Nachrichtenbericht Technologie
01. Februar 2023

IBM und NASA arbeiten zusammen, um die Auswirkungen des Klimawandels mit KI zu erforschen

In Kürze

Die NASA wird die IBM-Technologie für künstliche Intelligenz verwenden, um ihre riesigen Mengen an Geodaten und wissenschaftlichen Daten zu analysieren.

Beide Organisationen werden auch gemeinsam KI-Basismodelle erstellen, um Petabytes an Text und Fernerkundungsdaten zu analysieren.

Die KI-Basismodelle werden den Prozess der Erstellung von KI-Anwendungen vereinfachen, die auf spezifische Fragen und Aufgaben zum Klimawandel zugeschnitten sind.

IBM und das Marshall Space Flight Center der NASA sind Teams bilden die Auswirkungen des Klimawandels mit künstlicher Intelligenz (KI) zu erforschen. In dieser Zusammenarbeit wird die NASA die KI-Grundlagenmodelltechnologie von IBM für die Daten der Erdbeobachtungssatelliten der NASA verwenden.

Das KI-Grundlagenmodell von IBM ist ein großes KI-Modell, das auf einem breiten Satz unbeschrifteter Daten trainiert wurde. Es kann für verschiedene Aufgaben verwendet werden und kann Informationen über eine Situation auf eine andere anwenden. Sowohl IBM als auch die NASA erstellen gemeinsam Grundlagenmodelle, um Petabytes an Text und Fernerkundungsdaten zu analysieren.

IBM und NASA werden zwei grundlegende Modelle bauen. Das erste ist ein NLP-Modell (Natural Language Processing), das anhand von fast 300,000 geowissenschaftlichen Zeitschriftenartikeln trainiert wurde und es Forschern erleichtert, neues Wissen zu entdecken. 

Nach dem vollständigen Training wird das Modell das mehrsprachige Open-Source-Frage-Antwort-System von IBM verwenden, um Fragen wie „Wie werden Aerosole den Klimawandel beeinflussen?“ zu beantworten. Schließlich wird das Modell eine Antwort mit einer Zusammenfassung der zuletzt zitierten Arbeiten mit Links und relevantem Kontext liefern.

Das Basismodell enthält eine der größten KI-Arbeitslasten, die bisher mit der OpenShift-Software von Red Hat trainiert wurden, sagte Tushar Katarki, der das Produktmanagement für Open Shift leitet.

Auf dem zweiten Modell wird trainiert Der harmonisierte Landsat Sentinel-2 der NASA (HLS)-Datensatz, eine Aufzeichnung von Landnutzungsänderungen, die von erdumkreisenden Satelliten erfasst wurden. Ziel ist es, den Prozess der Erstellung von KI-Anwendungen zu vereinfachen, die große Mengen von Satellitendaten analysieren können, um Naturkatastrophen zu erkennen und Veränderungen des Lebensraums von Vegetation und Wildtieren zu verfolgen, um Forschern letztendlich dabei zu helfen, die Umweltsysteme unseres Planeten kritisch zu analysieren.

„Nicht nur die NASA wird davon profitieren; andere Agenturen und Organisationen werden es auch tun.“ sagte Rahul Ramachandran, leitender Forschungswissenschaftler am Marshall Space Flight Center der NASA. „Wir hoffen, dass diese Modelle Informationen und Wissen für alle zugänglicher machen und Menschen ermutigen, Anwendungen zu entwickeln, die es einfacher machen, unsere Datensätze zu nutzen, um Entdeckungen und Entscheidungen auf der Grundlage der neuesten Wissenschaft zu treffen.“

Diese Zusammenarbeit mit IBM erfolgt, während sich die NASA auf den Start ihres Jahres der Wissenschaft vorbereitet, das das ganze Jahr über Veranstaltungen zur Förderung des Austauschs von Daten und KI-Modellen zur Beschleunigung wissenschaftlicher Entdeckungen umfassen wird. Es ist auch Teil des breiteren Bestrebens der NASA, Daten, Code und KI-Modelle durch ihre Open-Source-Wissenschaftsinitiative für alle verfügbar zu machen.

Zusammenhängende Posts:

Stichworte:

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Cindy ist Journalistin bei Metaverse Post, behandelt Themen im Zusammenhang mit web3, NFT, Metaverse und KI, mit Schwerpunkt auf Interviews mit Web3 Akteure der Branche. Sie hat mit über 30 C-Level-Führungskräften gesprochen, Tendenz steigend, und ihre wertvollen Erkenntnisse an die Leser weitergegeben. Cindy stammt ursprünglich aus Singapur und lebt heute in Tiflis, Georgien. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Kommunikations- und Medienwissenschaften von der University of South Australia und verfügt über ein Jahrzehnt Erfahrung im Journalismus und Schreiben. Kontaktieren Sie sie über [E-Mail geschützt] mit Pressegesprächen, Ankündigungen und Interviewmöglichkeiten.

Weitere Artikel
Cindy Tan
Cindy Tan

Cindy ist Journalistin bei Metaverse Post, behandelt Themen im Zusammenhang mit web3, NFT, Metaverse und KI, mit Schwerpunkt auf Interviews mit Web3 Akteure der Branche. Sie hat mit über 30 C-Level-Führungskräften gesprochen, Tendenz steigend, und ihre wertvollen Erkenntnisse an die Leser weitergegeben. Cindy stammt ursprünglich aus Singapur und lebt heute in Tiflis, Georgien. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Kommunikations- und Medienwissenschaften von der University of South Australia und verfügt über ein Jahrzehnt Erfahrung im Journalismus und Schreiben. Kontaktieren Sie sie über [E-Mail geschützt] mit Pressegesprächen, Ankündigungen und Interviewmöglichkeiten.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Mehr lesen
Trader Joe bringt Liquidity Book V2.2 heraus und führt die Funktion „Konzentrierte Anreize“ ein
Nachrichtenbericht Technologie
Trader Joe bringt Liquidity Book V2.2 heraus und führt die Funktion „Konzentrierte Anreize“ ein
17. Juni 2024
Kryptobörse Binance startet „Futures Grand Tournament“ mit 3 Mio. USDT Preispool
Lifestyle Nachrichtenbericht Technologie
Kryptobörse Binance startet „Futures Grand Tournament“ mit 3 Mio. USDT Preispool
17. Juni 2024
Koreanische Kryptobörsen stehen vor schwierigen Entscheidungen: Neues Gesetz verlangt vierteljährliche Überprüfungen und mögliche Delistings von 600 Altcoins
Meinung Geschäft Märkte Technologie
Koreanische Kryptobörsen stehen vor schwierigen Entscheidungen: Neues Gesetz verlangt vierteljährliche Überprüfungen und mögliche Delistings von 600 Altcoins
17. Juni 2024
Jupiter veröffentlicht Vorschlag für Budget der Uplink-Arbeitsgruppe und plant die Zuweisung von 552 USD und 2.15 Mio. JUP
Nachrichtenbericht Technologie
Jupiter veröffentlicht Vorschlag für Budget der Uplink-Arbeitsgruppe und plant die Zuweisung von 552 USD und 2.15 Mio. JUP
17. Juni 2024