Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
22. April 2024

ICON integriert seinen mit Injective ausgeglichenen Cross-Chain-DEX und kündigt regelmäßige INJ-Token-Käufe an

In Kürze

ICON gab bekannt, dass seine kettenübergreifende DEX- und Kreditplattform Balanced in die Injective-Blockchain integriert wurde.

ICON integriert seinen mit Injective ausgeglichenen Cross-Chain-DEX und kündigt regelmäßige INJ-Token-Käufe an

Interoperabilitätsschicht ICON kündigte die Einführung seiner kettenübergreifenden dezentralen Börse (DEX) und Kreditplattform an Ausgewogen wurde mit integriert Injektiv blockchain.

Balanced fungiert als dezentrales Protokoll im Kern des Balanced-Dollar-Stablecoins bnUSD und umfasst eine Börse, die alle mit dem ICON-Netzwerk verbundenen Blockchains bedienen soll.

Nach der Integration wird ICON den regelmäßigen Erwerb des nativen Tokens INJ von Injective als Bestandteil des Liquiditätspools (NOL) des Netzwerks einleiten. Das NOL erleichtert die Liquidität auf Balanced DEX und ermöglicht kettenübergreifende Transaktionen mit minimalen Auswirkungen auf den Preis.

Die ausgewogene NOL-Zuteilung wird angepasst, wobei INJ die höchste Zuteilung erhält. Eine Schnittstelle für den Handel mit dem INJ-bnUSD-Pool wird voraussichtlich in Kürze eingeführt. Sobald die Schnittstelle betriebsbereit ist, können Benutzer ihre INJ-Token von ICON an Injective übertragen. Derzeit wird Benutzern empfohlen, den Injektionshandel direkt auf der ICON-Plattform durchzuführen.

ICON soll Interaktionen zwischen autonomen Blockchains ermöglichen, die oft als Communities bezeichnet werden. Im ICON-Ökosystem stellt eine Community ein Netzwerk von Knoten dar, die einer einheitlichen Governance-Struktur folgen.

Balanced ist eine Zusammenarbeit mit ICON eingegangen, um seine Cross-Chain zu stärken DeFi Protokollfunktionen Anfang dieses Jahres. Im Rahmen des Zusammenarbeitsprozesses wurde eine Strategie zur wirtschaftlichen Verankerung umgesetzt. Diese Strategie nutzt die Inflation auf Netzwerkebene, um Anreize für das Verhalten innerhalb einer Anwendung zu schaffen. Im Gegenzug stellt die Anwendung 50 % ihres Umsatzes für den Kauf und die Zerstörung des Netzwerk-Tokens bereit.

Injective verbessert die deflationären Eigenschaften des INJ-Tokens

Funktioniert als interoperable Blockchain Plattform, die darauf abzielt, die Entwicklung anspruchsvoller Systeme zu ermöglichen Web3 finanzielle Anwendungen, Injektiv ermöglicht Entwicklern den Zugriff auf eine Vielzahl anpassbarer Module, wie z. B. ein dezentrales Orderbuch, binäre Optionen und ein Real-World-Asset-Modul (RWA), mit dem sie eine Vielzahl komplexer Anwendungen erstellen können.

Vor kurzem hat Injective vorgeschlage eine Reduzierung der On-Chain-Parameter, die mit der Schaffung neuer INJ-Tokens verbunden sind, mit dem Ziel, ihre deflationären Eigenschaften zu verbessern. Durch die Senkung der Inflationsratengrenzen des INJ-Tokens versucht Injective, ihn als einen der deflationärsten Kryptowährungsanlagen zu positionieren, der in dieser Hinsicht möglicherweise mit Bitcoin konkurrieren kann. Diese Anpassung weist Ähnlichkeiten mit den Halbierungsereignissen von Bitcoin auf.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
The New Dawn – Vorschlag zur Erhöhung des Maximalmultiplikators
Geschichten und Rezensionen
The New Dawn – Vorschlag zur Erhöhung des Maximalmultiplikators
27. Mai 2024
Die Gerichtssaal-Saga: Craig Wrights Rechtsstreitigkeiten und der Kampf um das Erbe von Bitcoin
Meinung Geschäft Märkte Software Technologie
Die Gerichtssaal-Saga: Craig Wrights Rechtsstreitigkeiten und der Kampf um das Erbe von Bitcoin
27. Mai 2024
SSV.Network veröffentlicht Skalierungs-Roadmap und plant, die Hardware-Anforderungen im kommenden Jahr um bis zu 90 % zu reduzieren
Nachrichtenbericht Technologie
SSV.Network veröffentlicht Skalierungs-Roadmap und plant, die Hardware-Anforderungen im kommenden Jahr um bis zu 90 % zu reduzieren
27. Mai 2024
Taiko startet im Ethereum-Mainnet und öffnet den Zuteilungsprüfer für die bevorstehende TAIKO-Token-Verteilung
Nachrichtenbericht Technologie
Taiko startet im Ethereum-Mainnet und öffnet den Zuteilungsprüfer für die bevorstehende TAIKO-Token-Verteilung
27. Mai 2024