Geschäft Nachrichtenbericht
23. Mai 2023

Art Blocks bringt „Human Unreadable“ auf den Markt und fordert die Grenzen digitaler und physischer Kunst heraus

In Kürze

Art Blocks hat sich mit Operator zusammengetan, um ein neues Projekt zu veröffentlichen, das Codierung, Blockchain-Technologie und Choreografie kombiniert.

Die ersten 100 digitalen Sammlerstücke werden Teil einer Live-Performance.

Art Blocks bringt „Human Unreadable“ auf den Markt und fordert die Grenzen digitaler und physischer Kunst heraus

Art Blocks veröffentlicht am 24. Mai in Zusammenarbeit mit dem preisgekrönten Duo Operator ein neues Projekt im Rahmen eines generativen Kunst- und Technologieerlebnisses. Gemeinsam wollen sie ein Blockchain-basiertes Kunstwerk schaffen, das die Schönheit und Unvollkommenheit der menschlichen Natur veranschaulicht.

Dieses einzigartige generative Kunsterlebnis mit dem Titel „Human Unreadable“ kombiniert Codierung, Blockchain-Technologie und Choreografie. Jedes Kunstwerk enthält eine choreografische Sequenz kapselt menschliche Genesung in drei Phasen: „Reveal“, verfügbar ab dem 24. Mai, „Decipher“, verfügbar ab Sommer, und „Witness“, verfügbar ab dem vierten Quartal 2023.

Am 24. Mai wird die erste Charge von zu sehen sein generative Kunst Stücke veröffentlicht. Anschließend kann jeder Inhaber unter jedem eine choreografische Sequenz erstellen NFT Sie prägen ab diesem Sommer. Die ersten 100 Sammlerstücke werden bis Ende 2023 eine Live-Performance ergeben. Da jedes digitale Asset eine choreografische Sequenz enthüllt, wird Operator sie schließlich in einer Live-Performance verwenden.

Operator wurde 2016 von den Künstlern Ania Catherine und Dejha Ti als experimentelle Kunstpraxis gegründet. Sie verbinden sich web3 Technik mit unschätzbaren menschlichen Unvollkommenheiten, Kunst und Seele in ihren Werken. Im Jahr 2021 ist das Duo gewann den Lumen-Preis für das Projekt „I'd Rather Be in a Dark Silence than“, das hauptsächlich Blockchain-Technologie nutzt.

Das neue Projekt „Human Unreadable“ drückt Verletzlichkeit, Risiko und Verwirrung in unserem natürlichen Zustand aus.

„In Human Unreadable haben wir als Metapher für Menschen, die sich vor aller Augen verstecken, Beispiele rohen menschlichen Ausdrucks (Bewegung) genommen, sie verschleiert und einen Prozess entwickelt, mit dem Sammler die unter dem Werk verborgene Verletzlichkeit aufdecken können. Wir betrachten diese Erfahrung in drei Akten als die langsame Genesung des Menschen. Was man in den visuellen Kunstwerken nicht sofort sieht, ist das unsichtbare Potenzial der Performance, das in die Kette eingeschrieben ist und jederzeit von einem Tänzer zum Leben erweckt werden kann“, sagte Operator.

Lesen Sie weitere verwandte Artikel:

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Valeria ist Reporterin für Metaverse Post. Sie konzentriert sich auf Spendenaktionen, KI, Metaverse, digitale Mode, NFTs und alles web3-verwandt. Valeria hat einen Master-Abschluss in öffentlicher Kommunikation und absolviert ihr zweites Hauptfach in International Business Management. Ihre Freizeit widmet sie der Fotografie und dem Modestyling. Im Alter von 13 Jahren erstellte Valeria ihren ersten modeorientierten Blog, der ihre Leidenschaft für Journalismus und Stil entwickelte. Sie lebt in Norditalien und arbeitet oft von verschiedenen europäischen Städten aus. Sie können sie unter kontaktieren [E-Mail geschützt]

Weitere Artikel
Valeria Goncharenko
Valeria Goncharenko

Valeria ist Reporterin für Metaverse Post. Sie konzentriert sich auf Spendenaktionen, KI, Metaverse, digitale Mode, NFTs und alles web3-verwandt. Valeria hat einen Master-Abschluss in öffentlicher Kommunikation und absolviert ihr zweites Hauptfach in International Business Management. Ihre Freizeit widmet sie der Fotografie und dem Modestyling. Im Alter von 13 Jahren erstellte Valeria ihren ersten modeorientierten Blog, der ihre Leidenschaft für Journalismus und Stil entwickelte. Sie lebt in Norditalien und arbeitet oft von verschiedenen europäischen Städten aus. Sie können sie unter kontaktieren [E-Mail geschützt]

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Lies mehr
Erfahre mehr
Tokenisierte RWAs schließen die Lücke zwischen DeFi und TradFi
Meinung Top-Listen Geschäft Märkte Software Technologie
Tokenisierte RWAs schließen die Lücke zwischen DeFi und TradFi
24. Juni 2024
Kryptoanalyst von Rekt Capital: Aktuelles Korrekturniveau von Bitcoin immer noch unterdurchschnittlich
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Kryptoanalyst von Rekt Capital: Aktuelles Korrekturniveau von Bitcoin immer noch unterdurchschnittlich
24. Juni 2024
Kernentwickler machen den Indexer-Code des SRC-Protokolls als Open Source verfügbar, einschließlich der Token-Standards SRC-20, SRC-721 und SRC-101
Nachrichtenbericht Software Technologie
Kernentwickler machen den Indexer-Code des SRC-Protokolls als Open Source verfügbar, einschließlich der Token-Standards SRC-20, SRC-721 und SRC-101
24. Juni 2024
Aufstieg und Fall der Werbeambitionen von Oracle: Ein 2-Milliarden-Dollar-Traum zerplatzt
Meinung Geschäft Lifestyle Märkte Technologie
Aufstieg und Fall der Werbeambitionen von Oracle: Ein 2-Milliarden-Dollar-Traum zerplatzt
24. Juni 2024