyse und Blockchain-Entwicklung. Seine Artikel fesseln und informieren ein vielfältiges Publikum und helfen ihm, technologisch immer einen Schritt voraus zu sein. Nik verfügt über einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Management und verfügt über ein fundiertes Gespür für die Nuancen der Geschäftswelt und deren Überschneidung mit neuen Technologien.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelles

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Aptos Network erreicht Allzeithoch: Benutzertransaktionen steigen auf 32,000 TPS bei rekordverdächtigem Betriebsvolumen
Meinung Geschäft Märkte Software Technologie
Aptos Network erreicht Allzeithoch: Benutzertransaktionen steigen auf 32,000 TPS bei rekordverdächtigem Betriebsvolumen
29. Mai 2024
StaFi stellt Unterstützung für Liquid Staking Token rSEI im Sei V2 Mainnet bereit
Nachrichtenbericht Technologie
StaFi stellt Unterstützung für Liquid Staking Token rSEI im Sei V2 Mainnet bereit
29. Mai 2024
Blocksquare erreicht 100 Millionen US-Dollar an tokenisierten RWA und führt neue ein DeFi Plattform Oceanpoint v0.5
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Blocksquare erreicht 100 Millionen US-Dollar an tokenisierten RWA und führt neue ein DeFi Plattform Oceanpoint v0.5
29. Mai 2024
Solanas dezentrales Finanzwesen (DeFi) Projekte: Die Trending 5 von 2024
Digest Top-Listen Geschäft Märkte Software Technologie
Solanas dezentrales Finanzwesen (DeFi) Projekte: Die Trending 5 von 2024
29. Mai 2024