Märkte Nachrichtenbericht
22. Januar 2024

Der Preis von Bitcoin fällt unter 41,000 US-Dollar, da Investoren den von der SEC genehmigten Grayscale Bitcoin Trust verlassen

In Kürze

Der Preis von Bitcoin fiel unter 41,000 US-Dollar, nachdem der von der SEC zugelassene Grayscale Bitcoin ETF Abflüsse von Anlegern verzeichnete.

Der Preis von Bitcoin fällt unter 41,000 US-Dollar, da Investoren den von der SEC zugelassenen Grayscale Bitcoin Trust nach dessen Umwandlung in einen ETF verlassen

Der Preis der dezentralen Kryptowährung Bitcoin (BTC) fiel am Montagmorgen unter 41,000 US-Dollar und setzte seinen Rückgang nach der Genehmigung mehrerer Spot-Bitcoin-ETFs in den Vereinigten Staaten durch die Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) fort (SEK) früher in diesem Monat. Derzeit, Bitcoin wird laut Daten von CoinGecko bei etwa 40,960 US-Dollar gehandelt (zum Zeitpunkt des Schreibens), was einem Rückgang von 2.4 % an diesem Tag und einem Rückgang von 4.5 % in der vergangenen Woche entspricht.

Der Rückgang des Bitcoin-Preises ist damit verbunden, dass Anleger ihre Gewinne nach der Genehmigung realisieren und anschließend ihre Positionen im Bitcoin aufgeben Graustufen-Bitcoin-Trust (GBTC) aufgrund seiner Umwandlung in einen Spot-Bitcoin-ETF.

Vor der Umwandlung des Fonds in einen Spot-ETF waren GBTC-Aktien ausschließlich akkreditierten Anlegern zugänglich und unterlagen nach dem Kauf einer sechsmonatigen Sperrfrist.

Da Anleger derzeit die Möglichkeit haben, ihre GBTC-Anteile gegen Bitcoin einzutauschen, haben in der letzten Woche über 2.2 Milliarden US-Dollar den Fonds verlassen. Dies hat Grayscale dazu veranlasst, Hunderte Millionen Dollar in Bitcoin zum Verkauf an seine Depotbank Coinbase zu überweisen. Diese Abflüsse haben dazu beigetragen, Verkaufsdruck auf Bitcoin zu erzeugen, und zum Preisverfall in den zwei Wochen seit der Genehmigung der Spot-Bitcoin-ETFs durch die SEC beigetragen.

Analysten haben außerdem festgestellt, dass die Genehmigung des ETF war „eingepreist“, was bedeutet, dass Bitcoin nach der Genehmigung voraussichtlich keine nennenswerten oder längeren Steigerungen verzeichnen wird. Diese Perspektive hat dazu geführt, dass Kryptowährungsinvestoren in der Kryptowährungsbranche ein „Sell the News“-Verhalten an den Tag legen Nachwirkungen der ETF-Genehmigungen.

Die Reaktion des Kryptomarktes 

Wie von CoinGecko-Daten. Die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen war am Tag nach der Zulassung von 1.86 Spot-Bitcoin-ETFs zum Handel durch die SEC auf bis zu 11 Billionen US-Dollar gestiegen. 

Unter den Top-10-Kryptowährungen basierend auf der Marktkapitalisierung: Solana und Cardano verzeichneten am vergangenen Tag mit einem Rückgang von 5.5 % bzw. 4.9 % die stärksten Rückgänge.

Der Rückgang des Bitcoin-Preises folgt auf die Genehmigung von Spot-Bitcoin-ETFs durch die SEC, was Anleger dazu veranlasst, Gewinne einzustreichen und Grayscales Bitcoin Trust (GBTC) nach dessen Umwandlung in einen Spot-ETF zu verlassen, was zu einer erhöhten Marktvolatilität führt. 

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelles

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Mehr lesen
Pendle sichert sich Arbitrum STIP Bridge Grant und plant, 1 Mio. ARB-Prämien an Arbitrum-Liquiditätsanbieter zu vergeben
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Pendle sichert sich Arbitrum STIP Bridge Grant und plant, 1 Mio. ARB-Prämien an Arbitrum-Liquiditätsanbieter zu vergeben
19. Juni 2024
Überbrückung von Blockchain-Netzwerken: Wie ERC-7683 Cross-Chain-Swaps und -Transaktionen transformieren soll
Meinung Märkte Software Technologie
Überbrückung von Blockchain-Netzwerken: Wie ERC-7683 Cross-Chain-Swaps und -Transaktionen transformieren soll
19. Juni 2024
Lido führt frühzeitige Einführung des Community-Staking-Moduls ein, um Solo-Staker vor der allgemeinen Veröffentlichung an Bord zu holen
Nachrichtenbericht Technologie
Lido führt frühzeitige Einführung des Community-Staking-Moduls ein, um Solo-Staker vor der allgemeinen Veröffentlichung an Bord zu holen
19. Juni 2024
Binance führt HODLer ein Airdrops für BNB-Inhaber, die Token aus Projekten verteilen, die bald gelistet werden
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Binance führt HODLer ein Airdrops für BNB-Inhaber, die Token aus Projekten verteilen, die bald gelistet werden
19. Juni 2024