Märkte Nachrichtenbericht
14. Dezember 2023

Bitwise prognostiziert eine glänzende Zukunft für Krypto im Jahr 2024: Top 10 Prognosen

In Kürze

Die Krypto-Prognosen von Bitwise für 2024 reichen von Rekord-Bitcoin-Preisen bis hin zum Aufstieg der Prognosemärkte in der Krypto-Branche.

Bitwise prognostiziert eine glänzende Zukunft für Krypto im Jahr 2024: Top 10 Prognosen

Nach einer starken Leistung im Jahr 2023 steht der Kryptobranche laut Bitwise ein noch erfolgreicheres Jahr 2024 bevor. Das Unternehmen hat zehn kühne Prognosen veröffentlicht, die darlegen, was es im kommenden Jahr erwartet.

Der anhaltende Aufstieg von Bitcoin. Bitwise sagt das voraus Bitcoin wird seine bisherigen Höchststände übertreffen, über 80,000 US-Dollar handeln und einen neuen Allzeitrekord aufstellen.

ETFs und institutionelles Engagement. Das Unternehmen prognostiziert die Zulassung von Spot-Bitcoin-ETFs und prognostiziert, dass es sich dabei um die erfolgreichste ETF-Einführung in der Geschichte handeln wird. Dies steht im Einklang mit einem wachsenden Trend der institutionellen Beteiligung an Kryptowährungen.

Das überraschende Umsatzwachstum von Coinbase. Bitweise erwartet Coinbase Der Umsatz wird sich verdoppeln und die Prognosen der Wall Street um mindestens das Zehnfache übertreffen.

Stablecoins und Krypto-Integration

Stablecoins Traditionelle Zahlungssysteme überholen. Bitwise prognostiziert einen bemerkenswerten Wandel, bei dem mehr Geld über Stablecoins abgewickelt wird als über Visa, was die zunehmende Abhängigkeit von digitalen Währungen für Finanztransaktionen unterstreicht.

Die On-Chain der Wall Street Tokenisierung. Die Vorhersage beinhaltet, dass JP Morgan einen Fonds tokenisiert und ihn in der Kette auflegt, was die Bereitschaft der Wall Street signalisiert, reale Vermögenswerte zu tokenisieren.

Der Umsatzanstieg von Ethereum. Ethereum Es wird erwartet, dass sich sein Umsatz auf 5 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt, da es für Kryptoanwendungen immer beliebter wird.

Promi-Engagement mit NFTs. Bitwise rechnet mit dem Start der Pop-Ikone Taylor Swift NFTEs ist eine neuartige Möglichkeit, mit Fans in Kontakt zu treten.

KI- und Krypto-Integration. Bitweise geht davon aus, dass KI-Assistenten Kryptowährungen für Online-Zahlungen verwenden werden, was Kryptowährungen als „native Währung des Internets“ stärkt.

Wachstum der Prognosemärkte in Krypto. Das Unternehmen prognostiziert, dass Investoren über 100 Millionen US-Dollar in Prognosemärkte investieren werden, was sich zu einer neuen „Killer-App“ für den Kryptosektor entwickeln wird.

Das große Upgrade und die Reduzierung der Transaktionskosten von Ethereum. Bitwise geht davon aus, dass ein Upgrade der Ethereum-Blockchain die Transaktionskosten drastisch senken und mehr Mainstream-Anwendungen der Technologie fördern wird.

Finanzberater, die Krypto einführen. Bitwise geht außerdem davon aus, dass bis Ende 2024 jeder vierte Finanzberater Kryptowährungen in seine Kundenportfolios aufnehmen wird.

Diese Prognosen von Bitwise spiegeln einen optimistischen Ausblick für die Kryptoindustrie wider und deuten auf bedeutende Fortschritte und allgemeine Akzeptanz in verschiedenen Bereichen hin, von institutionellen Investitionen bis hin zu alltäglichen Anwendungen, und signalisieren ein transformatives Jahr für die Welt der digitalen Währungen.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Nik ist ein versierter Analyst und Autor bei Metaverse Post, spezialisiert auf die Bereitstellung modernster Einblicke in die schnelllebige Welt der Technologie, mit besonderem Schwerpunkt auf KI/ML, XR, VR, On-Chain-Analyse und Blockchain-Entwicklung. Seine Artikel fesseln und informieren ein vielfältiges Publikum und helfen ihm, technologisch immer einen Schritt voraus zu sein. Nik verfügt über einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Management und verfügt über ein fundiertes Gespür für die Nuancen der Geschäftswelt und deren Überschneidung mit neuen Technologien.

Weitere Artikel
Nik Asti
Nik Asti

Nik ist ein versierter Analyst und Autor bei Metaverse Post, spezialisiert auf die Bereitstellung modernster Einblicke in die schnelllebige Welt der Technologie, mit besonderem Schwerpunkt auf KI/ML, XR, VR, On-Chain-Analyse und Blockchain-Entwicklung. Seine Artikel fesseln und informieren ein vielfältiges Publikum und helfen ihm, technologisch immer einen Schritt voraus zu sein. Nik verfügt über einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Management und verfügt über ein fundiertes Gespür für die Nuancen der Geschäftswelt und deren Überschneidung mit neuen Technologien.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Neueste Nachrichten

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Erfahre mehr
Mehr lesen
Morph-CEO Cecilia Hsueh stellt Strategie für die allgemeine Einführung von Blockchain vor
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
Morph-CEO Cecilia Hsueh stellt Strategie für die allgemeine Einführung von Blockchain vor
17. Juli 2024
Sunny Lu enthüllt, wie VeChain die Krypto-Volatilität bewältigt
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
Sunny Lu enthüllt, wie VeChain die Krypto-Volatilität bewältigt
17. Juli 2024
KI trifft DePIN: Die Vision des Internet-Computers für dezentrale Netzwerke der nächsten Generation
Interview Geschäft Märkte Software Technologie
KI trifft DePIN: Die Vision des Internet-Computers für dezentrale Netzwerke der nächsten Generation
17. Juli 2024
StaFi startet zweite Staffel von rLaunchpad und priorisiert die Einführung von LSaaS
Nachrichtenbericht Technologie
StaFi startet zweite Staffel von rLaunchpad und priorisiert die Einführung von LSaaS
17. Juli 2024