Geschäft Nachrichtenbericht
06. Februar 2024

Ethereum Layer 2 LightLink sammelt 4.5 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln, um gaslose Transaktionen voranzutreiben

In Kürze

LightLink hat 4.5 Millionen US-Dollar aufgebracht, um seine dApps-Suite zu erweitern und Benutzern sofortige, gaslose Krypto-Transaktionen zu ermöglichen.

Ethereum Layer 2 LightLink sammelt 4.5 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln, um gaslose Transaktionen voranzutreiben

Ethereum Layer 2-Blockchain LightLink schloss eine Seed-Finanzierungsrunde in Höhe von 4.5 Millionen US-Dollar ab, angeführt vom Immobilienentwickler MQDC, dem Unterhaltungstechnologie- und Medienkonglomerat T&B Media Global, und Web3 Risikokapitalfirmen wie JellyC, Aweh Ventures, B3V, Blue7, Organik, Big Kid Ventures und Gandel Invest, unter anderem.

LightLink wurde von der Blockchain-Plattform Pellar Technologies entwickelt und ermöglicht dezentralen Anwendungen (dApps) und Unternehmen, Benutzern sofortige, gaslose Transaktionen bereitzustellen. Das Unternehmen gehört hinsichtlich des Transaktionsvolumens zu den Top 10 der Blockchain-Rollups und erreicht 5,712 Transaktionen pro Sekunde bei einer schnellen Verarbeitungszeit von 500 ms. Die Layer-2-Skalierungslösung hat kürzlich die 215,000-Marke überschritten Brieftasche Adressen und ist derzeit in der Kette betriebsbereit.

„Unser Ziel ist es, die digitale Wirtschaft mit Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt zu verbinden. „Die Finanzierung, die wir erhalten haben, verstärkt unseren Fokus darauf, Blockchain so intuitiv zu gestalten wie herkömmliche Webplattformen, mit einem Schwerpunkt auf gaslosen Transaktionen“, sagte Roy Hui, Mitbegründer und CEO von LightLink. 

Roy Hui erleichterte die Verwirklichung dieser Vision durch die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team bestehend aus erfahrenen Blockchain-Ingenieuren und Ethereum Experten.

Das Unternehmen verfügt über eine bemerkenswerte Erfolgsbilanz, da es zuvor mit seinen beiden Hauptinvestoren der Seed-Runde bei der Entwicklung von Translucia zusammengearbeitet hat. Dieses Multiversum-Projekt vereint den virtuellen und den physischen Bereich und wird durch eine Finanzierung in Höhe von 300 Millionen US-Dollar von T&B Media Global und MQDC unterstützt.

Für Translucia ermöglichte LightLink schnelle und gebührenfreie Transaktionen, wodurch es für Benutzer, die an traditionelle Web2-Plattformen gewöhnt sind, leichter zugänglich wurde und die damit üblicherweise verbundenen Komplexitäten beseitigt wurden Web3 Projekte, die oft erhebliche Rechenleistung erfordern.

„Diese Zusammenarbeit stellt eine ideale Abstimmung dar, angetrieben von unserem gemeinsamen Ziel, eine vernetzte, benutzerfreundliche digitale Welt zu schaffen, die Glück weltweit verbreitet. Wir freuen uns darauf, Web2-Benutzern die Möglichkeiten von vorzustellen Web3„Wir sind fest davon überzeugt, dass dies einen bedeutenden Schritt in Richtung Demokratisierung der digitalen Technologie darstellt“, sagte Dr. Jwanwat Ahriyavraromp, CEO von T&B Media Global und Gründer von Translucia. 

Der Erfolg der Seed-Finanzierungsrunde von LightLink folgt auf die jüngste Zusammenarbeit mit Animoca Brands, einem Metaverse- und Gaming-Softwareunternehmen und Risikokapitalunternehmen, mit dem Ziel, die Ethereum Layer 2-Technologie von LightLink in die Gaming-Projekte von Animoca Brands zu integrieren, um das voranzutreiben Web3 Spielindustrie.

Mithilfe des proprietären Enterprise-Modus von LightLink Animoca Brands plant, gaslose Transaktionen zu ermöglichen und Transaktionen mit Gebühren von nur 0.01 $ in seinem gesamten Netzwerk zu ermöglichen.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Der DOGE-Raserei: Analyse des jüngsten Wertanstiegs von Dogecoin (DOGE).

Die Kryptowährungsbranche wächst rasant und Meme-Coins bereiten sich auf einen deutlichen Aufschwung vor. Dogecoin (DOGE), ...

Weitere Informationen

Die Entwicklung KI-generierter Inhalte im Metaversum

Das Aufkommen generativer KI-Inhalte ist eine der faszinierendsten Entwicklungen in der virtuellen Umgebung ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Tenet bereitet den Start seines Mainnets in drei Phasen vor und führt Interstellar Incentive Token ein
Nachrichtenbericht Technologie
Tenet bereitet den Start seines Mainnets in drei Phasen vor und führt Interstellar Incentive Token ein
24. April 2024
Galxe führt GAL-Einsatz mit einem Prämienpool von 5 Millionen US-Dollar ein und ermöglicht Benutzern den Erhalt von Vorteilen über Galxe Earn
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Galxe führt GAL-Einsatz mit einem Prämienpool von 5 Millionen US-Dollar ein und ermöglicht Benutzern den Erhalt von Vorteilen über Galxe Earn
24. April 2024
Web3 Der Dateninfrastrukturanbieter Syntropy benennt sich in Synternet um und passt sein Erscheinungsbild an den technischen Fortschritt an
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Web3 Der Dateninfrastrukturanbieter Syntropy benennt sich in Synternet um und passt sein Erscheinungsbild an den technischen Fortschritt an
24. April 2024
Dexalot startet seine dezentrale Central-Limit-Order-Book-Börse auf Arbitrum
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Dexalot startet seine dezentrale Central-Limit-Order-Book-Börse auf Arbitrum
24. April 2024