Geschäft Nachrichtenbericht
24. Oktober 2023

Der Nexus von Injective Blockchain ebnet den Weg dafür Web3 Finanzen auf Google Cloud

In Kürze

Injective, eine Blockchain für Finanzanwendungen, hat sich mit Google Cloud zusammengetan und Injective Nexus vorgestellt.

Diese Blockchain-Datenintegration ermöglicht den Zugriff auf Kernkettendaten über den Analytics Hub von Google Cloud.

Die Nexus-Integration von Injective Blockchain ebnet den Weg dafür Web3 Finanzen auf Google Cloud

Injektiv, eine Blockchain für Finanzanwendungen, hat Partnerschaft mit Cumolocity zu einführen Nexus. Injective Nexus ist eine Blockchain-Datenintegration, die darauf abzielt, eine Brücke zwischen Injective und der Mainstream-Welt zu schlagen, indem Kernkettendaten von Injective über den Analytics Hub von Google Cloud zugänglich gemacht werden.

Indem anpassbare Injektionsdatensätze einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden, zielt die Partnerschaft darauf ab, die Entwicklung von voranzutreiben DeFi Anwendungen und institutionelle Handelsstrategien.

Google Cloud hat bereits BigQuery-Datensätze für etablierte Blockchain-Netzwerke wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin angeboten. Injective reiht sich nun in diese herausragende Gruppe von Layer-1-Protokollen ein. 

„Diese Integration ist ein großer Fortschritt für das Injective-Ökosystem bei der weiteren Ausweitung seiner Präsenz auf Institutionen und das traditionelle Finanzwesen. Das Google Cloud-Team hat seit seiner Gründung eine wesentliche Rolle beim Wachstum von Injective gespielt, und diese jüngste Zusammenarbeit wird dazu beitragen Web3 insgesamt zu neuen Höhen“, sagte Eric Chen, CEO und Mitbegründer von Injective Labs.

Da die Nachfrage nach Blockchain-Technologie und DeFi steigt, zielt die Integration von Injective in den Analytics Hub von Google Cloud darauf ab, eine nachhaltigere und skalierbarere Infrastruktur für die Branche zu schaffen. Die Partnerschaft zielt auch darauf ab, Innovationen im Finanzsektor zu fördern und es Entwicklern und Unternehmen zu ermöglichen, neue Anwendungen und Dienste auf der Blockchain aufzubauen.

„Wir sind bestrebt, Kunden dabei zu helfen, ihre Erstanbieterdaten nahtlos mit Daten von Drittanbietern in BigQuery zu verbinden, um die leistungsstärksten Analysen und KI zu ermöglichen. Wir freuen uns, Injective-Blockchain-Datensätze zum Analytics Hub-Katalog hinzuzufügen, um Kunden bei der Verbesserung ihrer Daten zu unterstützen Web3 Finanzanwendungen“,

sagte Kelly Sitarski, Director of Data and Content Partnerships bei Google Cloud.

Injective, bekannt für seine schnelle interoperable Layer-One-Blockchain, zielt darauf ab, sich als Drehscheibe für den Bau zu positionieren Web3 Finanzanwendungen. Die Plattform bietet Entwicklern Plug-and-Play-Module und wird von Großinvestoren wie Binance, Jump Crypto, Pantera und Mark Cuban unterstützt.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Agne ist eine Journalistin, die über die neuesten Trends und Entwicklungen im Metaversum, in der KI und anderen Bereichen berichtet Web3 Branchen für die Metaverse Post. Ihre Leidenschaft für das Geschichtenerzählen hat sie dazu geführt, zahlreiche Interviews mit Experten auf diesen Gebieten zu führen, immer auf der Suche nach spannenden und fesselnden Geschichten. Agne hat einen Bachelor-Abschluss in Literatur und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Schreiben über ein breites Themenspektrum, darunter Reisen, Kunst und Kultur. Sie war außerdem ehrenamtlich als Redakteurin für die Tierrechtsorganisation tätig und half dabei, das Bewusstsein für Tierschutzthemen zu schärfen. Kontaktieren Sie sie unter [E-Mail geschützt] .

Weitere Artikel
Agne Cimerman
Agne Cimerman

Agne ist eine Journalistin, die über die neuesten Trends und Entwicklungen im Metaversum, in der KI und anderen Bereichen berichtet Web3 Branchen für die Metaverse Post. Ihre Leidenschaft für das Geschichtenerzählen hat sie dazu geführt, zahlreiche Interviews mit Experten auf diesen Gebieten zu führen, immer auf der Suche nach spannenden und fesselnden Geschichten. Agne hat einen Bachelor-Abschluss in Literatur und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Schreiben über ein breites Themenspektrum, darunter Reisen, Kunst und Kultur. Sie war außerdem ehrenamtlich als Redakteurin für die Tierrechtsorganisation tätig und half dabei, das Bewusstsein für Tierschutzthemen zu schärfen. Kontaktieren Sie sie unter [E-Mail geschützt] .

Der DOGE-Raserei: Analyse des jüngsten Wertanstiegs von Dogecoin (DOGE).

Die Kryptowährungsbranche wächst rasant und Meme-Coins bereiten sich auf einen deutlichen Aufschwung vor. Dogecoin (DOGE), ...

Weitere Informationen

Die Entwicklung KI-generierter Inhalte im Metaversum

Das Aufkommen generativer KI-Inhalte ist eine der faszinierendsten Entwicklungen in der virtuellen Umgebung ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Metis stellt die zweite Phase des dezentralen Sequencer-Upgrades vor und ermöglicht es Benutzern, mit Sequencer-Mining Belohnungen zu verdienen
Nachrichtenbericht Technologie
Metis stellt die zweite Phase des dezentralen Sequencer-Upgrades vor und ermöglicht es Benutzern, mit Sequencer-Mining Belohnungen zu verdienen
23. April 2024
0G Labs arbeitet mit OnePiece Labs zusammen, um einen Inkubator für Krypto und KI zu starten
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
0G Labs arbeitet mit OnePiece Labs zusammen, um einen Inkubator für Krypto und KI zu starten
23. April 2024
Binance Launchpool stellt Renzo als 53. Projekt vor und initiiert BNB- und FDUSD-Einsätze für EZ-Token
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Binance Launchpool stellt Renzo als 53. Projekt vor und initiiert BNB- und FDUSD-Einsätze für EZ-Token
23. April 2024
Telegram kündigt ehrgeizige Blockchain-Integration mit TON an und tokenisiert Sticker und Emojis, um die Benutzerinteraktion zu steigern
Geschäft Software Geschichten und Rezensionen Technologie
Telegram kündigt ehrgeizige Blockchain-Integration mit TON an und tokenisiert Sticker und Emojis, um die Benutzerinteraktion zu steigern
23. April 2024