Märkte Nachrichtenbericht
13. März 2024

Der Bitcoin-Preis erreicht ein Allzeithoch von 73 US-Dollar, da der Spot-Bitcoin-ETF einen Rekordzufluss von 1.05 Milliarden US-Dollar verzeichnet

In Kürze

Der Bitcoin-Preis stieg auf ein neues Allzeithoch von 73,283 US-Dollar, da der Nettozufluss in Spot-Bitcoin-ETFs am 1.05. März 12 Milliarden US-Dollar erreichte.

Der Bitcoin-Preis erreicht ein Allzeithoch von 73 US-Dollar, da der Spot-Bitcoin-ETF einen Rekordzufluss von 1.05 Milliarden US-Dollar verzeichnet

Der Bitcoin-Preis stieg auf ein neues Allzeithoch und überschritt die Marke von 73 US-Dollar (73,283 US-Dollar), während die Kryptowährung ihren Aufwärtstrend fortsetzte. Dies ist der vierte Zyklus in Folge, in dem Bitcoin hat einen neuen Höchststand erreicht, der Wert liegt derzeit darüber $72,000.

Der Anstieg des Bitcoin-Preises ist auf einen Wandel der Marktstimmung in Richtung Euphorie zurückzuführen, der durch einen erheblichen Vermögenstransfer von Langzeitbesitzern zu neueren Anlegern angeheizt wird. Der Krypto durchbrach sein bisheriges Allzeithoch von 68,999.99 $ und markierte damit einen neuen bedeutenden Meilenstein in seiner Preisgeschichte.

Derzeit deuten verschiedene Kennzahlen auf ein Muster hin, das an vergangene Allzeithochs erinnert, wobei Kapital von Langzeitinhabern zu neuen Investoren und Spekulanten fließt. Anleger, die Bitcoin zu niedrigeren Preisen erworben haben, beschleunigen Berichten zufolge ihre Gewinnmitnahmen, da die Kryptowährung neue Höchststände erreicht, was zu einer Vermögensübertragung an neuere Marktteilnehmer führt.

Darüber hinaus Nettozufluss in Finden Sie Bitcoin-ETFs erreichte am 1.05. März 12 Milliarden US-Dollar. Der massive Zufluss erfolgte vor dem Hintergrund des Tages mit dem zweithöchsten Volumen für die 10 Bitcoin-ETFs. Mit 8.5 Milliarden US-Dollar war es der beste Tag der letzten fünf Wochen.

Trotz einer steigenden Inflation von 3.2 %, wie vom US Bureau of Labor Statistics gemeldet, ist Bitcoin zinsbullisches Momentum bleibt stark, angetrieben durch institutionelle Nachfrage und positive Marktnachrichten.

Bei einem komfortablen Handel über der 72-Dollar-Marke könnte Bitcoin den psychologischen Widerstand bei 80,000 Dollar anvisieren, unterstützt durch starken Kaufdruck. Technische Indikatoren deuten auf eine wachsende Käuferdynamik und eine zunehmende optimistische Stimmung in den USA hin Markt.

Anleger sollten jedoch vorsichtig bleiben, da Bitcoin derzeit überkauft ist und der Relative Strength Index (RSI) bei 86 liegt. A Korrektur könnte unmittelbar bevorstehen, mit einem möglichen Rückzug auf die 60,000-Dollar-Marke, wenn wichtige Unterstützungsniveaus durchbrochen werden.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Victor ist geschäftsführender technischer Redakteur/Autor bei Metaverse Post und deckt künstliche Intelligenz, Krypto, Datenwissenschaft, Metaverse und Cybersicherheit im Unternehmensbereich ab. Er verfügt über ein halbes Jahrzehnt Medien- und KI-Erfahrung bei bekannten Medienunternehmen wie VentureBeat, DatatechVibe und Analytics India Magazine. Als Medienmentor an renommierten Universitäten wie Oxford und USC und mit einem Master-Abschluss in Datenwissenschaft und Analytik ist es Victor ein großes Anliegen, über neue Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Er bietet den Lesern die neuesten und aufschlussreichsten Erzählungen aus der Tech- und Web3 Landschaft.

Weitere Artikel
Victor Dey
Victor Dey

Victor ist geschäftsführender technischer Redakteur/Autor bei Metaverse Post und deckt künstliche Intelligenz, Krypto, Datenwissenschaft, Metaverse und Cybersicherheit im Unternehmensbereich ab. Er verfügt über ein halbes Jahrzehnt Medien- und KI-Erfahrung bei bekannten Medienunternehmen wie VentureBeat, DatatechVibe und Analytics India Magazine. Als Medienmentor an renommierten Universitäten wie Oxford und USC und mit einem Master-Abschluss in Datenwissenschaft und Analytik ist es Victor ein großes Anliegen, über neue Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Er bietet den Lesern die neuesten und aufschlussreichsten Erzählungen aus der Tech- und Web3 Landschaft.

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Mehr lesen
Sophon startet Liquidity Farming und stellt 10 % des gesamten SOPH-Token-Angebots zur Belohnung der Teilnehmer bereit
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Sophon startet Liquidity Farming und stellt 10 % des gesamten SOPH-Token-Angebots zur Belohnung der Teilnehmer bereit
18. Juni 2024
API3 führt Oracle Stack auf Bitlayer für verbesserte Entwicklererfahrung ein
Nachrichtenbericht Technologie
API3 führt Oracle Stack auf Bitlayer für verbesserte Entwicklererfahrung ein
18. Juni 2024
Umweltverschmutzung eindämmen? Wie die ehemaligen Energiefresser von Bitcoin den Kohlenstoffrausch der KI stoppen wollen
Meinung Geschäft Märkte Software Technologie
Umweltverschmutzung eindämmen? Wie die ehemaligen Energiefresser von Bitcoin den Kohlenstoffrausch der KI stoppen wollen
18. Juni 2024
dForce führt den dezentralen Stablecoin sUSX zur Erzielung von Erträgen ein und bietet Benutzern verbesserte Liquidität
Nachrichtenbericht Technologie
dForce führt den dezentralen Stablecoin sUSX zur Erzielung von Erträgen ein und bietet Benutzern verbesserte Liquidität
18. Juni 2024