Software Geschichten und Rezensionen Technologie
22. April 2024

Wie das Free-Market-Governance-Modell von EigenLayer die Sicherheitslandschaft von Ethereum verändert

In Kürze

EigenLayer, ein dezentrales Ethereum-Protokoll, ermöglicht Ether-Inhabern, ihre ETH-Bestände „zurückzugewinnen“, was die Kryptosicherheit erhöht und die Herausforderungen bewältigt, mit denen Programmierer bei der Erstellung von DApps im Ethereum-Netzwerk konfrontiert sind.

Das dezentrale Ethereum-Protokoll EigenLayer stellt eine neuartige Idee vor, die als „Restaking“ bekannt ist. Es befasst sich mit einigen der wichtigsten Schwierigkeiten, auf die Programmierer bei der Erstellung von DApps im Ethereum-Netzwerk stoßen. Mit EigenLayer können Inhaber von Ether (ETH) ihre ETH-Bestände „neu einsetzen“ oder umwandeln, um andere Netzwerkanwendungen weiter zu sichern. Dadurch entsteht ein gepooltes Sicherheitssystem, das den Konsens von Ethereum auf neue Protokolle erweitert. Diese kreative Methode trägt zur Schaffung eines integrierten Ethereum-Systems bei und erhöht die Kryptosicherheit.

Wie funktioniert das erneute Einsetzen?

Menschen können Resting nutzen, um ihre Einnahmen aus dem Einsatz von Ethereum zu steigern und gleichzeitig die Sicherheit und Dienste der Plattform zu verbessern. Damit EigenLayer funktioniert, müssen Benutzer Smart Contracts aktivieren, die ihre abgesteckte ETH für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen nutzen. Diese transformierten Assets bieten eine Sicherheitsebene, auf die sich diese Anwendungen verlassen können und die zur Validierung verschiedener Infrastrukturoptionen verwendet werden kann.

Im herkömmlichen Proof-of-Stake-Modell von Ethereum erhalten Benutzer, die ihre ETH einsetzen, normalerweise einen Liquid Staking Token (LST), der die von ihnen eingesetzten Vermögenswerte darstellt. Durch ein Verfahren namens „LST-Restaking“ können Benutzer von EigenLayer diese Token für das erneute Staken verwenden, wodurch sie weiterhin Belohnungen für das Staken verdienen und gleichzeitig andere Anwendungen sichern.

Durch eine Technik, die als „natives Restaking“ bekannt ist, ermöglicht EigenLayer Benutzern außerdem, ihre bereits abgesteckte ETH erneut zu staken. Benutzer, die sich am nativen Prozess beteiligen, ermöglichen EigenLayer, ihre ETH in mehr Apps zu investieren und so den für andere DApps verfügbaren Sicherheitspool zu erweitern.

Vor- und Nachteile von EigenLayer

Die Restaking-Idee von EigenLayer bietet eine Reihe bemerkenswerter Vorteile, wie z. B. erhöhte Sicherheit, mehr passive Einnahmequellen und höhere Erfolgsquoten für Entwickler. Restaker haben die Möglichkeit, von größeren Erträgen zu profitieren und gleichzeitig die Sicherheit des Ethereum-Ökosystems zu stärken, da sie Belohnungen sowohl aus konventionellem Stake als auch aus Restake über EigenLayer erhalten können. EigenLayer kann auch die Entwicklung kreativer Projekte fördern, indem es die Kosten für die Einführung neuer Sicherheitsnetzwerke senkt, indem es einen gemeinsamen Sicherheitspool anbietet.

Dennoch sind Nachteile zu berücksichtigen. Während die mit dem erneuten Einsatz verbundenen geringeren Risiken die finanziellen Risiken für die Spieler erhöhen könnten, könnte die zusätzliche Komplexität des erneuten Einsatzes den Einstieg für weniger versierte Benutzer erschweren. Restaker müssen sich der zusätzlichen Gefahren und Schwachstellen bewusst sein, die das Restaking mit sich bringt, da sie über EigenLayer anfällig für neue Schnittbedingungen sind.

Verwendung von EigenPods für das Portfoliomanagement

EigenLayer verwendet EigenPods, bei denen es sich um intelligente Verträge handelt, um eine vereinfachte Asset-Management-Lösung bereitzustellen. Zum Zweck der Verwaltung ihrer Wiedereinzahlungsvorgänge, einschließlich Einzahlungen, Auszahlungen und anderer damit verbundener Vorgänge, können Wiedereinreicher diese intelligenten Verträge als zentrale Drehscheibe nutzen. Mit EigenPods können Restaker ihre Vermögenswerte bequem verwalten und ihre Netzwerkbeiträge verfolgen.

Wiedererwerberpunkte werden entsprechend der Anzahl der zurückeroberten Vermögenswerte und der Dauer ihrer Sperrung vergeben. Abhängig von der Art der Auszahlung fallen unterschiedliche Gasgebühren und Treuhandfristen an, die sowohl mit teilweisen als auch mit vollständigen Auszahlungen von Einsatzprämien verbunden sind.

Die Auswirkung von EigenLayer auf das Sicherheitsmodell von Ethereum

Es befasst sich mit einigen der Sicherheitsprobleme, die die Ethereum-Umgebung von Natur aus aufweist. EigenLayer verringert die Gefahr fragmentierter Sicherheit und die möglichen Schwachstellen, die mit kleineren Sicherheitspools verbunden sind, indem es durch Restaking einen einheitlichen Sicherheitspool bietet. Aus diesem einheitlichen Sicherheitsansatz könnte ein widerstandsfähigeres Ethereum-Netzwerk mit weniger Fehlerquellen und einer größeren Eintrittsbarriere für böswillige Akteure resultieren.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Viktoriia ist Autorin zu verschiedenen Technologiethemen, darunter Web3.0, KI und Kryptowährungen. Ihre umfangreiche Erfahrung ermöglicht es ihr, aufschlussreiche Artikel für ein breiteres Publikum zu schreiben.

Weitere Artikel
Viktoriia Palchik
Viktoriia Palchik

Viktoriia ist Autorin zu verschiedenen Technologiethemen, darunter Web3.0, KI und Kryptowährungen. Ihre umfangreiche Erfahrung ermöglicht es ihr, aufschlussreiche Artikel für ein breiteres Publikum zu schreiben.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Lorenzo Protocol startet Beta-Mainnet und Pre-Launch-Event für Babylon und belohnt Benutzer für das Abstecken und Überbrücken von stBTC mit Bitlayer
Nachrichtenbericht Technologie
Lorenzo Protocol startet Beta-Mainnet und Pre-Launch-Event für Babylon und belohnt Benutzer für das Abstecken und Überbrücken von stBTC mit Bitlayer
28. Mai 2024
Beste Krypto-Investition: Der X30-Miner von BlockDAG und die weltweite Einführung stellen die Preisrallye und das injektive Wachstum von Stacks (STX) in den Schatten
Geschichten und Rezensionen
Beste Krypto-Investition: Der X30-Miner von BlockDAG und die weltweite Einführung stellen die Preisrallye und das injektive Wachstum von Stacks (STX) in den Schatten
27. Mai 2024
Toncoin Surge und Ondo-Zebec-Zusammenarbeit: Steigendes Interesse von Krypto-Minern am BlockDAG X100 Home Mining Rig
Geschichten und Rezensionen
Toncoin Surge und Ondo-Zebec-Zusammenarbeit: Steigendes Interesse von Krypto-Minern am BlockDAG X100 Home Mining Rig 
27. Mai 2024
Im GameFi Era, das neuartige Dashboard und die Mining-Optionen von BlockDAG ziehen Investoren und Miner gleichermaßen an; Wird sich der XRP-Preis erholen?
Geschichten und Rezensionen
Im GameFi Era, das neuartige Dashboard und die Mining-Optionen von BlockDAG ziehen Investoren und Miner gleichermaßen an; Wird sich der XRP-Preis erholen? 
27. Mai 2024