Nachrichtenbericht
25. Oktober 2023

Amazon Web Services stellt AWS European Sovereign Cloud für die EU-Datenkontrolle vor

In Kürze

Amazon Web Services (AWS) hat die AWS European Sovereign Cloud eingeführt, einen spezialisierten Cloud-Service, der auf die spezifischen Datenresidenz- und Sicherheitsanforderungen des europäischen Marktes zugeschnitten ist.

Die unabhängige Cloud-Infrastruktur bietet mehr Kontrolle, Datensouveränität und Widerstandsfähigkeit, um den öffentlichen Sektor und stark regulierte Branchen in der Europäischen Union zu bedienen

Amazon Web Services stellt AWS European Sovereign Cloud für die EU-Datenkontrolle vor

Amazon Web Services (AWS) hat die gestartet AWS European Sovereign Cloud, eine neue, auf Europa zugeschnittene Cloud-Infrastruktur. Das Angebot ist auf die spezifischen Bedürfnisse von Kunden aus dem öffentlichen Sektor und stark regulierten Branchen zugeschnitten und gewährleistet die strikte Einhaltung der Datenresidenz- und Betriebsanforderungen.

Die AWS European Sovereign Cloud bietet, getrennt von den bestehenden AWS-Regionen, das gleiche hohe Maß an Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung, für das AWS bekannt ist. Mit seiner ersten AWS-Region in Deutschland bietet AWS European Sovereign Cloud europäischen Kunden eine zusätzliche Wahl, um ihre Anforderungen an Datenresidenz, Betriebsautonomie und Ausfallsicherheit zu erfüllen. Es unterstreicht auch das Engagement von AWS, die fortschrittlichsten Souveränitätskontrollen, Datenschutzmaßnahmen und Sicherheitsfunktionen bereitzustellen, die in der Cloud verfügbar sind.

Nur in der EU ansässige AWS-Mitarbeiter haben die Kontrolle über den Betrieb und den Support für die AWS European Sovereign Cloud. Kunden mit erweiterten Anforderungen an die Datenresidenz können auch alle von ihnen erstellten Metadaten innerhalb der EU behalten, einschließlich Rollen, Berechtigungen, Ressourcenbezeichnungen und Konfigurationen, die zum Ausführen von AWS verwendet werden. Darüber hinaus wird es über eigene Abrechnungs- und Nutzungsmesssysteme verfügen.

Related: Amazon Bedrock gibt die allgemeine Verfügbarkeit von Claude Generative AI für AWS-Benutzer bekannt

Europäische Organisationen zeigen Unterstützung für AWS European Sovereign Cloud

Die Einführung der AWS European Sovereign Cloud hat die Unterstützung verschiedener Organisationen, AWS-Partner und Regulierungsbehörden in ganz Europa erhalten. Dazu gehören namhafte Einrichtungen wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI), das Bundesministerium für Digitalisierung und Verkehr, das finnische Finanzministerium und die National Cyber ​​and Information Sicherheitsagentur (NUKIB) in der Tschechischen Republik, die nationale Cyber-Sicherheitsdirektion Rumäniens sowie Unternehmen wie SAP, Dedalus, Deutsche Telekom, O2 Telefónica in Deutschland, Heidelberger Druckmaschinen AG, Raisin, Scalable Capital, de Volksbank, Telia Company, Accenture, AlmavivA, Deloitte, Eviden, Materna und msg group.

Darüber hinaus ist die AWS European Sovereign Cloud ein Beweis für das Engagement von AWS, den sich wandelnden Anforderungen in den Bereichen Cybersicherheit, Datenschutz, Datenlokalisierung und digitale Souveränität in ganz Europa gerecht zu werden. Es bietet Kunden und Partnern eine größere Auswahl an Optionen, um die erforderliche betriebliche Unabhängigkeit zu erreichen, ohne Kompromisse bei den umfangreichen Cloud-Services von AWS eingehen zu müssen.

„Seit mehr als einem Jahrzehnt arbeiten wir mit Regierungen und Regulierungsbehörden in ganz Europa zusammen, um die sich entwickelnden Anforderungen in den Bereichen Cybersicherheit, Datenschutz und Lokalisierung sowie in jüngerer Zeit auch digitale Souveränität zu verstehen und zu erfüllen.“

sagte Max Peterson, Vizepräsident von Sovereign Cloud bei AWS.

„Mit diesem neuen Angebot haben Kunden und Partner in ganz Europa mehr Auswahl, um die erforderliche betriebliche Unabhängigkeit zu erreichen, ohne Kompromisse bei den umfassendsten und tiefsten Cloud-Diensten eingehen zu müssen, die Millionen von Kunden bereits kennen und heute nutzen“, fügte er hinzu.

Ziel der Cloud ist es, die digitale Transformation in Europa zu beschleunigen und eine sichere, konforme und belastbare Cloud-Infrastruktur bereitzustellen. Da sich die EU weiterhin auf Datensouveränität und Datenresidenz konzentriert, wird sich der Service von AWS auf verschiedene Branchen und den öffentlichen Sektor auf dem gesamten Kontinent auswirken. Damit können Unternehmen ihre strengen gesetzlichen Anforderungen erfüllen und ihren Kunden eine effiziente, sichere und souveräne Cloud-Umgebung bieten.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit der Richtlinien des Trust-ProjektsBitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung gedacht sind und nicht als solche interpretiert werden sollten. Es ist wichtig, nur so viel zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren, und im Zweifelsfall eine unabhängige Finanzberatung einzuholen. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hilfe- und Supportseiten des Herausgebers oder Werbetreibenden. MetaversePost ist einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung verpflichtet, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern.

Über den Autor

Agne ist eine Journalistin, die über die neuesten Trends und Entwicklungen im Metaversum, in der KI und anderen Bereichen berichtet Web3 Branchen für die Metaverse Post. Ihre Leidenschaft für das Geschichtenerzählen hat sie dazu geführt, zahlreiche Interviews mit Experten auf diesen Gebieten zu führen, immer auf der Suche nach spannenden und fesselnden Geschichten. Agne hat einen Bachelor-Abschluss in Literatur und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Schreiben über ein breites Themenspektrum, darunter Reisen, Kunst und Kultur. Sie war außerdem ehrenamtlich als Redakteurin für die Tierrechtsorganisation tätig und half dabei, das Bewusstsein für Tierschutzthemen zu schärfen. Kontaktieren Sie sie unter [E-Mail geschützt] .

Weitere Artikel
Agne Cimerman
Agne Cimerman

Agne ist eine Journalistin, die über die neuesten Trends und Entwicklungen im Metaversum, in der KI und anderen Bereichen berichtet Web3 Branchen für die Metaverse Post. Ihre Leidenschaft für das Geschichtenerzählen hat sie dazu geführt, zahlreiche Interviews mit Experten auf diesen Gebieten zu führen, immer auf der Suche nach spannenden und fesselnden Geschichten. Agne hat einen Bachelor-Abschluss in Literatur und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Schreiben über ein breites Themenspektrum, darunter Reisen, Kunst und Kultur. Sie war außerdem ehrenamtlich als Redakteurin für die Tierrechtsorganisation tätig und half dabei, das Bewusstsein für Tierschutzthemen zu schärfen. Kontaktieren Sie sie unter [E-Mail geschützt] .

Der DOGE-Raserei: Analyse des jüngsten Wertanstiegs von Dogecoin (DOGE).

Die Kryptowährungsbranche wächst rasant und Meme-Coins bereiten sich auf einen deutlichen Aufschwung vor. Dogecoin (DOGE), ...

Weitere Informationen

Die Entwicklung KI-generierter Inhalte im Metaversum

Das Aufkommen generativer KI-Inhalte ist eine der faszinierendsten Entwicklungen in der virtuellen Umgebung ...

Weitere Informationen
Treten Sie unserer innovativen Tech-Community bei
Weiterlesen
Lesen Sie weiter
Krypto-Börse Upbit listet die AKT-Token von BIGTIME und Akash Network zum Handel auf
Märkte Nachrichtenbericht Technologie
Krypto-Börse Upbit listet die AKT-Token von BIGTIME und Akash Network zum Handel auf
23. April 2024
Othentic erhält 4 Millionen US-Dollar Finanzierung von Breyer Capital, um die Entwicklung modularer Netzwerke in einer gemeinsamen Sicherheitsumgebung voranzutreiben
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
Othentic erhält 4 Millionen US-Dollar Finanzierung von Breyer Capital, um die Entwicklung modularer Netzwerke in einer gemeinsamen Sicherheitsumgebung voranzutreiben
22. April 2024
Der Celo-Entwickler cLabs schlägt die Einführung seiner Ethereum Layer 2-Lösung auf dem OP Stack von Optimism vor
Nachrichtenbericht Technologie
Der Celo-Entwickler cLabs schlägt die Einführung seiner Ethereum Layer 2-Lösung auf dem OP Stack von Optimism vor
22. April 2024
ICON integriert seinen mit Injective ausgeglichenen Cross-Chain-DEX und kündigt regelmäßige INJ-Token-Käufe an
Geschäft Nachrichtenbericht Technologie
ICON integriert seinen mit Injective ausgeglichenen Cross-Chain-DEX und kündigt regelmäßige INJ-Token-Käufe an
22. April 2024