Nachrichtenbericht Software Technologie
24. Juni 2024

Kernentwickler machen den Indexer-Code des SRC-Protokolls als Open Source verfügbar, einschließlich der Token-Standards SRC-20, SRC-721 und SRC-101

In Kürze

Die Kernentwickler des SRC-Protokolls haben den Indexercode auf GitHub als Open Source freigegeben, sodass Benutzer ihn kostenlos nutzen können.

Kernentwickler machen den Indexer-Code des SRC-Protokolls als Open Source verfügbar, einschließlich der Token-Standards SRC-20, SRC-721 und SRC-101

Die Kernentwickler des SRC-Protokolls gaben bekannt, Open-Sourcing seines Indexercodes auf GitHub. Dies ermöglicht Benutzern, die Front-End-Schnittstelle frei abzufragen und zu verwenden.

Das SRC-Ökosystem umfasst drei Token-Standards: SRC-20, SRC-721 und SRC-101. SRC-20 erleichtert die Erstellung sowohl fungibler als auch nicht fungibler Token (NFTs). SRC-721 ist in erster Linie für NFT Anwendungen, die derzeit von der OpenStamp-Plattform für Briefmarken und NFT Transaktionen. Darüber hinaus dient SRC-101 als spezialisierter Domain Name Service-Standard, der von Bitname entwickelt wurde, einem Domain Name Service-Provider innerhalb des breiteren Bitcoin-Ökosystems.

Das Bitcoin Stamps-Metaprotokoll wurde ursprünglich unter Verwendung der Counterparty (XCP) Bitcoin-Transaktionskodierungstechniken entwickelt, um als unveränderliche Speicherschicht für NFT Kunst, insbesondere klassische Briefmarken. Es hat sich seitdem weiterentwickelt und ein eigenes Metaprotokoll namens SRC-20 für fungible Token integriert. Dieses Protokoll arbeitet unabhängig von XCP, weicht von dessen Transaktionsformat ab, behält aber gleichzeitig die volle Autonomie.

Das Repository unterstützt eine Vielzahl von Komponenten innerhalb von Bitcoin Stamps, darunter Classic Stamps, OLGA-Token (P2WSH-kodiert), SRC-721-Stempel und SRC-20-Token. OLGA-Stempel mit P2WSH-Kodierung wurden bei Blockhöhe 833,000 eingeführt, um größere Transaktionsgrößen zu ermöglichen und die Kosten für das sichere Einprägen von Bildern in die Bitcoin-Blockchain zu senken. Bitcoin-Stempel werden dauerhaft im UTXO-Satz (Unspent Transaction Output) gespeichert.

Für den Installationsprozess benötigen Entwickler entweder einen lokalen vollständigen BTC-Knoten oder ein Konto bei Quicknode.com oder einem ähnlichen Dienst. Darüber hinaus wird eine MySQL-Datenbank oder die Standard-MySQL-Installation von Docker benötigt. Optional kann auch ein lokaler Counterparty-Knoten eingerichtet werden.

Was sind Bitcoin-Briefmarken?

Bitcoin Stamps verwendet das Secure Tradeable Art Maintained Securely (STAMPS)-Protokoll, um digitale Bilder direkt in die Bitcoin-Blockchain einzubetten. Dies ermöglicht es Benutzern, „NFTs' und erweitern die Anwendungen von Bitcoin über verschiedene Anwendungsfälle hinweg.

Es führt eine neuartige Methode zum Einbetten von base64-formatierten Bilddaten in Transaktionsausgaben ein, um die Speicherung von Kunstwerken direkt in der Blockchain zu ermöglichen. Der Prozess umfasst das Kodieren des binären Inhalts eines Bildes in eine base64-Zeichenfolge, das Platzieren dieser Zeichenfolge mit STAMP: im Beschreibungsschlüssel einer Transaktion und die Übertragung über das Counterparty-Protokoll in das Bitcoin-Ledger.

Aufgrund der Länge der Zeichenfolge verwendet Counterparty standardmäßig Bare Multisig und segmentiert die Daten in Ausgaben. Diese Methode stellt sicher, dass die Daten auf eine Weise erhalten bleiben, die nicht aus einem vollständigen Bitcoin-Knoten entfernt werden kann, wodurch ihre unveränderliche Erhaltung gewährleistet wird.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Erfahre mehr
Mehr lesen
Fractal kündigt Pläne zur Zurücksetzung seines Testnetzes am 20. Juli an
Nachrichtenbericht Software Technologie
Fractal kündigt Pläne zur Zurücksetzung seines Testnetzes am 20. Juli an
19. Juli 2024
Den Code knacken von DeFi Schwachstellen: Alp Bassas eingehender Einblick in die Sicherheit von Smart Contracts
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
Den Code knacken von DeFi Schwachstellen: Alp Bassas eingehender Einblick in die Sicherheit von Smart Contracts
19. Juli 2024
Cysic startet sein Testnetz und stellt die Verifier Season-Kampagne vor, die der Community Validator Node-Whitelists zur Verfügung stellt
Nachrichtenbericht Technologie
Cysic startet sein Testnetz und stellt die Verifier Season-Kampagne vor, die der Community Validator Node-Whitelists zur Verfügung stellt
19. Juli 2024
Terra erhält vom Konkursgericht die Erlaubnis, die Shuttle-Brücke wieder zu öffnen und 150 Millionen LUNA-Token zu verbrennen
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Terra erhält vom Konkursgericht die Erlaubnis, die Shuttle-Brücke wieder zu öffnen und 150 Millionen LUNA-Token zu verbrennen
19. Juli 2024