Nachrichtenbericht Technologie
24. Mai 2024

Hyperliquid stellt HIP-1-Spot-Token-Bereitstellungsfunktion in seinem Mainnet vor und empfiehlt Tests für eine reibungslose Bereitstellung

In Kürze

Das Perpetual-Contract-Handelsprotokoll Hyperliquid hat die Einführung der HIP-1-Spot-Token-Bereitstellungsfunktion in seinem Mainnet bekannt gegeben.

Hyperliquid stellt HIP-1-Spot-Token-Bereitstellungsfunktion in seinem Mainnet vor und empfiehlt Tests für eine reibungslose Bereitstellung

Handelsprotokoll für unbefristete Verträge Hyperliquid hat die Einführung der HIP-1-Spot-Token-Bereitstellungsfunktion in seinem Mainnet bekannt gegeben.

HIP-1 ist ein fungibler Token-Standard mit begrenztem Angebot, der On-Chain-Spot-Orderbuchtransaktionen zwischen HIP-1-Token-Paaren erleichtern soll.

Der Absender der Token-Transaktion muss mehrere wichtige Anmeldeinformationen angeben, darunter den verständlichen Token-Namen, den Umrechnungskurs, die minimal handelbare Anzahl von Dezimalstellen in Spot-Orderbüchern und den Token-Bestand. Darüber hinaus sollten optionale vom Absender der Transaktion festgelegte Genesis-Salden sowie Spezifikationen für HIP-1-Token zum Empfang von Genesis-Salden und Parameter zur Initialisierung der Hyperliquidität für das USDC-Spot-Paar enthalten sein. Nach der Bereitstellung des Tokens wird die Transaktion mit der Entwicklung eines eindeutigen Hash fortfahren, den Hyperliquid L1 weiterhin zur Indizierung des Tokens verwenden wird.

Die Gaskosten des Hyperliquid-Protokolls werden im Allgemeinen über den nativen Token des Projekts gedeckt. In Ermangelung dessen werden sie jedoch mit bezeichnet USDC. Um diese Kosten zu decken, müssen die Betreiber an einer 31-stündigen niederländischen Auktion teilnehmen. Wichtig ist, dass Betreibern empfohlen wird, vorab Tests im Testnetz durchzuführen, um etwaigen Hindernissen im Hauptnetz zuvorzukommen. Darüber hinaus werden vom Projekt offiziell keine vom Benutzer bereitgestellten Spot-Assets unterstützt.

Hyperliquid enthüllt Plan zur Integration von EVM in die Hyperliquid L1-Blockchain

Es handelt sich um einen Orderbuch-Perpetual-Futures dezentraler Austausch (DEX). Diese Lösung läuft auf Hyperliquid L1, einer Blockchain, die speziell für dieses Ziel entwickelt wurde, und nutzt Tendermint für Konsensmechanismen. Das technische Framework von HyperLiquid umfasst mehrere Komponenten, darunter die proprietäre Layer-1-Blockchain Hyperliquid L1, eine Brücke zur Erleichterung von Asset-Transfers und API-Server für nahtlose Konnektivität.

Zusätzlich zu HIP-1 enthält Hyperliquid L1 auch HIP-2, bekannt als „Hyperliquidity“, das einen einzigartigen Mechanismus zur dauerhaften Bindung von Liquidität an ein Spot-Orderbuch für HIP-1-Token einführt. Diese Hyperliquiditätsstrategien werden vollständig in der Kette ausgeführt und ergänzen die vorhandene Orderbuchliquidität der Benutzer. Sowohl HIP-1 als auch HIP-2 stellen Fortschritte beim Aufbau einer vielseitigen Infrastruktur mit effizienten nativen Komponenten dar.

Kürzlich stellte Hyperliquid seinen Plan vor, ein EVM in die Hyperliquid L1-Blockchain zu integrieren. Diese EVM-Erweiterung wird nahtlos mit nativen Elementen auf dem Hyperliquid L1 interagieren, einschließlich HIP-1-Assets, Spothandel, Perpetual Trading und verschiedenen anderen dezentralen Finanzen (DeFi) Grundelemente.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Mehr lesen
Pyth Network setzt Pull Oracle auf Solana ein und ermöglicht Entwicklern den Zugriff auf Oracle-Preise
Nachrichtenbericht Technologie
Pyth Network setzt Pull Oracle auf Solana ein und ermöglicht Entwicklern den Zugriff auf Oracle-Preise
17. Juni 2024
Aethirs KI- und Gaming-Partner für Airdrop Tokens an seine Checker Node-Inhaber
Featured Nachrichtenbericht Technologie
Aethirs KI- und Gaming-Partner für Airdrop Tokens an seine Checker Node-Inhaber
17. Juni 2024
Notional Finance wird V2 bis Ende Juli vollständig abschaffen und fordert Benutzer auf, auf V3 umzusteigen
Nachrichtenbericht Technologie
Notional Finance wird V2 bis Ende Juli vollständig abschaffen und fordert Benutzer auf, auf V3 umzusteigen
17. Juni 2024
Tether startet mit Tether Gold unterstützte Alloy-Plattform und führt ersten Token aUSD₮ ein
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Tether startet mit Tether Gold unterstützte Alloy-Plattform und führt ersten Token aUSD₮ ein
17. Juni 2024