Märkte Nachrichtenbericht Technologie
14. Mai 2024

Krypto-Börse Coinbase stellt Systemausfall fest, Benutzergelder werden gesichert Wile Company untersucht Problem

In Kürze

Bei Coinbase kommt es zu einem systemweiten Ausfall. Das Unternehmen untersucht das Problem, um eine Lösung zu finden.

Krypto-Börse Coinbase stellt Systemausfall fest, Benutzergelder werden gesichert Wile Company untersucht Problem

Kryptowährung Austausch Coinbase es kommt zu einem systemweiten Ausfall. Laut einer offiziellen Erklärung des Coinbase-Supports auf der Social-Media-Plattform X untersucht das Unternehmen das Problem aktiv, um eine Lösung zu finden.

Derzeit erhalten Benutzer, die versuchen, auf die Website der Börse zuzugreifen, die Meldung „503-Dienst vorübergehend nicht verfügbar“. Für die neuesten Updates besuchen Sie bitte die offizielle Website unter status.coinbase.com. Coinbase hat den Benutzern außerdem versichert, dass ihre Gelder sicher bleiben.

Im neuesten Update erklärte das Unternehmen: „Wir sehen, dass sich einige Dienste erholen. Wir wissen, dass Kunden möglicherweise immer noch auf Verbindungsprobleme stoßen, und danken Ihnen für Ihre Geduld, während wir an der Behebung des Problems arbeiten. Wir beobachten dies weiterhin genau.“

Coinbase dient als Plattform, die es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen sowie nicht fungible Token zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern (NFTS). Die Börse ist in über 100 Ländern tätig. Mit einer Auswahl von über 10,000 Assets bedient es sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Händler, Mit Kryptowährungen Dazu gehören Bitcoin und Ethereum sowie weniger bekannte, aber gefragte Optionen.

Coinbase ist nicht nur die beliebteste Kryptowährungsbörse in den Vereinigten Staaten, sondern fungiert auch als institutionelle Depotbank für viele der derzeit verfügbaren Spot-Bitcoin-Exchange-Traded-Fonds (ETFs), einschließlich des von der Investmentgesellschaft BlackRock angebotenen.

Coinbase stößt in Zeiten intensiven Handels auf technische Probleme

Bereits im März kam es bei der Kryptowährungsbörse zu einem vorübergehenden technischen Problem. Während einer Zeit intensiven Handels traten auf der Plattform Probleme auf, unter anderem wurde für einige Benutzer ein Kontostand von 0 $ angezeigt. Eine Woche vor dieser Ausgabe ein weiterer Vorfall Es kam zu einem Vorfall, bei dem mehrere Benutzer der Börse in den USA berichteten, dass ihr Kontostand beim Handel mit Bitcoin 0 US-Dollar betrug. Diese Dienstunterbrechung ereignete sich wenige Stunden, nachdem der Preis von Bitcoin abrupt von 64,000 $ auf 60,000 $ gesunken war.

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, kommentierte den Vorfall und erklärte, dass die Plattform mit einem Verkehrsanstieg um das Zehnfache ihres üblichen Volumens gerechnet habe, die tatsächliche Nachfrage diese Erwartung jedoch übertroffen habe. Er verwies auch auf die Kostenauswirkungen der Aufrechterhaltung eines überdimensionierten Dienstes und betonte das kontinuierliche Engagement des Unternehmens für die Verbesserung von Auto-Scaling-Lösungen und die Lösung aller verbleibenden Schwierigkeiten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens war der Preis von Bitcoin Laut Daten von CoinMarketCap scheint das Unternehmen von dem Problem nicht betroffen zu sein und wird über 61,635 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg von fast 0.5 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelles

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Erfahre mehr
Mehr lesen
Bahnbrechende Erkenntnisse: Keynotes und Panels, die die Zukunft der Blockchain auf der Hack Seasons-Konferenz geprägt haben
Meinung Geschäft Lifestyle Märkte Software Technologie
Bahnbrechende Erkenntnisse: Keynotes und Panels, die die Zukunft der Blockchain auf der Hack Seasons-Konferenz geprägt haben
12. Juli 2024
Der unaufhaltsame Aufstieg der DePINs: Über 650 Projekte beweisen Widerstandsfähigkeit in einem volatilen Kryptomarkt
Meinung Geschäft Märkte
Der unaufhaltsame Aufstieg der DePINs: Über 650 Projekte beweisen Widerstandsfähigkeit in einem volatilen Kryptomarkt
12. Juli 2024
Mantle startet AI Fest und belohnt Teilnehmer durch die Erledigung von Aufgaben aus dem 1 Mio. MNT- und Ökosystemprojekt-Belohnungspool
Lifestyle Nachrichtenbericht Technologie
Mantle startet AI Fest und belohnt Teilnehmer durch die Erledigung von Aufgaben aus dem 1 Mio. MNT- und Ökosystemprojekt-Belohnungspool
12. Juli 2024
Vitalik Buterin über die Zukunft von Ethereum, die Skalierbarkeit der Krypto-Community und mehr
Meinung Märkte Software Technologie
Vitalik Buterin über die Zukunft von Ethereum, die Skalierbarkeit der Krypto-Community und mehr
12. Juli 2024