Geschäft Nachrichtenbericht
02. Juni 2023

Demox Labs sammelt 4.5 Millionen US-Dollar Startkapital für die Entwicklung einer wissensfreien Infrastruktur

In Kürze

Demox Labs baut eine Datenschutzinfrastruktur für Zero-Knowledge-Blockchains auf.

Das Unternehmen bringt sein erstes Produkt, das Leo Wallet, für ZK-Blockchains auf den Markt.

Demox Labs hat in einer von Hack VC angeführten Seed-Runde 4.5 Millionen US-Dollar gesammelt, um die Entwicklung des Unternehmens von wissensfreier Infrastruktur und Anwendungen voranzutreiben. Zu seinen Investoren zählen Coinbase Ventures, OpenSea Ventures und mehr.

Demox Labs sammelt 4.5 Millionen US-Dollar Startkapital für die Entwicklung einer wissensfreien Infrastruktur.

Das Unternehmen bringt sein erstes Produkt auf den Markt, das Leo Wallet, ein nicht verwahrtes Kryptowährungs-Wallet, das ZK-Blockchains nutzt. Barron Caster, Mitbegründer und CEO von Demox Labs, schrieb in einem Blog-Post dass das Leo Wallet derzeit 15,000 Nutzer hat.

„Derzeit steckt die wissensfreie Technologie noch in den Kinderschuhen. Es ist ein Gebiet voller ungenutztem Potenzial und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, es zu entdecken. Wir investieren in die Entwicklung entscheidender Komponenten, damit diese Technologie ihr volles Potenzial entfalten kann, und freuen uns darauf, gemeinsam mit unserer Community und unseren Partnern eine datenschutzorientierte Zukunft aufzubauen“, fügte Caster hinzu.

Leo Wallet soll das Go-to-Wallet für die Aleo-Blockchain sein. Aleo bietet Entwicklern eine Plattform zum Erstellen privater Blockchain-basierter Anwendungen mithilfe wissensfreier Kryptografie. Da der Datenschutz im Vordergrund steht, werden Transaktionen auf Aleo außerhalb der Kette abgewickelt. 

Anstatt Transaktionen direkt im Netzwerk auszuführen und erneut auszuführen, werden sie von den Knoten (Computern im Netzwerk) überprüft, ohne dass sie tatsächlich in der Hauptblockchain verarbeitet werden. Dieser Ansatz trägt zur Wahrung der Privatsphäre bei, da die Details der Transaktionen im Hauptnetzwerk nicht öffentlich sichtbar sind, stellt aber dennoch sicher, dass sie von den Netzwerkteilnehmern authentifiziert und bestätigt werden.

Aleo befindet sich derzeit in der Testnet-Phase und plant den Start im Mainnet im Juli. Im Mai, Aleo angekündigt ein Tooling- und Infrastruktur-Zuschussprogramm in Höhe von 1 Million US-Dollar, um Entwickler für den Aufbau auf der Plattform während der Phase III von Testnet 3 zu gewinnen.

Im vergangenen Februar wurde die Plattform erhöhte $ 200 Millionen in einer Finanzierungsrunde der Serie B unter der Leitung von Kora Management LP und SoftBank Vision Fund 2, mit Beteiligung von Tiger Global, Sea Capital, Samsung Next, Slow Ventures und Andreessen Horowitz (a16z). Die Spendenaktion bewertete das Unternehmen mit 1.45 Milliarden US-Dollar und stellte die größte Spendenrunde aller Zeiten in der Zero-Knowledge-Branche dar.

Lesen Sie mehr:

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Cindy ist Journalistin bei Metaverse Post, behandelt Themen im Zusammenhang mit web3, NFT, Metaverse und KI, mit Schwerpunkt auf Interviews mit Web3 Akteure der Branche. Sie hat mit über 30 C-Level-Führungskräften gesprochen, Tendenz steigend, und ihre wertvollen Erkenntnisse an die Leser weitergegeben. Cindy stammt ursprünglich aus Singapur und lebt heute in Tiflis, Georgien. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Kommunikations- und Medienwissenschaften von der University of South Australia und verfügt über ein Jahrzehnt Erfahrung im Journalismus und Schreiben. Kontaktieren Sie sie über [E-Mail geschützt] mit Pressegesprächen, Ankündigungen und Interviewmöglichkeiten.

Weitere Artikel
Cindy Tan
Cindy Tan

Cindy ist Journalistin bei Metaverse Post, behandelt Themen im Zusammenhang mit web3, NFT, Metaverse und KI, mit Schwerpunkt auf Interviews mit Web3 Akteure der Branche. Sie hat mit über 30 C-Level-Führungskräften gesprochen, Tendenz steigend, und ihre wertvollen Erkenntnisse an die Leser weitergegeben. Cindy stammt ursprünglich aus Singapur und lebt heute in Tiflis, Georgien. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Kommunikations- und Medienwissenschaften von der University of South Australia und verfügt über ein Jahrzehnt Erfahrung im Journalismus und Schreiben. Kontaktieren Sie sie über [E-Mail geschützt] mit Pressegesprächen, Ankündigungen und Interviewmöglichkeiten.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Die Top-Angebote dieser Woche, große Investitionen in KI, IT, Web3, und Krypto (13-17.05)
Digest Geschäft Bildungswesen Märkte Software Technologie
Die Top-Angebote dieser Woche, große Investitionen in KI, IT, Web3, und Krypto (13-17.05)
17. Mai 2024
Synthetix wird im Juni auf Synthetix V3 umstellen und eine neue Grundlage und Architektur für sein Protokoll einführen
Nachrichtenbericht Technologie
Synthetix wird im Juni auf Synthetix V3 umstellen und eine neue Grundlage und Architektur für sein Protokoll einführen
17. Mai 2024
Der Leiter der Geschäftsentwicklung bei KuCoin erläutert Strategien für die Projektpräsentation und das Engagement in der Gemeinschaft
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
Der Leiter der Geschäftsentwicklung bei KuCoin erläutert Strategien für die Projektpräsentation und das Engagement in der Gemeinschaft
17. Mai 2024
Pink Drainer wird seine Scam-Service-Infrastruktur abschalten und alle gespeicherten Daten löschen
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Pink Drainer wird seine Scam-Service-Infrastruktur abschalten und alle gespeicherten Daten löschen
17. Mai 2024