Redaktionelle Richtlinien

Metaverse Post Ziel

Metaverse PostDie Mission von ist es, die Metaverse-Bewegung aufzuzeichnen und ein Forum für kritische Diskussionen zwischen denjenigen zu schaffen, die eine produktivere und integrativere digitale Wirtschaft aufbauen.

Wir wahren Grundsätze der Fairness, Genauigkeit, Objektivität und verantwortungsvollen Berichterstattung. Bei der Berichterstattung über Originalnachrichten und bei der Überprüfung und Bestätigung von Informationen aus anderen Quellen halten wir uns an die Grundsätze der Exzellenz. 

Die Redaktion wird über Neuigkeiten berichten Objektivität und Integrität, ohne Einfluss des Herausgebers oder seiner Eigentümer und Investoren. Metaverse Post akzeptiert keine Zahlungen als Gegenleistung für Nachrichtenartikel, Features oder Produktrezensionen. 

Wir sind nicht mit unserer Muttergesellschaft verbunden und erhalten von ihr keine privilegierten oder umsetzbaren Informationen.

Redaktionelle Transparenz

Alle Mitglieder des Redaktionsteams und Autoren für Metaverse Post Offenlegung von Investitionen und Aktivitäten im Zusammenhang mit digitaler Währung.

Die folgenden FAQ sollen für zusätzliche Klarheit sorgen Metaverse Post, seine Führung und die Investitionen seiner Eigentümer.

Enthalten sind Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Aktivitäten von Metaverse Post und seine Eigentümer in Bezug auf die Märkte für digitale Währungen und Blockchain-basierte Vermögenswerte.

Wem gehört Metaverse Post?

Metaverse Post ist eine Tochtergesellschaft von Cryptomeria Capital.

Firmenname: CRYPTOMERIA LABS PTE. GMBH.
Firmennummer: 202131912H
Straße: 390 ORCHARD ROAD
Ort: 07-03 PALAIS RENAISSANCE
Land: SINGAPUR
E-Mail
[E-Mail geschützt]

Welche Beziehung besteht zwischen Cryptomeria Capital und Metaverse Post?

Metaverse Post ist eine Tochtergesellschaft von Cryptomeria Capital, operiert jedoch als unabhängige Einheit.

Metaverse Post und CC führen ihre Geschäfte von getrennten Büros aus, und kein Mitglied des CC hat Aufsicht oder Einfluss auf die Redaktionstätigkeit.

Bei der Berichterstattung über CC, seine Tochtergesellschaften oder Unternehmen, an denen C beteiligt ist, Metaverse Post fügt seinen Berichten eine Offenlegung hinzu.

CC gibt seine Anlagestrategie für digitale Währungen derzeit nicht öffentlich bekannt und tut dies auch nicht Metaverse Post Die Redaktion ist in Einzelheiten zu den digitalen Währungsbeständen von CC eingeweiht. Soweit diese Bestände öffentlich zugänglich werden, werden wir in unseren Artikeln Offenlegungen hinzufügen, die sich auf Investitionen in die von DCG gehaltenen spezifischen digitalen Währungen beziehen.

Do Metaverse Post Mitarbeiter besitzen oder handeln digitale Währungen?

Metaverse Post Mitarbeiter sind nicht daran gehindert, digitale Währungen oder Blockchain-basierte Projekte als Investitionen zu besitzen oder in diese zu investieren.

Aber, Metaverse Post verfügt über Offenlegungsrichtlinien, die alle Mitwirkenden befolgen müssen, wenn sie über digitale Währungen oder Token berichten, in die sie investiert sind.

Nämlich:

  • Mitwirkende, die über Projekte oder Startups schreiben, in die sie investiert haben, müssen diese Investitionen in ihren Benutzerbiografien offenlegen, auf die durch Klicken auf ihre Byline frei zugegriffen werden kann.
  • Metaverse Post Mitwirkende können digitale Währungen im Zusammenhang mit der Recherche oder Berichterstattung über eine Geschichte verwenden, kaufen oder damit umgehen. Alle durch die Recherche eines Artikels generierten Mittel müssen am Ende des Artikels offengelegt werden.
  • Metaverse Post Mitwirkende, die digitale Währungen oder Token in erheblichen Mengen besitzen (defiBenutzer mit einem Mindestwert von mehr als 500 US-Dollar müssen diese Informationen in ihren Benutzerbiografien offenlegen.

Beeinflusst die Metaverse Post Befürworten Sie digitale Währungen?

Metaverse Post nimmt keine Stellung zum wirtschaftlichen Wert einer bestimmten digitalen Währung oder eines Blockchain-Projekts.

Wie funktioniert Metaverse Post Geld verdienen?

Metaverse Post verdient Geld durch Veranstaltungen, Forschung und Werbung.

Das Unternehmen handelt oder investiert nicht in digitale Währungsmärkte. Das Unternehmen besitzt oder hält keine Positionen in digitalen Währungen und ist auch nicht auf Märkten für digitale Währungen tätig.

Metaverse Post akzeptiert Zahlungen in Bitcoin und anderen Kryptowährungen in allen seinen Produktlinien. Wir arbeiten jedoch mit Bitcoin-Zahlungsabwicklern zusammen, um diese Gelder sofort in US-Dollar umzuwandeln.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelle Nachrichten

NFTs & Mining: Eine digitale Synergie

by Viktoriia Palchik
22. Februar 2024

NFTs & Mining: Eine digitale Synergie

Die zunehmende Nutzung der nicht fungiblen Token hat die Art und Weise verändert, wie wir ... sehen und mit ... interagieren.

Weitere Informationen

KI in Krypto

Entdecken Sie den sich ständig weiterentwickelnden Bereich der künstlichen Intelligenz im Bereich der Kryptowährungen. Entdecken Sie die transformative Wirkung von KI ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei