Nachrichtenbericht Technologie
04. März 2024

Anthropic veröffentlicht die KI-Modelle Opus, Sonnet und Haiku, um den Claude 3 Chatbot für fortgeschrittene Aufgaben zu optimieren

In Kürze

Anthropic hat Claude 3 Opus-, Sonnet- und Haiku-Modelle für seinen Chatbot Claude eingeführt, um die Effizienz bei der Ausführung komplexer Anweisungen zu steigern.

Das KI-Startup Anthropic stellt Claude 3 Models Opus, Sonnet und Haiku für Chatbots vor

AI-Start Anthropisch kündigte die Einführung neuer Modelle für seinen Chatbot Claude an, um seine Fähigkeit zur effizienten Ausführung komplexer Anweisungen zu verbessern. Die drei Modelle – Claude 3 Opus, Claude 3 Sonnet und Claude 3 Haiku – weisen unterschiedliche Leistungs- und Geschwindigkeitsgrade auf, wobei Opus das robusteste und Haiku das leichteste und schnellste unter ihnen ist.

Laut Anthropic hat Opus bei wichtigen Beurteilungen wie Wissen auf Bachelor-Niveau, logisches Denken auf Graduierten-Niveau und grundlegende Mathematik überlegene Leistungen gezeigt und damit die von Anthropic festgelegten Branchenmaßstäbe übertroffen OpenAI's GPT-4 und Googles Gemini Ultra. Im Gegensatz dazu sind Sonnet und Haiku als kompaktere und preisgünstigere Modelle konzipiert. Um die A/B-Tests für die Claude-3-Modelle durchzuführen, arbeitete das Unternehmen mit Airtable und Asana zusammen.

Während Opus und Sonnet derzeit in claude.ai und der Claude API in 159 Ländern verfügbar sind, wird Haiku voraussichtlich in naher Zukunft verfügbar sein.

Alle Claude 3-Modelle verfügen über erweiterte Funktionen in verschiedenen Bereichen, darunter Analyse und Prognose, differenzierte Inhaltserstellung, Codegenerierung und Kommunikation in nicht-englischen Sprachen wie Spanisch, Japanisch und Französisch.

Darüber hinaus zeigen Opus, Sonnet und Haiku im Vergleich zu früheren Modellgenerationen eine geringere Wahrscheinlichkeit, auf Eingabeaufforderungen zu reagieren, die sich den Grenzen des Systems nähern. Die Claude-3-Modelle zeigen ein differenzierteres Verständnis von Anfragen, identifizieren potenzielle echte Schäden und zeigen eine geringere Häufigkeit der Weigerung, auf harmlose Aufforderungen zu antworten.

Der neue Modellsatz unterstützt einen multimodalen Ansatz, der es Nutzern ermöglicht, Bilder und Dokumente zur Analyse hochzuladen und sich so von der Konkurrenz abzuheben. Darüber hinaus hat Claude 3 seine Zusammenfassungsfunktion auf rund 200,000 Wörter erweitert, eine bemerkenswerte Steigerung gegenüber dem Vorgänger, der bis zu 75,000 Wörter zusammenfassen konnte.

Der erste Start der Claude 3-Familie wird ein Kontextfenster mit 200,000 Token umfassen. Dennoch können alle drei Modelle Eingaben von mehr als 1 Million Token verarbeiten, und diese erweiterte Funktionalität kann bestimmten Kunden zugänglich gemacht werden, die eine höhere Verarbeitungsleistung benötigen.

Anthropic schreitet rasant voran und verbessert die KI-Landschaft

Anthropic wurde 2021 gegründet und ist ein KI-Startup, das von ehemaligen Mitgliedern der KI-Forschungsorganisation gegründet wurde OpenAI. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung allgemeiner KI-Systeme und großer Sprachmodelle (LLMs) spezialisiert. Mit robuster Unterstützung von mehreren InvestorenAnthropic sicherte sich im vergangenen Jahr erhebliche Mittel, um die Einführung von KI-Produkten zu ermöglichen. Vor Kurzem hat Anthropic eine Initiative initiiert neue Finanzierungsrunde wird unter der Leitung von Menlo Ventures 750 Millionen US-Dollar aufbringen und wird vor Finanzierung derzeit mit 18.4 Milliarden US-Dollar bewertet.

Die Einführung der Claude 3-Modelle unterstreicht den bedeutenden Sprung des Unternehmens bei den KI-Fähigkeiten und markiert einen entscheidenden Meilenstein in seiner Entwicklung innerhalb der KI-Landschaft.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Weitere Artikel
Alisa Davidson
Alisa Davidson

Alisa, eine engagierte Journalistin bei der MPost, ist auf Kryptowährungen, Zero-Knowledge-Proofs, Investitionen und den weitreichenden Bereich spezialisiert Web3. Mit einem scharfen Blick für neue Trends und Technologien liefert sie eine umfassende Berichterstattung, um die Leser über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft des digitalen Finanzwesens zu informieren und einzubeziehen.

Hot Stories
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Aktuelles

Von Ripple zum Big Green DAO: Wie Kryptowährungsprojekte zur Wohltätigkeit beitragen

Lassen Sie uns Initiativen erkunden, die das Potenzial digitaler Währungen für wohltätige Zwecke nutzen.

Weitere Informationen

AlphaFold 3, Med-Gemini und andere: Die Art und Weise, wie KI das Gesundheitswesen im Jahr 2024 verändert

KI manifestiert sich im Gesundheitswesen auf verschiedene Weise, von der Aufdeckung neuer genetischer Zusammenhänge bis hin zur Stärkung robotergestützter chirurgischer Systeme ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Mehr lesen
Kryptobörse Jupiter führt in den kommenden Wochen Jupiter Swap V3, Dynamic Slippage und andere wichtige Updates ein
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Kryptobörse Jupiter führt in den kommenden Wochen Jupiter Swap V3, Dynamic Slippage und andere wichtige Updates ein
14. Juni 2024
Polygon stellt seinen Governance Hub vor, der eine einheitliche, transparente Schnittstelle für die Community-Governance bietet
Nachrichtenbericht Technologie
Polygon stellt seinen Governance Hub vor, der eine einheitliche, transparente Schnittstelle für die Community-Governance bietet 
14. Juni 2024
Binance verzeichnet im Jahr 30 über 2024 Millionen neue Benutzer, das Kundenvermögen übersteigt die Marke von 100 Milliarden US-Dollar
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Binance verzeichnet im Jahr 30 über 2024 Millionen neue Benutzer, das Kundenvermögen übersteigt die Marke von 100 Milliarden US-Dollar
14. Juni 2024
Amazon unterstützt Generative AI-Startups mit einer Investition von 230 Millionen US-Dollar und stellt 80 Millionen US-Dollar für sein zweites AWS Generative AI Accelerator-Programm bereit
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Amazon unterstützt Generative AI-Startups mit einer Investition von 230 Millionen US-Dollar und stellt 80 Millionen US-Dollar für sein zweites AWS Generative AI Accelerator-Programm bereit
14. Juni 2024