Nachrichtenbericht Technologie
18. Juni 2024

dForce führt den dezentralen Stablecoin sUSX zur Erzielung von Erträgen ein und bietet Benutzern verbesserte Liquidität

In Kürze

dForce kündigte die Einführung von sUSX an, einer nativen, ertragsstarken Omni-Stablecoin, die über verschiedene Blockchains geprägt und abgehoben werden kann.

dForce führt den dezentralen Stablecoin sUSX zur Erzielung von Erträgen ein und bietet Benutzern verbesserte Liquidität

Liquiditätsnetzwerk dKraft gab die Einführung von sUSX bekannt, einer ertragsbasierten dezentralen Stablecoin.

sUSX fungiert als nativer, ertragsbringender Omni-Stablecoin, der über verschiedene Blockchains geprägt und abgehoben werden kann. Mit dieser Funktion können Benutzer sUSX prägen und direkt auf unterstützten Blockchains Erträge erzielen, was seinen Benutzern vollständige Flexibilität bietet und die Liquidität erhöht.

Diese Stablecoin nutzt dezentrale Finanzen (DeFi) Mechanismen zur Erzielung transparenter und nachhaltiger Erträge. Erträge werden aus verschiedenen Strategien erzielt, darunter Protokollgebühren aus Kreditaktivitäten, Prägegebühren aus Tresorbetrieben, LSR (Liquidity Sensitive Rewards), protokolleigene Operationen (POO) und andere Einnahmequellen.

sUSX generiert Protokollgebühren, die in einen Reservefonds eingezahlt werden und sowohl als Sicherheitsmaßnahme als auch als Ertragsquelle dienen. Dieses Setup stellt sicher, dass Stablecoin-Inhaber Zinsen aus Kreditaktivitäten verdienen können. Darüber hinaus haben Benutzer die Möglichkeit, USX gegen verschiedene Kryptowährungsanlagen zu verleihen und zu prägen und dabei eine geringe Zinsgebühr zu zahlen. Diese Gebühren werden gebündelt und als Anreiz an die sUSX-Inhaber umverteilt. Bei der Rückumwandlung von USX in seine zugrunde liegenden Vermögenswerte fallen für Benutzer Rücknahmegebühren an, die in die Staatskasse einfließen und weiter an USX-Inhaber verteilt werden, die ihre Token einsetzen, um sUSX zu verdienen, was eine weitere Ertragsquelle darstellt.

In der Zwischenzeit unterstützen POOs die Marktaktivitäten innerhalb der DeFi Ökosystem, das sowohl für dForce- als auch für USX-Inhaber Einkommen generiert. Zu diesen Aktivitäten gehören unter anderem die Bereitstellung von Liquidität für von dForce unterstützte Vermögenswerte an dezentralen Börsen (DEXs), das Ausleihen von Vermögenswerten von dForce und die Bereitstellung von Liquidität für andere Protokolle.

dForce stellte jedoch klar, dass sUSX derzeit nicht zum Prägen verfügbar ist und in Zukunft weitere Updates zu seiner Bereitstellung veröffentlicht werden.

Was ist dForce?

dForce ist eine Multi-Chain-Plattform, die sich auf die Entwicklung einer Reihe von web3 Infrastrukturprotokolle, die standardisierte dezentrale Stablecoins, allgemeine Geldmärkte, Yield-Token umfassen, RWA Token und andere Lösungen. Das Ziel der Plattform ist es, Protokolle zu erstellen, die die Liquidität in verschiedenen Ökosystemen verbessern, darunter Bitcoin Layer 2-Netzwerke, DeFiund dezentrale KI.

USX ist strukturiert als überbesicherter Stablecoin mit mehreren Prägemechanismen wie Global Pool, Vault und LSR. Sein Wert im Verhältnis zum US-Dollar wird durch einen hybriden Zinsansatz verwaltet, der die Kredit- und Darlehenszinsen auf verschiedenen Plattformen anpasst, um die Liquidität auf den Sekundärmärkten aufrechtzuerhalten. Mithilfe des LSR-Moduls kann USX direkt im Verhältnis eins zu eins mit anderen Stablecoins getauscht werden, die auf der dForce Trade-Plattform unterstützt werden.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelles

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Erfahre mehr
Mehr lesen
Bahnbrechende Erkenntnisse: Keynotes und Panels, die die Zukunft der Blockchain auf der Hack Seasons-Konferenz geprägt haben
Meinung Geschäft Lifestyle Märkte Software Technologie
Bahnbrechende Erkenntnisse: Keynotes und Panels, die die Zukunft der Blockchain auf der Hack Seasons-Konferenz geprägt haben
12. Juli 2024
Der unaufhaltsame Aufstieg der DePINs: Über 650 Projekte beweisen Widerstandsfähigkeit in einem volatilen Kryptomarkt
Meinung Geschäft Märkte
Der unaufhaltsame Aufstieg der DePINs: Über 650 Projekte beweisen Widerstandsfähigkeit in einem volatilen Kryptomarkt
12. Juli 2024
Mantle startet AI Fest und belohnt Teilnehmer durch die Erledigung von Aufgaben aus dem 1 Mio. MNT- und Ökosystemprojekt-Belohnungspool
Lifestyle Nachrichtenbericht Technologie
Mantle startet AI Fest und belohnt Teilnehmer durch die Erledigung von Aufgaben aus dem 1 Mio. MNT- und Ökosystemprojekt-Belohnungspool
12. Juli 2024
Vitalik Buterin über die Zukunft von Ethereum, die Skalierbarkeit der Krypto-Community und mehr
Meinung Märkte Software Technologie
Vitalik Buterin über die Zukunft von Ethereum, die Skalierbarkeit der Krypto-Community und mehr
12. Juli 2024