Märkte Nachrichtenbericht
19. Februar 2024

FixedFloat für 409 BTC und 1,728 ETH gehackt, bestätigt Cyberangriff

In Kürze

FixedFloat bestätigte, dass es gehackt wurde, was zu einem Verlust von Bitcoin und Ethereum im Wert von fast 26 Millionen US-Dollar führte.

FixedFloat für 409 BTC und 1,728 ETH gehackt, bestätigt Cyberangriff

Dezentral Krypto Die Börse FixedFloat bestätigte kürzlich eine erhebliche Sicherheitsverletzung, die zum Verlust von Bitcoin und Ether im Wert von mindestens 26 Millionen US-Dollar führte.

Seit dem 17. Februar haben Benutzer Bedenken hinsichtlich eingefrorener Transaktionen und fehlender Gelder geäußert, was die Schwere des Problems verdeutlicht. Allein am 18. Februar waren es mehr als 400 Bitcoin Laut On-Chain-Daten wurden von der Börse rund 21 Millionen US-Dollar und über 1,700 Ether im Wert von fast 5 Millionen US-Dollar abgezogen.

Die Börse, die für ihre automatisierte Plattform bekannt ist, die weder eine Benutzerregistrierung noch KYC-Verifizierungen (Know Your Customer) erfordert, wurde Opfer von Ausbeutungen.

Zunächst führte das Börsenteam die erheblichen Abflüsse auf „geringfügige technische Probleme“ zurück und stellte seine Dienste umgehend in den Wartungsmodus um. Weitere Untersuchungen enthüllten jedoch das wahre Ausmaß des Verstoßes, was dazu führte, dass das Team von FixedFloat den Angriff wenige Stunden nach der ersten Meldung auf der Social-Media-Plattform X zugab.

Ein Benutzer namens Officer's Notes hat auf Plattform X gepostet: „Sieht so aus, als ob FixedFloat gerade für 1700 ETH ausgenutzt wurde!“ Drainer-Adresse: 0x85c4fF99bF0eCb24e02921b0D4b5d336523Fa085.“

„Wir bestätigen, dass es tatsächlich einen Hack und Diebstahl von Geldern gab. Wir sind noch nicht bereit, zu dieser Angelegenheit öffentliche Kommentare abzugeben, da wir daran arbeiten, alle möglichen Schwachstellen zu beseitigen, die Sicherheit zu verbessern und Untersuchungen durchzuführen. Unser Service steht Ihnen bald wieder zur Verfügung. Einzelheiten zu diesem Fall werden wir etwas später bekannt geben“, sagte FixedFloat auf Plattform X, als er auf den Thread antwortete.

Warum es wichtig ist?

Die Benutzerbasis von FixedFloat, insbesondere in den Vereinigten Staaten, wo etwa 26 % des Web-Verkehrs herkommen, macht die Folgen des Hacks noch komplexer. Die Integration der Börse in das Lightning Network für Bitcoin-Transaktionen verstärkt ihre Bedeutung innerhalb der Börse weiter kryptowährung Ökosystem.

Dieser Vorfall rückte die anhaltende Herausforderung der On-Chain-Cybersicherheit, mit der Krypto-Projekte konfrontiert sind, noch mehr ins Rampenlicht. Bemerkenswert ist, dass das Solana-Ökosystem kürzlich ähnlichen Bedrohungen ausgesetzt war, wobei Scam-as-a-Service-Marktplätze Tools anbieten, mit denen Bit-Flip-Angriffe ausgeführt werden können.

Darüber hinaus haben Branchenanalysten Bedenken hinsichtlich eines Wiederauflebens von Ransomware-Zahlungen im Jahr 2023 geäußert, wobei der Schwerpunkt insbesondere auf hochkarätigen Institutionen und kritischen Infrastrukturen liegt. Die Auswirkungen des FixedFloat hacken gehen über die unmittelbaren finanziellen Verluste hinaus, werfen einen Schatten auf die dezentrale Börsenlandschaft und führen zu einer Neubewertung der Sicherheitsmaßnahmen innerhalb der Krypto-Community.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Kumar ist ein erfahrener Technologiejournalist mit Spezialisierung auf die dynamischen Schnittstellen von KI/ML, Marketingtechnologie und aufstrebenden Bereichen wie Krypto, Blockchain und NFTS. Mit über drei Jahren Erfahrung in der Branche hat Kumar eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Erstellung überzeugender Erzählungen, der Durchführung aufschlussreicher Interviews und der Bereitstellung umfassender Erkenntnisse. Kumars Fachwissen liegt in der Produktion von wirkungsvollen Inhalten, darunter Artikeln, Berichten und Forschungspublikationen für prominente Branchenplattformen. Mit seinen einzigartigen Fähigkeiten, die technisches Wissen und Geschichtenerzählen kombinieren, zeichnet sich Kumar dadurch aus, dass er komplexe technologische Konzepte einem unterschiedlichen Publikum auf klare und ansprechende Weise vermittelt.

Weitere Artikel
Kumar Gandharv
Kumar Gandharv

Kumar ist ein erfahrener Technologiejournalist mit Spezialisierung auf die dynamischen Schnittstellen von KI/ML, Marketingtechnologie und aufstrebenden Bereichen wie Krypto, Blockchain und NFTS. Mit über drei Jahren Erfahrung in der Branche hat Kumar eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Erstellung überzeugender Erzählungen, der Durchführung aufschlussreicher Interviews und der Bereitstellung umfassender Erkenntnisse. Kumars Fachwissen liegt in der Produktion von wirkungsvollen Inhalten, darunter Artikeln, Berichten und Forschungspublikationen für prominente Branchenplattformen. Mit seinen einzigartigen Fähigkeiten, die technisches Wissen und Geschichtenerzählen kombinieren, zeichnet sich Kumar dadurch aus, dass er komplexe technologische Konzepte einem unterschiedlichen Publikum auf klare und ansprechende Weise vermittelt.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Mehr lesen
Tether startet mit Tether Gold unterstützte Alloy-Plattform und führt ersten Token aUSD₮ ein
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Tether startet mit Tether Gold unterstützte Alloy-Plattform und führt ersten Token aUSD₮ ein
17. Juni 2024
Binance-Mitbegründer Yi He fordert Elon Musk auf, sich mit den zunehmenden Krypto-Betrügereien auf X auseinanderzusetzen
Meinung Geschäft Lifestyle Märkte Software Technologie
Binance-Mitbegründer Yi He fordert Elon Musk auf, sich mit den zunehmenden Krypto-Betrügereien auf X auseinanderzusetzen
17. Juni 2024
Rückblick auf den Kryptomarkt: Analyse der wöchentlichen Trends bei Bitcoin, Ethereum und Toncoin
Digest Geschäft Märkte Technologie
Rückblick auf den Kryptomarkt: Analyse der wöchentlichen Trends bei Bitcoin, Ethereum und Toncoin
17. Juni 2024
Trader Joe bringt Liquidity Book V2.2 heraus und führt die Funktion „Konzentrierte Anreize“ ein
Nachrichtenbericht Technologie
Trader Joe bringt Liquidity Book V2.2 heraus und führt die Funktion „Konzentrierte Anreize“ ein
17. Juni 2024