Märkte Nachrichtenbericht
28. Mai 2024

Der Kryptomarkt befindet sich in einem Aufwärtstrend und es wird erwartet, dass Bitcoin Anfang Juni weiter steigen wird, sagt der CryptoQuant-Analyst

In Kürze

Der Analyst von CryptoQuant gab an, dass der Kryptowährungsmarkt weiterhin bullisch ist und der Preis von Bitcoin seinen Höhepunkt noch nicht erreicht hat.

Der Kryptomarkt befindet sich in einem Aufwärtstrend und es wird erwartet, dass Bitcoin Anfang Juni weiter steigen wird, sagt der CryptoQuant-Analyst

Anbieter von On-Chain- und Marktdatenanalysen KryptoQuantDer Analyst Crypto Dan teilte aktuelle Erkenntnisse mit, die darauf hindeuten, dass sich der Kryptowährungsmarkt weiterhin in einem Aufwärtstrend befindet. Der Analyse zufolge hat der Bitcoin-Preis seinen Höhepunkt noch nicht erreicht, was auf Potenzial für eine weitere Aufwärtsbewegung schließen lässt.

Der Analyst stellte fest, dass das Verhältnis von Marktwert zu realisiertem Wert (MVRV) in früheren Bullenmärkten Spitzenwerte von 4.83 und 3.97 erreichte, während es derzeit bei 2.78 liegt. Dies weist darauf hin, dass der Markt den überbewerteten Bereich noch nicht betreten hat, was auf Potenzial dafür hindeutet weitere Steigerungen. Nachdem Bitcoin im März dieses Jahres in den überhitzten Bereich (gelb) eingetreten war, durchlief es über zwei Monate lang eine erhebliche Phase der Seitwärtsbewegung und Anpassung. Es bestehe eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass bereits im Juni eine allmähliche Aufwärtsbewegung eintreten werde, stellte der Analyst fest.

Nach seinem jüngsten Höchststand über der 70,000-Dollar-Marke, Bitcoins Preis hat heute Volatilität gezeigt, was die Wiederakkumulationsphase der Kryptowährung widerspiegelt. Er ist in den letzten 1.08 Stunden um über 24 % gesunken und erreichte zum Zeitpunkt des Schreibens 67,769 $. Die 24-Stunden-Tief- und -Höchstwerte liegen bei 67,505 USD bzw. 70,580 USD. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt laut CoinMarketCap-Daten bei 1.33 Billionen US-Dollar, mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 29.75 Milliarden US-Dollar.

Unterdessen verzeichnete die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährungen einen leichten Rückgang um 0.58 % und erreichte heute 2.57 Billionen US-Dollar. Allerdings verzeichnete das gesamte Handelsvolumen auf dem Kryptowährungsmarkt in den letzten 24 Stunden einen deutlichen Anstieg um 43.08 % auf 87.7 Milliarden US-Dollar. Dies deutet auf einen Anstieg der Handelsaktivitäten in verschiedenen Kryptowährungen hin.

Bitcoin Bitcoin-Preis sinkt inmitten der Mt.-Gox-Wallet-Bewegung, was auf seine Auswirkungen auf den Markt hindeutet

Bemerkenswert ist, dass der jüngste Rückgang des Bitcoin-Preises mit einem Vorfall zusammenhängt, bei dem Wallets, die nachweislich zur inzwischen aufgelösten Kryptowährungsbörse Mt. Gox gehören, heute 107,547 BTC im Wert von fast 7,3 Milliarden US-Dollar an eine unbekannte Wallet transferierten. Diese Übertragung geht der beabsichtigten Übertragung durch Mt. Gox voraus planen zurückzukehren BTC-Bestände an Gläubiger vor Oktober. 

Bitcoin erlebte nach der Bewegung von Mt. Gox BTC einen Einbruch von etwa 2 %, was im Gegensatz zum Preis von 69,374 US-Dollar zum Zeitpunkt der ersten Übertragung steht, wie von CoinMarketCap berichtet.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Mehr lesen
Pyth Network setzt Pull Oracle auf Solana ein und ermöglicht Entwicklern den Zugriff auf Oracle-Preise
Nachrichtenbericht Technologie
Pyth Network setzt Pull Oracle auf Solana ein und ermöglicht Entwicklern den Zugriff auf Oracle-Preise
17. Juni 2024
Aethirs KI- und Gaming-Partner für Airdrop Tokens an seine Checker Node-Inhaber
Featured Nachrichtenbericht Technologie
Aethirs KI- und Gaming-Partner für Airdrop Tokens an seine Checker Node-Inhaber
17. Juni 2024
Notional Finance wird V2 bis Ende Juli vollständig abschaffen und fordert Benutzer auf, auf V3 umzusteigen
Nachrichtenbericht Technologie
Notional Finance wird V2 bis Ende Juli vollständig abschaffen und fordert Benutzer auf, auf V3 umzusteigen
17. Juni 2024
Tether startet mit Tether Gold unterstützte Alloy-Plattform und führt ersten Token aUSD₮ ein
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Tether startet mit Tether Gold unterstützte Alloy-Plattform und führt ersten Token aUSD₮ ein
17. Juni 2024